ROUNDUP: Schwacher PC-Markt schlägt auf Microsoft-Geschäft durch


28.01.16 23:49
Meldung
 

REDMOND (dpa-AFX) - Die Talfahrt des PC-Marktes sorgt für weniger Umsatz und Gewinn bei Microsoft. Zugleich federte das Wachstum des Cloud-Geschäfts die Rückgänge etwas ab.

Der Umsatz im vergangenen Quartal sank im Jahresvergleich um zehn Prozent auf rund 23,8 Milliarden Dollar. Der Gewinn fiel in dem Ende Dezember abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal um knapp 15 Prozent auf rund fünf Milliarden Dollar. Die Quartalszahlen übertrafen dennoch die Erwartungen der Analysten. Die Aktie legte am Donnerstag nachbörslich um rund sieben Prozent zu.

VERGLEICHSWEISE MODERATE UMSATZRÜCKGÄNGE

Bei der größten Microsoft-Sparte, in die das Geschäft mit dem Windows-Betriebssystem, Geräten und Spielen einfließt, ging der Umsatz um 4,6 Prozent auf 12,66 Milliarden Dollar zurück. Im Geschäftsbereich "Produktivität", der vor allem von den Office-Programmen getragen wird, sanken die Erlöse um 1,9 Prozent auf 6,69 Milliarden Dollar.

Zugleich fielen die Rückgänge gemessen am rasanten Schrumpfen des PC-Marktes relativ moderat aus - die Verkäufe der Notebooks und Desktop-Rechner waren um rund ein Zehntel gefallen. Microsoft brachte im Sommer sein neues Betriebssystem Windows 10 auf den Markt. Im Gegensatz zu früheren Versionen konnte es dem PC-Markt jedoch bisher keinen Schub geben - nach Ansicht von Experten auch weil Microsoft es ein Jahr lang an Nutzer mehrerer vorheriger Windows-Varianten verschenkt.

CLOUD WÄCHST

Bei Cloud-Lösungen - einem Fokus von Konzernchef Satya Nadella - legte der Microsoft-Umsatz um fünf Prozent auf 6,34 Milliarden Dollar zu.

Im Gerätegeschäft gab es Licht und Schatten. Die Umsätze mit dem Surface-Tablet wuchsen nach dem Start neuer Modelle um 29 Prozent, zumindest wenn man die Währungskurs-Schwankungen herausrechnet. Die Umsätze mit Handys halbierten sich dagegen. Microsoft hatte die Ambitionen im Smartphone-Geschäft im vergangenen Juli drastisch gestutzt und den Abbau von 7800 Arbeitsplätzen eingeleitet. Es traf auch viele Mitarbeiter, die mit der Übernahme der Handy-Sparte von Nokia zum Windows-Riesen gekommen waren./so/DP/das



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Microsoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Microsoft - long-Chance (14.12.16)
Schmutzige Unternehmen (12.03.16)
Microsoft ist Spitzel-Unternehmen (27.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Microsoft-Aktie: Hauptnutznießer d. (14:39)
Microsoft-Chef: Künstliche Intelligen. (16.01.17)
Microsoft-Aktie: Überdurchschnittlic. (06.01.17)
Microsoft-Aktie: Cloud-Favorit für . (06.01.17)
Apple: Unangefochten an der Spitz. (30.12.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Microsoft
Weitere Meldungen
 
15:01 Citigroup mit Gewinnanstieg .
14:51 GESAMT-ROUNDUP/Deutsch.
14:50 DGAP-DD: Geratherm Medic.
14:22 DGAP-Adhoc: YOC AG flie.
14:05 Mifa-Sanierung in Eigenverw.
13:35 Devisen: Euro gibt leicht nac.
13:33 Deutsche Anleihen verlieren
12:14 Rocket Internet will 2017 dr.
11:50 BGH-Urteil zu Auto auf Fah.
11:45 DGAP-Adhoc: Aktien-Gesells.
11:32 Übernahme von Grohmann du.
11:24 HP Enterprise kauft nach S.
11:23 DGAP-Adhoc: RM Rheiner M.
10:51 Original-Research: Intershop .
10:36 ROUNDUP 2: Pearson will b.
10:30 DGAP-DD: RHÖN-KLINIKUM .
08:27 Zuckerberg verteidigt vor Ge.
07:25 US-Handelskommission verkla.
05:25 Bahnkonzern SNCF vergibt M.
17.01 DGAP-News: SAF-HOLLAND.
17.01 ROUNDUP/Touristenrekord tr.
17.01 ROUNDUP/Devisen: Britische.
17.01 DGAP-News: MOLOGEN AG.
17.01 EANS-Stimmrechte: AT & S.
17.01 Investmentbank Morgan Stan.
17.01 DGAP-Stimmrechte: Marenav.
17.01 Luxusuhren-Gründer Walter .
17.01 ROUNDUP 2/Neuer Tabakgig.
17.01 DGAP-News: NANOGATE A.
17.01 EZB: Kreditnachfrage steigt .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 19581 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Adidas: Es geht weiter! - Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Goldene Zukunftsaussichten
Ingrid Heinritzi, (14:48)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Draghi hält die Presse am ...
Feingold-Research, (14:16)
Experte: Feingold-Research,
EUR/USD-Analyse: Trump ...
Admiral Markets, (14:01)
Experte: Admiral Markets,
Silber: Jetzt muss ein ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:48)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX - Short-Möglichkeit ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (13:32)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gefährliche Präsidentschaften
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (13:05)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
I-Minerals auf dem Weg ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:52)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Adidas: Es geht weiter! - ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (12:51)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Mogo Finance Technology ...
Claudius Strehlau, shareribs.com (12:30)
Experte: Claudius Strehlau, shareribs.com
Börsengeflüster: #U-BLOX – ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:18)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Spotlight-Update: United ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (12:16)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
VW: Audi in China – die ...
Robert Sasse, (11:41)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen