DGAP-News: Balda AG: Außerordentliche Balda-HV stimmt mit deutlicher Mehrheit Stevanato-Angebot zu (deutsch)


29.01.16 23:30
Meldung
 

Balda AG: Außerordentliche Balda-HV stimmt mit deutlicher Mehrheit Stevanato-Angebot zu

DGAP-News: Balda AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung Balda AG: Außerordentliche Balda-HV stimmt mit deutlicher Mehrheit Stevanato-Angebot zu

29.01.2016 / 23:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Außerordentliche Balda-HV stimmt mit deutlicher Mehrheit Stevanato-Angebot zu

Bad Oeynhausen, 29. Januar 2016 - Die Aktionäre der Balda AG haben auf der außerordentlichen Hauptversammlung in Hannover alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit beschlossen.

Die außerordentliche Hauptversammlung war einberufen worden, um über den Verkauf der gesamten operativen Einheiten an die Stevanato-Gruppe abzustimmen. Die italienische Stevanato hatte am 14. Dezember 2015 ein verbindliches Angebot über einen Kaufpreis von 80 Mio. Euro abgegeben. Die Präsenz zu Beginn der außerordentlichen Hauptversammlung lag bei 38,42 %.

Während der Begrüßung und einleitenden Worte des Versammlungsleiters und Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Thomas van Aubel erreichte die Balda ein neues verbindliches Angebot der Heitkamp & Thumann-Gruppe aus Düsseldorf in Höhe von 90 Mio. Euro und mit einer reduzierten Haftungshöchstgrenze für die Balda-Gruppe aus den vertraglichen Gewährleistungen von 5,4 Mio. Euro (vor Anrechnung von Freistellungen). Nach Prüfung durch Vorstand und Aufsichtsrat wurde dieses Angebot als attraktiver bewertet, daher empfahlen Vorstand und Aufsichtsrat die Annahme dieses verbesserten Angebots der Heitkamp & Thumann-Gruppe.

Am Mittag legte wiederum die Stevanato-Gruppe ein verbessertes verbindliches Angebot in Höhe von 95 Mio. Euro und mit einer Haftungshöchstgrenze für die Balda-Gruppe aus den vertraglichen Gewährleistungen von 5,7 Mio. Euro (vor Anrechnung von Freistellungen) vor. Nach erneuter Prüfung bewerteten Vorstand und Aufsichtsrat wiederum das neue verbesserte Angebot der Stevanato-Gruppe als vorzugswürdig.

Nach einer ausführlichen Generaldebatte stimmte die Hauptversammlung für den Verkauf der operativen Einheiten der Balda-Gruppe an die Stevanato-Gruppe zu einem Kaufpreis in Höhe von 95 Mio. Euro.

Des Weiteren stimmten die Aktionäre auch der Änderung des Unternehmensgegenstands sowie der Umbenennung der verbleibenden Gesellschaft in Clere AG mit deutlicher Mehrheit zu.

Die einzelnen Abstimmungsergebnisse lauten wie folgt:

TOP 1: Zustimmung, mit 98,8985 % der Stimmen.

TOP 2: Zustimmung, mit 97,0252 % der Stimmen.

TOP 3: Zustimmung, mit 98,4435 % der Stimmen.

TOP 4: Zustimmung, mit 98,4117 % der Stimmen.

TOP 5: Zustimmung, mit 98,4328 % der Stimmen.

TOP 6: Zustimmung, mit 98,2587 % der Stimmen.

TOP 7: Zustimmung, mit 98,4150 % der Stimmen.

Hinweis an die Redaktionen:

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse der Beschlussfassung sind zeitnah auf der Website der Gesellschaft www.balda-group.com abrufbar.

Kontakt / Ansprechpartner

Michael Pfister Deekeling Arndt Advisors Tel: +49 (0) 5734 922 2555 Mobil: +49 (0) 160 90560506 Mail: michael.pfister@deekeling-arndt.de

Über Balda

Balda (ISIN: DE0005215107) ist ein Anbieter hochwertiger Lösungen aus Kunststoff für qualitativ anspruchsvolle Anwendungsbereiche in der Healthcare-, Lifestyle-, Automotive- und Unterhaltungselektronik-Branche. Balda ist operativ in Europa und Amerika tätig und verfügt über modernste Produktionsstandorte am Unternehmenssitz in Bad Oeynhausen / Deutschland sowie in den USA. Der Erfolg des Unternehmens, das weltweit rund 780 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, basiert auf dem Einsatz modernster, kosteneffizienter Technologien und auf der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Kunden.

www.balda-group.com

---------------------------------------------------------------------------

29.01.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Balda AG Bergkirchener Str. 228 32549 Bad Oeynhausen Deutschland Telefon: +49 (0) 57 34 / 9 22-0 Fax: +49 (0) 57 34 / 9 22-2604 E-Mail: ir@balda-group.com Internet: www.balda-group.com ISIN: DE0005215107 WKN: 521510 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

433373 29.01.2016



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Clere

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Clere AG - Auf zu neuen Ufern! (27.09.16)
Balda schnelle 100 Prozent (07.08.16)
Die "neue" Balda - ... (04.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Kandidat für den TecDAX: S&T A. (21.09.16)
Clere-Aktie: Erste Schritte - Aktie. (26.07.16)
DGAP-Adhoc: Clere AG: CLERE . (19.07.16)
Kandidat für den TecDAX: S&T A. (02.06.16)
First Berlin - Clere AG Research . (17.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Clere
Weitere Meldungen
 
05:21 Presse/Massenrückrufe: Airb.
27.09 Devisen: Eurokurs erholt sich.
27.09 DGAP-Adhoc: Schaltbau Hol.
27.09 GfK veröffentlicht Daten zu.
27.09 Deutsche Anleihen legen we.
27.09 DGAP-Adhoc: Oldenburgisch.
27.09 DGAP-Gesamtstimmrechtsmi.
27.09 EUROSTOXX-FLASH: Sorge.
27.09 Samsung: 60 Prozent der No.
27.09 Vorstandswechsel bei der S.
27.09 Saudi-Arabien zeigt sich vor.
27.09 DGAP-Stimmrechte: 11 88 .
27.09 DGAP-Adhoc: ZhongDe verh.
27.09 DGAP-News: KTG Agrar S.
27.09 DGAP-News: AURELIUS ve.
27.09 DGAP-DD: FRoSTA AG (de.
27.09 Microsoft-Manager: 'Bots sin.
27.09 ROUNDUP/Medien: Disney de.
27.09 Bombardier zahlt Millionenaus.
27.09 Auch Energie-Tochter der K.
27.09 Datenschutzbeauftragter verb.
27.09 Original-Research: Schloss W.
27.09 DGAP-Stimmrechte: Heidelbe.
27.09 Aktien Europa: Leichte Erho.
27.09 DGAP-Adhoc: ItN Nanovation.
27.09 DGAP-News: 2G Energy AG.
27.09 DGAP-News: Fair Value RE.
27.09 DGAP-News: VIB Vermögen.
27.09 Kostenfalle Reiserücktritt - .
27.09 Experte: EU-Datenschutzvero.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 16016 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Air Berlin: Der Plan geht auf!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX erreicht die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (27.09.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Paion - Plötzlich auf ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (27.09.16)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Versicherungen: Dieser ...
Robert Sasse, (27.09.16)
Experte: Robert Sasse,
Sorgen um Commerzbank ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (27.09.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
ETFs: Warten auf klare ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (27.09.16)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (27.09.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Voraussichtlich ab 30. ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (27.09.16)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Zucker: Gewinn fast bei 50 ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (27.09.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Protektionismus: Weltweite ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (27.09.16)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Faktor-Update: Vonovia
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (27.09.16)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Twitter (Weekly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (27.09.16)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
DAX - Rauscht ab in ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (27.09.16)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Deutsche Bank Debakel – wie groß ist das systemische Risiko?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen