WDH/Nach Hurrikan-Serie: Munich Re sieht Preisanstieg und lechzt nach Risiken


23.10.17 11:40
Meldung
 

(Wort in der Überschrift geändert.)

BADEN-BADEN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re will sich von den milliardenschweren Hurrikan-Schäden in den USA und der Karibik nicht schrecken lassen. "Unser Risikoappetit wird sich nicht verändern, weder weltweit noch bei den US-Hurrikan-Risiken", sagte Vorstandsmitglied Hermann Pohlchristoph am Montag beim Branchentreffen in Baden-Baden. In den USA dürften die Preise in der Katastrophen-Rückversicherung aber besonders stark steigen. Wie teuer die Wirbelstürme "Harvey", "Irma" und "Maria" die Munich Re zu stehen kommen, wollte der Manager noch nicht beziffern. "Alle bisherigen Schätzungen sind sehr vorläufig und sollten mit Vorsicht genossen werden."

In der Branche kursieren Berechnungen, denen zufolge die Versicherer insgesamt um die 100 Milliarden US-Dollar an Schäden zu begleichen haben dürften. "2017 wird nach 2005 und 2011 wohl das dritte Jahr, in dem die versicherten Schäden durch Naturkatastrophen die Marke von 100 Milliarden US-Dollar überschreiten", sagte Pohlchristoph.

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hatte seine Belastung durch die drei Stürme und die jüngsten Erdbeben in Mexiko am Freitag auf 3,6 Milliarden Dollar geschätzt. Die Munich Re hat bisher keine eigenen Schätzungen veröffentlicht, aber ihr Gewinnziel von 2,0 bis 2,4 Milliarden Euro für 2017 in Frage gestellt.

Pohlchristoph erwartet, dass die Hurrikan-Schäden aus den USA die Preise in der Katastrophen-Rückversicherung auch in Europa nach oben treiben. "Rückversicherung ist ein globales Geschäft, auch wenn die Schäden regional sind. Die Auswirkungen dürften daher auch global sein." In den vergangenen Jahren seien die Preise im US-Katastrophengeschäft kräftig gefallen. Das lag sowohl an den jahrelang vergleichsweise geringen Schäden als auch an einem Überangebot an Rückversicherungsschutz, das durch eine Kapitalschwemme in der Branche und den Boom von Katastrophenanleihen angetrieben wurde./stw/jha/das



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Munich Re

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

quartalszahlen (28.10.17)
Münchener Rück nun einsteigen! ... (27.10.17)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (23.09.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Münchener Rück-Calls mit 190%-C. (23.11.17)
Munich Re-Aktie: Attraktive Kapita. (23.11.17)
Munich Re-Aktie: Aussichten für 2. (22.11.17)
Munich Re-Aktie: Transformation l. (22.11.17)
Europas Versicherungsaufsicht for. (22.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Munich Re
Weitere Meldungen
 
12:22 Alno-Mitarbeiter erhalten bis .
10:42 DGAP-Stimmrechte: SINGUL.
08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: D.
08:05 Amazon-Angestellte streiken.
08:04 DGAP-News: DEFAMA weit.
07:27 Clariant und White Tale kom.
23.11 DGAP-DD: Elanix Biotechnol.
23.11 DGAP-DD: Ströer SE & Co.
23.11 Aktien Osteuropa Schluss: Ü.
23.11 Großaktionär Cevian attackie.
23.11 ROUNDUP/Aktien Europa Sc.
23.11 Devisen: Eurokurs steigt nac.
23.11 DGAP-DD: MorphoSys AG (.
23.11 DGAP-News: Software AG: .
23.11 DGAP-Adhoc: More & More.
23.11 AKTIE IM FOKUS: Verboten.
23.11 Ölpreise geben nach Höhenfl.
23.11 IRW-News: BELMONT RES.
23.11 DGAP-DD: tick Trading Soft.
23.11 WDH/Aktien Asien: Märkte .
23.11 IRW-News: Montego Resou.
22.11 ROUNDUP/Aktien New York.
22.11 DGAP-DD: United Internet A.
22.11 DGAP-Stimmrechte: Siltronic.
22.11 DGAP-DD: Ahlers AG (deut.
22.11 DGAP-News: Energiekontor .
22.11 DGAP-DD: Capital Stage AG.
22.11 DGAP-Stimmrechte: HOCHTI.
22.11 ROUNDUP/BGH: Klagen trotz.
22.11 DGAP-News: ETERNA auf .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28058 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Wirecard: Börsenampel weiter auf grün!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Optionssch... ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (12:19)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Siemens baut weltweit ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (12:00)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Daimler, BMW, VW – ...
Feingold-Research, (11:56)
Experte: Feingold-Research,
DAX: erneuter ...
Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX (11:42)
Experte: Timo Emden, Chefanalyst von DailyFX
Hohe Seitwärtschancen mit ...
Walter Kozubek, (11:27)
Experte: Walter Kozubek,
Aktienmärkte heute ...
Robert Halver, Baader Bank AG (11:22)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Gute Trades + schönes ...
Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com (11:07)
Experte: Berndt Ebner, Der-Trading-Coach.com
Deutsche Bank - Nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:44)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wirecard: Börsenampel ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:30)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX klammert sich an die ...
CMC Markets, (10:09)
Experte: CMC Markets,
Gold seitwärts, Datenschutz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:36)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX Analyse: Gehen die ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:20)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen