WDH/Umfrage: Gold gewinnt bei deutschen Sparern an Bedeutung


05.10.17 11:24
Meldung
 

(Tippfehler im ersten Satz behoben.)

LONDON/FRANKFURT (dpa-AFX) - Gold hat laut einer vom Interessenverband "World Gold Council" veröffentlichten Studie bei deutschen Sparern stark an Bedeutung gewonnen. In den vergangenen zehn Jahren habe es einen regelrechten "Boom" bei der Nachfrage nach Investitionen in das Edelmetall gegeben, hieß es in einer am Donnerstag in London veröffentlichten Mitteilung. Die Studie, die auf einer Umfrage unter mehr als 2000 deutschen Anlegern basiert, habe außerdem gezeigt, dass Gold auch bei Sparern mit geringen Einkommen immer mehr Anhänger findet.

In der Zeit vor 2008 habe die Nachfrage nach Investitionen in die verschiedenen Goldprodukte wie Münzen, Barren oder Gold-Indexfonds (ETF's) unter der Marke von 50 Tonnen pro Jahr gelegen, hieß es in der Mitteilung des Interessenverbands. In den folgenden Jahren folgte ein starker Anstieg der Nachfrage auf zuletzt fast 200 Tonnen im Jahr 2016. "Im Jahr 2016 sind in Deutschland 6,8 Milliarden Euro in Gold-Investitionen geflossen."

Als Gründe für den starken Anstieg der Nachfrage nach dem Edelmetall nannten Experten des World Gold Councils die Finanzkrise und eine extrem lockere Geldpolitik der Notenbanken, die im Kampf gegen die Folgen der Krise die Geldschleusen weit geöffnet hatten. Außerdem sehen die Fachleute auch im Konjunkturaufschwung in Deutschland und den damit verbunden Einkommenszuwächsen einen weiteren Grund für die höhere Nachfrage.

Die Umfrage, die vom renommierten Marktforschungsinstitut Kantar TNS durchgeführt wurde, zeigte außerdem ein starkes Sicherheitsbedürfnis bei Anlegern, die zuletzt Gold gekauft hatten. Demnach hätten 48 Prozent der Befragten im Jahr 2016 angegeben, dass sie sich als Besitzer von Gold langfristig sicher fühlen. Nur 28 Prozent der Befragten hätten angegeben, dass sie mit ihrem Gold-Investment auf lange Sicht einen Gewinn erzielen wollen.

Außerdem habe die Befragung gezeigt, dass sich die gesellschaftliche Zusammensetzung der Gold-Investoren verändert hat. Eine 15 Jahre alte Studie habe noch gezeigt, dass Anleger zumeist wohlhabend und im mittleren Alter gewesen waren. Die jüngste Umfrage habe hingegen gezeigt, dass Gold auch bei Sparern mit niedrigen Einkommen eine wichtige Rolle spielt.

Die Umfrage brachte auch regionale Unterschiede zu Tage. Demnach ist die Nachfrage nach Gold im Süden Deutschlands höher als in anderen Regionen der Bundesrepublik. Die Experten erklärten dies mit höheren Durchschnittseinkommen./jkr/bgf/jha/



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Barrick Gold 2.0 (16.12.17)
Altcoins - besser als Bitcoins? (16.12.17)
"Wenn das Gold redet, dann ... (16.12.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

U.S. Gold Corp. schließt Explorati. (08:04)
Robuste Konjunktur und Aktienmär. (15.12.17)
Gold- und Silberaktien fester (15.12.17)
Gold: Zinserhöhung der Fed löst P. (14.12.17)
Gold: Das große Scheitern (14.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis
Weitere Meldungen
 
11.10 ROUNDUP 2: Gerresheimer .
11.10 EnBW beerdigt Milliardenproj.
11.10 DGAP-Adhoc: CeramTec Gm.
10.10 DGAP-Stimmrechte: TAG Im.
10.10 DGAP-News: Börsengang de.
09.10 EANS Adhoc: RHI AG (deu.
09.10 DGAP-Stimmrechte: Intersho.
09.10 DGAP-News: DIC Asset AG.
08.10 WDH/ROUNDUP 2: Preiserh.
06.10 DGAP-DD: init innovation in .
06.10 DGAP-Stimmrechte: Neschen.
06.10 DGAP-Stimmrechte: Bertrand.
06.10 Monopolkommission für Ausl.
06.10 DGAP-Stimmrechte: Delticom.
06.10 DGAP-Stimmrechte: WashTe.
05.10 DGAP-Stimmrechte: PEH W.
05.10 ROUNDUP: Starkregen verur.
05.10 WDH/Umfrage: Gold gewinn.
05.10 DGAP-DD: GRENKE AG (d.
03.10 ROUNDUP: Sharp will 8K-Te.
02.10 DGAP-News: De Grey Minin.
02.10 Uber-Mitgründer Kalanick käm.
29.09 Schröder will Rosneft mit s.
29.09 DGAP-DD: Progroup AG (de.
29.09 DGAP-DD: exceet Group SE.
29.09 ROUNDUP: Arbeitslosenquote.
29.09 EANS Adhoc: WIENWERT .
29.09 DGAP-News: Noratis AG er.
29.09 ROUNDUP/Foodwatch: Indust.
28.09 DGAP-News: windeln.de SE:.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28890 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin – Kursziel 100.000, ...
Bernd Niquet, Autor (12:20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wells Fargo Aktie: Im 3. ...
Volker Gelfarth, (10:05)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin – Fluch oder Segen? ...
Feingold-Research, (09:48)
Experte: Feingold-Research,
Was bedeuten die DAX ...
Robert Sasse, (09:42)
Experte: Robert Sasse,
Die wichtigsten Marken im ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:33)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:31)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aequus Pharmaceuticals ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:26)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Kryptowährungen: Bitcoin ...
Markus Fugmann, actior AG (09:04)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Neue Bonds der ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (08:58)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Steigende Zinsen sind Gift ...
Claus Vogt, (08:21)
Experte: Claus Vogt,
DOW DAX kurz vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (15.12.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX ohne wirklichen Drang ...
CMC Markets, (15.12.17)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen