USD/JPY heißes Eisen


11.05.12 11:53
Meldung
 
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der US-Dollar wurde zum Japanischen Yen zuletzt rabiat im Bereich der horizontalen Widerstände aus dem Tief von 2009 und dem Hoch von 2011 bei 84,81/85,55 JPY ausgebremst und zur Umkehr gezwungen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.


Dabei sei der Greenback auf ein überaus kritisches Terrain zurückgefallen, dürfte doch ein Sturz unter die Unterstützungszone aus den Tiefs vom Juni bzw. Mai 2011 bzw. vor allem dem Hoch vom Oktober 2011 bei 79,68/54 JPY weiteres Abwärtspotential freisetzen.

Die angeführte Haltezone sei von besonderer Bedeutung, da in diesem Bereich erst im Februar eine markante Bodenbildung ihren Abschluss gefunden habe. Die untere Umkehr wäre mit einem Sturz unter das Niveau von rund 80 JPY wieder negiert.

Kurzfristig lasse sich im Falle der negativen Weichenstellung noch das Cluster aus dem alten Abwärtstrend seit 2007 (akt. bei 78,68 JPY) und der 200-Tages-Linie (akt. bei 78,41 JPY) als wichtige Anlaufmarke ausmachen. Unmittelbar im Anschluss drohe dann jedoch bereits ein Wiedersehen mit dem Allzeittief bei 75,55 JPY.

Mit Blick auf die technischen Indikatoren liegt ein solches "Déjà-vu" durchaus im Bereich des Möglichen, dominieren doch auf Wochen- und auf Tagesbasis sowohl beim MACD als auch beim Stochastik die Verkaufssignale, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt im Kommentar zum USD/JPY. (11.05.2012/ac/a/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
11.05 DAX fällt wieder zurück
11.05 Börsen in BRIC: Schwache M.
11.05 NOK und RUB stärker, CAD.
11.05 Euro schwer angeschlagen
11.05 DAX ein bisschen mehr Elan.
11.05 USD/JPY heißes Eisen
11.05 US-Aktienmärkte Kurse nach.
11.05 US-Handelsbilanz auf 51,8 M.
11.05 Globale Aktienmärkte schwä.
11.05 Japanische Aktien kräftig na.
11.05 ATX fällt um 2,4%
11.05 Europäische Aktienmärkte U.
11.05 Euroland: anhaltende Rezessi.
11.05 US-Aktienindices weiter im .
11.05 Börsen in Europa am Morge.
11.05 Indiens Industrieproduktion ge.
11.05 Australien: jüngste Arbeitsm.
11.05 Chinas Einzelhandelsumsatz .
11.05 Chinas Industrieproduktion st.
11.05 Chinas Erzeugerpreise sinken.
11.05 Börse Frankfurt am Morgen:.
11.05 Chinas Verbraucherpreise ste.
11.05 Deutsche Verbraucherpreise .
11.05 DAX rutscht vorbörslich wie.
11.05 Türkei: Stabilitätserfolge ger.
11.05 DAX unverändert mit schwa.
11.05 Russland: Politik erneut im F.
11.05 Polnische Zentralbank macht.
11.05 Südkorea Konjunkturerholung.
11.05 Indonesische Wirtschaft bleib.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40243 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Warum scheitern 80% aller Trader?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Kibaran: Aussichten für ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:02)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Commerzbank - Neue Long-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:51)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
BP-Aktie: Kommt es nun ...
Robert Sasse, (12:50)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:35)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Volkswagen: Fit an die ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:27)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Lehman-Pleite - fünf Lehren
Feingold-Research, (12:15)
Experte: Feingold-Research,
Mastercard-Aktie: Was ...
Volker Gelfarth, (12:10)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX aktuell: Teilgewinn ...
Till Kleinlein, (12:02)
Experte: Till Kleinlein,
Endeavour Silver definiert ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:49)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Microsoft-Calls mit 79%-...
Walter Kozubek, (10:12)
Experte: Walter Kozubek,
Anleihen oder Aktien?
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:11)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
DAX vor 1.000-Punkte-...
CMC Markets, (09:56)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen