ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Verluste vor Griechen-Abstimmung


03.07.15 18:10
Meldung
 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger vor der griechischen Volksabstimmung am Wochenende zurückgehalten. Impulse aus den USA fehlten am Freitag, da die dortigen Börsen wegen des Nationalfeiertags am Samstag bereits geschlossen blieben.

Der lange wenig bewegte DAX rutschte am Nachmittag etwas ab und schloss 0,37 Prozent schwächer bei 11 058,39 Punkten. Auf Wochensicht büßte der hiesige Leitindex damit 3,78 Prozent an Wert ein.

NEBENWERTE-INDIZES KAUM BEWEGT

Der MDax der mittelgroßen Werte ging am Freitag lediglich 0,03 Prozent schwächer bei 19 874,49 Punkten aus dem Handel, während der Technologiewerte-Index TecDax 0,09 Prozent auf 1656,96 Punkte verlor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,62 Prozent tiefer bei 3441,76 Punkten. In Paris und London ging es mit den Kursen ebenfalls nach unten.

Marktbeobachterin Sarah Brylewski vom Handelshaus Ayondo sah die Anleger im "Griechen-Streik". Denn erst nach der Volksabstimmung am Sonntag dürfte wieder Bewegung in die Verhandlungen um die Schulden des Landes kommen. Dieser Streit wiederum bewegt die Märkte seit Monaten. Dagegen riet Marktexperte Daniel Saurenz von Feingold Research mit Blick auf den kommenden Montag zur Gelassenheit. "Das griechische Chaos haben die Finanzmärkte schon vor dem Wochenende eingepreist", sagte er.

K+S PROFITIEREN WEITER VON ÜBERNAHMEHOFFNUNG

Unter den deutschen Einzelwerten ragten die Aktien von K+S mit dem anhaltenden Übernahmeinteresse von Potash weiter heraus: Die Papiere des Dünger- und Salzproduzent gewannen an der Dax-Spitze 4,44 Prozent auf 38,665 Euro.

Der kanadische Düngemittelhersteller Potash will nach der Ablehnung seiner Offerte nun zeitnah auf deren Management zugehen. Die Verantwortlichen von K+S wollen jedoch zuerst ein höheres Angebot sehen, bevor sie sich wieder mit dem Thema befassen, wie die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX aus dem Umfeld des Kasseler Unternehmens erfuhr.

AnalystENKOMMENTAR BELASTET HEIDELBERGCEMENT

Ein negativer Analystenkommentar drückte dagegen die Aktien von HeidelbergCement mit 1,29 Prozent ins Minus. Händler verwiesen auf eine aktuelle Studie der Deutschen Bank, die sich Sorgen über ein möglicherweise tristeres zweites Quartal des Baustoffekonzerns macht.

Am deutschen Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 0,71 Prozent auf 0,68 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,19 Prozent auf 138,55 Punkte. Der Bund-Future erholte sich um 0,62 Prozent auf 151,90 Zähler. Der Euro notierte zuletzt bei 1,1096 US-Dollar. Bereits zuvor hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,1096 (Donnerstag: 1,1066) US-Dollar festgesetzt; der Dollar kostete damit 0,9012 (0,9037) Euro./gl/he

--- Von Gerold Löhle, dpa-AFX ---



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2015 QV DAX-DJ-GOLD-... (05.07.15)
Elliott Wave DAX daily (05.07.15)
QV ultimate (unlimited) (05.07.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX-Investoren bleiben zuversichtli. (15:17)
DAX: Schwierige Phase! (04.07.15)
DAX am Samstag mit Sprung übe. (04.07.15)
DAX: Zurück auf 10.000 Punkte . (04.07.15)
DOW DAX gefangen im Trendkan. (03.07.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
03.07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt .
03.07 DGAP-Stimmrechte: AIXTRO.
03.07 DGAP-Stimmrechte: CANCO.
03.07 Aktien Frankfurt: Anleger im.
03.07 GNW: Veröffentlichung gem.
02.07 DGAP-News: Dialog Semicon.
01.07 Post droht Abmahnung weg.
01.07 AKTIE IM FOKUS: Evotec k.
01.07 Original-Research: Manz AG.
01.07 Drägerwerk will künftig ohne.
01.07 DGAP-News: RIB Software .
30.06 Evotec enttäuscht: Alzheime.
30.06 DGAP-Gesamtstimmrechtsmi.
30.06 DGAP-Gesamtstimmrechtsmi.
30.06 GNW: MorphoSys AG : Ve.
30.06 DGAP-Gesamtstimmrechtsmi.
30.06 WDH/ROUNDUP/Roaming: E.
30.06 DGAP-News: Nemetschek G.
30.06 EU-Kommissar Oettinger feie.
29.06 OTS: Wirecard AG / Wirec.
25.06 DGAP-Stimmrechte: GFT Te.
25.06 AKTIE IM FOKUS: Schlecht.
20.06 ROUNDUP: Gabriel gewinnt .
19.06 DGAP-News: Nordex liefert .
19.06 DGAP-Stimmrechte: Carl Ze.
16.06 WDH/Pharmakonzern Merck .
15.06 ROUNDUP: EU-Minister einig.
12.06 Wirtschaftsminister Gabriel b.
11.06 DGAP-DD: LPKF Laser & E.
10.06 AKTIE IM FOKUS: Kooperat.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 7831 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Eine Trading-Stopptechnik die es in sich hat
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
SMA-Solar-Aktie ...
Robert Sasse, (16:38)
Experte: Robert Sasse,
K+S: Übernahmeangebot ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (16:34)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
K+S, Nordex und die ...
Feingold-Research, (16:27)
Experte: Feingold-Research,
Das "blaue Gold" wird ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (15:43)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Rohstoffe und Minenaktien ...
Oliver Groß, (15:21)
Experte: Oliver Groß,
Rohstoffpreise unter Druck
Klaus Singer, TimePatternAnalysis (14:54)
Experte: Klaus Singer, TimePatternAnalysis
Hoffnungslos
Bernd Niquet, Autor (09:43)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX: Schwierige Phase!
Frank Sterzbach, Finanzen & Börse (04.07.15)
Experte: Frank Sterzbach, Finanzen & Börse
Wochenrückblick
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (04.07.15)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Ausblick – Börsen hoffen ...
CMC Markets, (04.07.15)
Experte: CMC Markets,
DAX: Zurück auf 10.000 ...
Jochen Steffens, Stockstreet GmbH (04.07.15)
Experte: Jochen Steffens, Stockstreet GmbH
DOW DAX gefangen im ...
Thomas Heydrich, Systemstrading.de (03.07.15)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstrading.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kreditantrag abgelehnt, EU befasst sich mit Bonitätsprüfung
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen