ADLER Real Estate optimiert zum Jahresende den Bestand


02.01.14 15:53
Meldung
 
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Kurz vor dem Jahresende hat die ADLER Real Estate (ISIN DE0005008007 / WKN 500800 ) ihr im zurückliegenden Jahr erheblich ausgebautes Wohnimmobilienportfolio im Sinne ihrer Strategie optimieren können, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung.
Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

So hat ADLER die 49-prozentige und damit minderheitliche Beteiligung an einem Immobilienportfolio mit rund 1.200 Wohneinheiten, das Ende August 2013 übernommen wurde, an ihren Joint Venture-Partner verkauft.

Im Gegenzug kaufte ADLER die mehrheitliche Beteiligung an einer Wohnungsbaugesellschaft in Niedersachsen, die insgesamt rund 2.400 Wohnungen hält. "Wir haben uns von der minderheitlichen Beteiligung getrennt, weil wir uns langfristig nur auf solche Bestände konzentrieren wollen, die wir durch eine mehrheitliche Beteiligung eigenständig führen und optimieren können", sagt Vorstand Axel Harloff. Der Vollzug des Kaufs ist in den nächsten Wochen geplant. Unter dem Strich wird das Wohnimmobilienportfolio von ADLER damit weiter auf nunmehr gut 10.000 Wohneinheiten mit einem Investitionsvolumen von rund 530 Mio. Euro wachsen.

Das neu akquirierte Portfolio fügt sich passend in die Portfoliostrategie von ADLER ein, wonach Wohnimmobilien in B-Lagen mit einem positiven Cash Flow und Wertsteigerungspotenzial erworben werden. Die Immobilien verteilen sich auf Gemeinden unweit von Wolfsburg, dem Hauptsitz des Volkswagenkonzerns.

Zur Finanzierung der neuerlichen Akquisition stehen ADLER Mittel aus der vergangene Woche erfolgreich platzierten Wandelanleihe 2013/2018 mit einem Volumen von 11,25 Mio. Euro sowie weitere Liquidität von 3,0 Mio. Euro zur Verfügung, die dem Unternehmen durch den Verkauf der minderheitlichen Beteiligung zufließt. Der Verkauf hatte keinen zusätzlichen Effekt auf die Ergebnisentwicklung von ADLER im Jahr 2013, bestätigt aber zu über 90 Prozent die Bewertung at-equity in Höhe von rund 9,0 Mio. Euro, die sich bereits im Ergebnis des dritten Quartals des Unternehmens niedergeschlagen hatte.

Das nunmehr wieder komplett veräußerte Portfolio umfasste ursprünglich rund 2.100 Wohneinheiten und war Anfang Mai des Jahres erworben worden. Im Zuge der Übernahme des Portfolios wurden Ende August 51 Prozent der Anteile an einen Joint Venture-Partner verkauft. Die Besitzgesellschaft des Gesamtportfolios verkaufte zudem zum gleichen Datum bereits 900 Wohneinheiten. "Wir blicken zufrieden auf ein Geschäftsjahr zurück, in dem wir sämtliche Parameter, wie unseren Wohnimmobilienbestand, das Eigenkapital, den Umsatz und das Ergebnis signifikant ausbauen konnten", sagt Harloff weiter. "Für 2014 planen wir ähnlich große Schritte." (02.01.2014/ac/n/nw)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ADLER Real Estate

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nach 1000 % Kursgewinn jetzt ... (14.06.19)
Adler Real Estate AG,Adlerauge ... (26.10.17)
Flügel gestutzt.....?? (01.10.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ADLER Real Estate: Rückzug von. (13:10)
Adler Real Estate: So schnell kan. (16.06.19)
ADLER Real Estate: Moderater R. (07.06.19)
Adler Real Estate: Lohnt sich das. (03.06.19)
ADLER Real Estate: Leerverkäufe. (28.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ADLER Real Estate
Weitere Meldungen
 
20.02 QSC-Aktie: Transformation i.
12.04 PAION-Aktie nach positivem.
09.01 PNE WIND-Gruppe errichtet .
09.01 Epigenomics expandiert im R.
09.01 CropEnergies legt Zahlen fü.
08.01 Highlight Communications: W.
07.01 PNE WIND informiert über d.
07.01 GESCO-Tochter MAE überni.
06.01 GK Software gewinnt ersten.
02.01 Delticom: Rainer Binder zum.
02.01 ADLER Real Estate optimie.
02.01 IFM verkauft Immobilie
20.12 SolarWorld: Konzernabschlus.
20.12 IVG Immobilien durch Masse.
20.12 First Sensor: Mittelauszahlun.
20.12 Deutsche Balaton flossen 2,4.
20.12 Capital Stage: Erfolgreicher .
20.12 Capital Stage baut sein Port.
20.12 Sto: Der Klage der Aktionär.
20.12 PNE WIND: Baubeginn der W.
20.12 CropEnergies legt 9-Monatsz.
20.12 EnviTec Biogas prahlt mit s.
19.12 euromicron beschließt Kapita.
19.12 Praktiker: Christopher Seago.
19.12 WESTGRUND kauft ein!
19.12 MagForce mit einer Meldung.
19.12 C.A.T. oil zeigt sich mit se.
19.12 Capital Stage erweitert das .
19.12 Epigenomics: Anleiheplatzieru.
19.12 Analytik Jena mit Konzernza.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49931 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Nordex SE: Es wird einfach nicht besser!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Lufthansa im Kurs halbiert – ...
Feingold-Research, (16:56)
Experte: Feingold-Research,
Tesla Aktie: Das Eis wird ...
Volker Gelfarth, (16:39)
Experte: Volker Gelfarth,
pfp Advisory: "Steht nun ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (16:15)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
S&P500 - Weiter Short-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Ruhiger Wochenauftakt - ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:48)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Sonoro Metals will frisches ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:39)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Gold/USD (spezial): Come-...
DONNER & REUSCHEL., (15:25)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Bayer Aktie: Die Zeichen ...
Robert Sasse, (14:24)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:15)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
CAD/JPY: Alles läuft nach ...
Martin Chmaj, (11:56)
Experte: Martin Chmaj,
Gold etwas leichter
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:10)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Microsoft-Calls mit hohen ...
Walter Kozubek, (10:58)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen