1&1 Drillisch: Wer jetzt nicht handelt, ist selber schuld!


14.07.20 23:17
Meldung
 

Der 1&1 Drillisch-Kurs wird am 14.07.2020, 23:17 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 23.86 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste".

1&1 Drillisch haben wir in einer hausinternen Analysenach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die 1&1 Drillisch 6 mal die Einschätzung buy, 6 mal die Einschätzung Hold sowie 2 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Die Analysten, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben, kommen jedoch zu einer anderen Einschätzung - die durchschnittliche Empfehlung für 1&1 Drillisch aus dem letzten Monat ist "Buy" (1 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 23,86 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 21,99 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 29,11 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Buy"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Buy".

2. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der 1&1 Drillisch verläuft aktuell bei 22,82 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Hold", insofern der Aktienkurs selbst bei 23,86 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +4,56 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 23,07 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die 1&1 Drillisch-Aktie der aktuellen Differenz von +3,42 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".

3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die 1&1 Drillisch-Aktie hat einen Wert von 41,8. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (52,23). Wie auch beim RSI7 ist 1&1 Drillisch auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 52,23). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für 1&1 Drillisch.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 1&1 Drillisch?

Wie wird sich 1&1 Drillisch nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur 1&1 Drillisch Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

1&1 Drillisch

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Drillisch AG (14.07.20)
Drillisch (23.03.20)
Drillisch: 555 % Anstieg sind ... (18.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

1&1 Drillisch: Wer jetzt nicht han. (23:17)
1&1 Drillisch Aktie: Wird diese A. (09.07.20)
1&1 Drillisch: Kommt jetzt der Ha. (30.06.20)
1&1 Drillisch: Daran scheiden sich . (19.06.20)
1&1 Drillisch: Das kann einfach ni. (29.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

1&1 Drillisch
Weitere Meldungen
 
23:17 1&1 Drillisch: Wer jetzt nich.
18:23 Software AG: Ob das wirkl.
18:23 Sap: Was wird sich hier jet.
14:13 Wirecard: Reicht das?
10:29 Deutsche Bank & Wirecard: .
08:16 Freenet: Die Vorzeichen war.
08:06 TecDAX | Nordex und jetzt .
07:54 Deutsche Telekom: Haben Si.
03:42 iShares TecDAX (DE): Sie d.
13.07 Bechtle: Ein Risiko?
13.07 Nemetschek: Jetzt wird’s rich.
13.07 Siemens Healthineers: Reagie.
13.07 TecDAX | Qiagen-Aktie kön.
13.07 Einmal Deutschland und einm.
13.07 Div | Spannung garantiert be.
13.07 Jenoptik: Endlich geschafft?
12.07 Teamviewer: Ist das wirklich.
12.07 Aixtron: Was man jetzt noc.
12.07 Compugroup Medical &: Jetz.
12.07 Nordex: Das dürfen Sie auf .
12.07 Varta: Schon gehört?
12.07 Qiagen: Ein unsicheres Inves.
12.07 Cancom: Was könnte passie.
12.07 Nemetschek im Wirecard-Ch.
12.07 SAP-Aktie im Vergleich mit.
11.07 Morphosys: Sind Sie dafür g.
11.07 Draegerwerk &: Was jetzt n.
11.07 Sartorius: Ist dies wirklich Ih.
11.07 S&t: Klartext!
11.07 Langfristiger Aufwärtstrend .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 65209 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Tesla: Der blanke Wahnsinn!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dow Jones – Es sollte nicht ...
HypoVereinsbank onema., (17:32)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DOW DAX vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Anleger kaufen weiter Call ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:40)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
S&P500 wieder unter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:40)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Platin mit dynamischer ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (15:26)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
DAX legt Bremse ein – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:06)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
BMW Aktie: Die Anleger ...
Robert Sasse, (14:50)
Experte: Robert Sasse,
Beschleunigte Impfstoff-...
wikifolio.com, (14:23)
Experte: wikifolio.com,
Ballard Power – Lange ...
Volker Gelfarth, (14:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Mastercard: Im ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (12:04)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Tesla: Der blanke Wahnsinn!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:08)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Goldaktien weltweit schwach
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:35)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen