UPS: Annahmefrist für TNT Express-Offerte beginnt morgen


22.06.12 08:09
Meldung
 
Der US-Logistikkonzern United Parcel Service Inc. (UPS) (ISIN US9113121068 / WKN 929198) gab am Donnerstag bekannt, dass sein im März angekündigtes Übernahmeangebot für die niederländische TNT Express N.V.
(ISIN NL0009739424 / WKN A1JJP8) morgen beginnt.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, bietet der UPS-Konzern im Rahmen der Offerte 9,50 Euro in bar für jede TNT Express-Aktie. Die Annahmefrist für das Angebot beginnt am 22. Juni 2012 und endet am 31. August 2012. Die PostNL N.V., die zurzeit rund 29,8 Prozent der TNT Express-Anteile hält, hat sich bereits dazu verpflichtet, sämtliche ihrer Aktien anzudienen.

Die Executive und Supervisory Boards von TNT Express unterstützen die Transaktion und empfehlen sie Aktionären zur Annahme. Auch Konzernbetriebsrat und Europäischer Betriebsrat stehen der Transaktion positiv gegenüber, hieß es.

Wie weiter mitgeteilt wurde, wird TNT Express am 6. August 2012 eine außerordentliche Hauptversammlung abhalten, auf der u.a. die geplante Übernahme durch den US-Konkurrenten diskutiert werden soll.

Mit der Transaktion entsteht den Angaben zufolge ein weltweit führender Logistikkonzern mit einem Jahresumsatz von mehr als 45 Mrd. Euro. Die erwarteten Synergien belaufen sich auf jährlich rund 400 bis 550 Mio. Euro vor Steuern und sollen bis Ende des vierten Jahres nach Abschluss der Transaktion erreicht werden. Die gesamten Integrationskosten werden von UPS über einen Zeitraum von vier Jahren auf rund 1 Mrd. Euro vor Steuern geschätzt.

Anfang Mai erklärte TNT Express, dass man im ersten Quartal einen Gewinn nach einem Vorjahresverlust erzielt hat. So belief sich der den Aktionären zurechenbare Nettogewinn auf 16 Mio. Euro, gegenüber einem Verlust von 106 Mio. Euro im Vorjahr. Das operative Ergebnis verbesserte sich von -79 Mio. Euro auf 37 Mio. Euro. Der Umsatz erhöhte sich um 1,3 Prozent auf 1,82 Mrd. Euro. Den Angaben zufolge hatte man im Berichtszeitraum unter einer gedämpften Entwicklung in Europa zu leiden, während sich die Performance in der Asien-Pazifik-Region, vor allem in Australien, sowie in Brasilien verbesserte. Dabei profitierte man in den jeweiligen Regionen auch von Kostensenkungen.

Brandon R. Oglenski, Analyst von Barclays Capital, bewertete das Papier von UPS in einer AktienAnalysevom 4. Mai 2012 unverändert mit dem Votum "overweight". Das Kursziel wurde bei 92,00 US-Dollar belassen. Indes bewerteten Mark McVicar, Andrew Evans, Peter Larkin und Rebecca Langley, Analysten von Nomura Equity Research, die Aktie von UPS zuletzt unverändert mit dem Rating "neutral".


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

UPS

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

United Parcel Service ... (03.09.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Post-Konkurrenten treib. (21.09.14)
UPS-Aktie: Gewinnwarnung weckt . (17.01.14)
UPS-Aktie: Gedämpfter Ausblick -. (23.07.13)
US-Börsen: FedEx und UPS sende. (15.07.13)
UPS-Aktie: Enttäuschende Vorabza. (12.07.13)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

UPS
Weitere Meldungen
 
21.06 K+S: Düngemittelmarkt stehe.
21.06 BASF: chwache Dynamik im.
21.06 Allianz: attraktiver Abschlus.
21.06 K+S: Inbetriebnahme in Kana.
21.06 Solarworld: Gewinnzone in w.
21.06 Porsche: Profis weiter sehr .
21.06 SMA Solar: Preise dürften n.
21.06 Borussia Dortmund: Champion.
21.06 SAP: Kaufempfehlung mit K.
21.06 Chartcheck DAX: Test des .




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Platin: der Ausverkauf geht weiter!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Apple-Zertifikat bietet ...
Walter Kozubek, (08:08)
Experte: Walter Kozubek,
DAX® (Daily) - Bullen ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:06)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Commerzbank - Long-...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (08:02)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
K+S: Das Ernteproblem
Holger Steffen, (07:35)
Experte: Holger Steffen,
Ebay bietet PayPal zum ...
Feingold-Research, (07:19)
Experte: Feingold-Research,
DOW im September neues ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (22.09.14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Alibaba: Wie geht es nach ...
Carsten Englert, (22.09.14)
Experte: Carsten Englert,
DAX-Anleger verlieren den ...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (22.09.14)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Jokowi – der Mann der ...
ING IM International, (22.09.14)
Experte: ING IM International,
DAX: Anleger machen ...
IG Markets, (22.09.14)
Experte: IG Markets,
Euro Asia schreitet voran ...
Oliver Groß, (22.09.14)
Experte: Oliver Groß,
First Berlin - 2G Energy ...
First Berlin Equity Rese., (22.09.14)
Experte: First Berlin Equity Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche FX-Broker sind im Kommen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen