DGAP-Adhoc: mVISE AG: mVISE übernimmt Teilbetrieb der SHS Viveon AG (deutsch)


19.10.17 13:00
Meldung
 

mVISE AG: mVISE übernimmt Teilbetrieb der SHS Viveon AG

^ DGAP-Ad-hoc: mVISE AG / Schlagwort(e): Vertrag mVISE AG: mVISE übernimmt Teilbetrieb der SHS Viveon AG

19.10.2017 / 13:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

mVISE AG übernimmt Professional Services der SHS Viveon AG

- mVISE übernimmt Teilbetrieb der SHS Viveon AG

- Hohe Synergien und Steigerung der operativen Profitabilität

- Anstieg der Gesamtleistung auf 25 Mio. EUR in 2018 erwartet

Die mVISE AG Düsseldorf verstärkt weiter ihre Kernkompetenz im Bereich Professional Services. Am heutigen Tag hat das Unternehmen einen Kaufvertrag mit der SHS Viveon AG geschlossen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird nach Erreichen der üblichen Vollzugsbedingungen im Wege einer Teilbetriebsübernahme der Geschäftsbereich "Professional Service Customer Value" in die mVISE AG übernommen. Der Bereich besteht aus knapp 40 Mitarbeitern, von denen 20 Mitarbeiter am Standort München und 20 Mitarbeiter am Standort Düsseldorf tätig sind. Die Mitarbeiter wechseln im Rahmen eines Betriebsübergangs nach § 613a BGB zur mVISE AG. Der Kaufpreis besteht aus einer einmaligen Fix-Zahlung in Höhe von 3,25 Mio. EUR abzüglich Ausgleichszahlungen für übernommene Bilanzpositionen und zuzüglich einem variablen Verkaufsanteil (Earn-Out-Komponente). Bei Zahlung der vollen Earn-Out-Komponente würde die Transaktion bei einem etwa dreifachen EBITDA-Multiple erfolgen. Der Kaufpreis in wird vollständig durch die im September 2017 herausgegebene Wandelanleihe abgedeckt. Die Kosten für die Akquisition werden in vollem Umfang in 2017 ihre Berücksichtigung finden.

Mit dem Teilbetriebsübergang übernimmt die mVISE sowohl Experten in ihrem zentralen Thema von Software-Integrationen als auch für die neuen Themen Data Insight, Data Warehouse, Business Intelligence, Big Data und Predictive Analysis. Diese Expertise komplettiert in idealer Weise das Leistungsspektrum der mVISE als Produkt- und Lösungsanbieter im Bereich der Digitalen Transformation.

Manfred Götz, Vorstand der mVISE AG: "Wir heißen unsere neuen Kollegen recht herzlich in der mVISE willkommen und freuen uns sehr von Wissen und Erfahrung der hinzukommenden Experten profitieren zu dürfen."

Mit dem neuen Standort München erzielt das Unternehmen zusammen mit den Standorten Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Bonn eine exzellente regionale Abdeckung des D-A-CH-Raumes.

Weiterhin ergänzt der neue Betriebsteil hervorragend die bestehende Kundenstruktur. Bei den gemeinsamen großen Kunden aus dem Telekommunikationsbereich wird die Marktposition erheblich vergrößert. Aus dem Bereich der Finanzdienstleister kann durch den Asset Deal die Anzahl der Kunden mehr als verdoppelt werden.

Mit dieser Erweiterung wächst die Anzahl der mVISE-Experten mit Beratungsschwerpunkt auf knapp 120 Mitarbeiter. Die Integration der zusätzlichen Berater kann ohne eine wesentliche Erhöhung der Overhead-Kosten erfolgen. So können beispielsweise die 20 neuen Mitarbeiter am Standort Düsseldorf noch in den bestehenden Räumlichkeiten der mVISE AG integriert werden. Hierdurch entstehen signifikante Skaleneffekte, die zu einer weiteren Margensteigerung führen.

Der wirtschaftliche Übergang des neuen Betriebsteils soll rückwirkend nach Erreichen der Vollzugsbedingungen zum 1. Oktober erfolgen und damit noch in 2017 zum Ergebnis beitragen.

Für das Jahr 2018 rechnet der Vorstand damit, dass der neue Betriebsteil eine Gesamtleistung von knapp 6 Mio. EUR erwirtschaftet. Auf Basis dieses Beitrags rechnet der Vorstand im nächsten Geschäftsjahr 2018 mit einer Steigerung der Gesamtleistung auf 25 Mio. EUR.

Die beiden Vorstände Rainer Bastian und Manfred Götz sehen mit Umsetzung dieser Akquisition den erfolgreichen Abschluss der vor 3 Jahren beschlossenen Strategie 2015+. Hiermit ist nun eine solide Basis für die weitere strategische Ausrichtung geschaffen, die das Unternehmen zu einem der bedeutendsten Anbieter im Bereich der digitalen Transformation entwickeln wird.

Kontakt: Manfred Götz Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0 E-Mail: presse@mvise.de

---------------------------------------------------------------------------

19.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: mVISE AG Wanheimer Str. 66 40472 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (211) 781780-0 Fax: +49 (211) 781780-78 E-Mail: info@mvise.de Internet: www.mvise.de ISIN: DE0006204589 WKN: 620458 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

620511 19.10.2017 CET/CEST

°



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

mVISE

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Mvise (07.12.17)
Chartchancen - ConVisual (06.02.15)
Reboundkandidat Convisual AB ... (04.09.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

mVISE-Aktie: Akquisition ermöglic. (02.11.17)
DGAP-Adhoc: mVISE AG: mVISE. (19.10.17)
mVISE-Aktie: mVISE könnte 2018. (21.09.17)
mVISE-Aktie: Turnaround in greifb. (03.06.16)
conVISUAL schließt Kapitalerhöhun. (21.06.10)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

mVISE
Weitere Meldungen
 
30.10 AKTIE IM FOKUS: Rational .
30.10 DGAP-News: Hypoport: Fina.
27.10 Merck & Co stoppt Zulassun.
27.10 Eurokurs gefallen - EZB-Ref.
27.10 DGAP-News: Verallia Deutsc.
27.10 British-Airways-Mutter IAG .
27.10 Original-Research: Ludwig Be.
27.10 ROUNDUP: Microsoft profitie.
27.10 Barbie-Hersteller Mattel stürz.
26.10 ROUNDUP: Santander kann .
26.10 Bankenkonzern Nordea will m.
25.10 Aktien Asien: Nikkei beende.
24.10 ROUNDUP/Vor Fusion: Essil.
24.10 Renault beschleunigt Wachst.
24.10 Autozulieferer Delphi kauft R.
24.10 DGAP-News: mwb fairtrade .
24.10 DGAP-News: Amadeus FiRe.
24.10 DGAP-News: CR Capital Re.
23.10 AKTIE IM FOKUS: Jost We.
23.10 DGAP-News: Mensch und M.
21.10 Studie: Autofahrer profitieren.
20.10 ROUNDUP: Pampers-Macher .
20.10 Softbank-Gründer Son plant .
20.10 DGAP-Adhoc: CR Capital R.
20.10 DGAP-WpÜG: Pflichtangebot.
20.10 DGAP-News: Villeroy & Boc.
19.10 DGAP-DD: HELMA Eigenhei.
19.10 Streit um Goldabbau: Untern.
19.10 DGAP-Adhoc: mVISE AG: .
18.10 Übernahme bei Lieferdiensten.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28890 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin – Kursziel 100.000, ...
Bernd Niquet, Autor (16.12.17)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wells Fargo Aktie: Im 3. ...
Volker Gelfarth, (16.12.17)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin – Fluch oder Segen? ...
Feingold-Research, (16.12.17)
Experte: Feingold-Research,
Was bedeuten die DAX ...
Robert Sasse, (16.12.17)
Experte: Robert Sasse,
Die wichtigsten Marken im ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (16.12.17)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (16.12.17)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aequus Pharmaceuticals ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.12.17)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Kryptowährungen: Bitcoin ...
Markus Fugmann, actior AG (16.12.17)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Neue Bonds der ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (16.12.17)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Steigende Zinsen sind Gift ...
Claus Vogt, (16.12.17)
Experte: Claus Vogt,
DOW DAX kurz vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (15.12.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX ohne wirklichen Drang ...
CMC Markets, (15.12.17)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen