WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: In kleinen Schritten voran - Optionsscheinenews


15.03.19 10:30
Meldung
 
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u. a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC0MMV8 / WKN DC0MMV ) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000DS4YRW4 / WKN DS4YRW ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.


Vor dem dritten Abstimmungsmarathon im britischen Parlament sei der DAX am gestrigen Donnerstag zwar gut aus den Startlöchern gekommen - das Intraday-Top bei 11.636 Punkten sei bereits kurz nach der Eröffnung markiert worden -, im weiteren Verlauf hätten aber die Impulse gefehlt, um die deutschen Blue Chips weiter nach oben zu tragen. Immerhin hätten die Kurse ein Plus von 0,13% in den Feierabend gerettet, der mit dem Votum der britischen Abgeordneten für einen Aufschub des BREXIT-Datums geendet habe. Für den DAX seien die Aufgaben damit am heutigen Hexensabbat klar definiert:

Aus charttechnischer Sicht gelte es weiterhin, die Volumenspitze bei 11.600 auf Schlusskursbasis zu überbieten. Anschließend sollte sowohl die Volumenkante bei 11.650 als auch das amtierende Jahreshoch bei 11.677 überwunden werden, um sich für einen Angriff auf das alte 2018er-Märztief bei 11.727 sowie den GD200 bei 11.794 in Stellung zu bringen.

Nach unten sichere dabei unverändert die 11.500er-Schwelle das Kursgeschehen ab. Darunter warte die Haltezone bei 11.400/11.372 Punkten, die vor einer Woche erfolgreich auf den Prüfstand habe gestellt werden können. Wirklich eintrüben würde sich das Chartbild aber erst unterhalb von 11.300/11.270 Zählern - also dann, wenn der DAX die mittlere April-Abwärtstrendgerade wieder unterbieten würde.

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 10.343,58 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 8,95. Der Basispreis betrage 10.343,58. Der Kurs liege bei 12,96 (Stand: 15.03.2019, 08:15:19). Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 10,53, Basispreis: 12.709,47, Kurs: 11,00) (Stand: 15.03.2019, 08:15:19)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 12.709,47 Punkten ausgestattet. (15.03.2019/oc/n/i)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (20.06.19)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (20.06.19)
Der Crash (Original bei ... (20.06.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX vor Rücklauf? (17:56)
DAX nimmt Kurs auf 12.400 Pun. (09:32)
DAX: Bullen schlagen zu (09:11)
DAX: Neue Wochenhochs - Charta. (08:49)
DAX auf den DOW ist zu achten (19.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
27.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
27.03 Neuer X-Open End-Turbo Pu.
26.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
25.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
25.03 Neue X-Open End-Turbo Put.
22.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
22.03 Neue X-Turbo Put-Optionssc.
21.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
21.03 Discount Call auf Zalando bl.
20.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
20.03 Neue X-Turbo Put-Optionssc.
19.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
19.03 Neue X-Open End-Turbo Cal.
18.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
18.03 Neue X-Open End-Turbo Cal.
15.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
15.03 Neuer X-Open End-Turbo Pu.
14.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
14.03 Turbo-Optionsschein auf Fres.
14.03 Neue X-Turbo Call-Optionssc.
13.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
13.03 Neue X-Open End-Turbo Put.
12.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
12.03 Neue X-Open End-Turbo Cal.
11.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
11.03 Neue X-Turbo Call-Optionssc.
08.03 WAVE Unlimited-Optionssch.
07.03 Turbo Call-Optionsschein auf.
07.03 Turbo Long auf Ströer: Gew.
07.03 WAVE Unlimited-Optionssch.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 50167 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Erfolgreich Traden? Mit diesen Regeln klappt´s!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin - Packen wir die ...
Philip Klinkmüller, HKCM (18:51)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Gold: Dem Dollar sei Dank...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (18:06)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
EUR/USD – Kursanalyse im ...
Thomas Hartmann, (18:02)
Experte: Thomas Hartmann,
SILBER - Potenzial ohne ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15:42)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Börsengeflüster: #ZURICH - ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:56)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Chemesis International ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:50)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Rocket Internet Aktie, ...
Robert Sasse, (11:20)
Experte: Robert Sasse,
Endeavour Silver erhält ...
Jörg Schulte, JS-Research (11:09)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Electronic Arts, Ubisoft, ...
Feingold-Research, (11:07)
Experte: Feingold-Research,
Ceconomy: Das sah auch ...
Volker Gelfarth, (11:00)
Experte: Volker Gelfarth,
Marktstimmung: "Eine sich ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:54)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold-Calls mit 78%-Chance ...
Walter Kozubek, (10:53)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen