WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Schritt nach vorne, aber... - Optionsscheinenews


14.01.19 11:00
Meldung
 
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u. a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DT96QK2 / WKN DT96QK ) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000DS7UQG0 / WKN DS7UQG ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.


Der Freitag habe im deutschen Leitindex mit einem überschaubaren Minus von 0,3% geendet, auf Wochensicht habe der DAX aber ein Plus von 1,11% über die Ziellinie bringen können. Weit wichtiger als diese Zahl sei jedoch die charttechnische Ausgangslage, denn mit dem Sprung über die wichtige 10.800er-Schwelle und der Rückkehr in den 2018er-Abwärtstrendkanal hätten die Blue Chips einen signifikanten Schritt nach vorne bzw. oben gemacht. Und:

Würden die Aufwärtstendenzen in der neuen Woche anhalten, stünde zunächst der Sprung über das Top aus der Vorwoche bei 10.962 Punkten auf dem Programm, um anschließend Platz für einen Ausbruchsversuch bei 11.000 Zählern zu schaffen. Darüber würden die alten Korrekturtiefs bei 11.051 Punkten warten, bevor es an der Volumenkante bei 11.200 Zählern mit einer möglichen Schließung des Gaps vom 06. Dezember wieder richtig spannend werden würde.

Als "Spielverderber" könnte sich allerdings die morgen beginnende Abstimmung des britischen Parlaments zum BREXIT-Abkommen entwickeln; sollten die Kurse deshalb nach unten abdrehen, stehe bei 10.800 die erste Unterstützung bereit. Darunter würden sich die Volumenspitze bei 10.650 sowie die Haltezone bei 10.600/10.500 und die markante Haltelinie bei 10.400 Punkten aufreihen.

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 9.390,20 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 7,60. Der Basispreis betrage 9.390,20. Der Kurs liege bei 14,36 (Stand: 14.01.2019, 08:19:40). Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 10,10, Basispreis: 11.875,48, Kurs: 10,77 (Stand: 14.01.2019, 08:19:40)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 11.875,48 Punkten ausgestattet. (14.01.2019/oc/n/i)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der Crash (Original bei ... (18.09.19)
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (18.09.19)
Charttechnik jeder darf ... (18.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Global X DAX Germany ETFIst da. (14:22)
DAX - Warten auf US-Leitzinsent. (14:18)
Aktien: Vonovia an der DAX-Spitz. (10:50)
DAX (Tageschart): Unterstützung . (10:40)
DAX in Wartestellung – Wahrschei. (10:27)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
24.01 Neuer Turbo Call-Optionssche.
24.01 Ryanair MINI Short hat sich.
24.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
24.01 Open End Turbo auf CORES.
24.01 Neue X-Open End-Turbo-Opt.
24.01 Mini Future-Optionsschein au.
23.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
23.01 Neuer X-Open End-Turbo Pu.
22.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
21.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
21.01 Neue X-Turbo Put-Optionssc.
18.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
17.01 Insiderkauf bei Hapag-Lloyd: .
17.01 Neue X-Turbo-Optionsscheine.
17.01 Allgeier MINI Long für Risik.
17.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
17.01 DIC Asset MINI Long: Mutig.
16.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
16.01 Neue X-Turbo Call-Optionssc.
15.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
15.01 Neue Turbo Call-Optionssche.
14.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
14.01 Neuer X-Turbo Put-Optionssc.
11.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
11.01 Neue X-Turbo Call-Optionssc.
10.01 Discount Call auf Jungheinric.
10.01 Neuer Turbo Put-Optionssche.
10.01 Wave XXL auf Manz: Inside.
10.01 WAVE Unlimited-Optionssch.
10.01 ProSiebenSat.1 auf Sieben-J.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56141 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Commerzbank: Widerstandsbereich nicht zu knacken!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BESONNENE ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (16:22)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Medigene: Achtung, kaufen ...
Robert Sasse, (16:02)
Experte: Robert Sasse,
Barrick Gold mit ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:51)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Fed im Fokus
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:43)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Warum empfiehlt die Bank ...
Stefan Hofmann, Stock-World (15:36)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
S&P500 - US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:03)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Angela MERKEL ...
Volker Gelfarth, (14:39)
Experte: Volker Gelfarth,
BAIX – Weißblaue Power ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (14:02)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (13:00)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Bitcoin – der Countdown ...
Feingold-Research, (12:51)
Experte: Feingold-Research,
Goldaktien weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:11)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Volkswagen: Volles Risiko?
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (11:27)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum empfiehlt die Bank of America den Aktienkauf?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen