ZertifikateAwards feiern 18. Geburtstag! Zertifikatenews


10.10.19 10:00
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Kaum ein anderes Ereignis wird so sehnlich herbei gewünscht wie der 18. Geburtstag: Endlich volljährig und erwachsen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".


Auch die ZertifikateAwards würden in diesem Jahr zum 18. Mal vergeben. "Erwachsen" sei der Event aber schon seit langem. Denn die Awards hätten sich in der deutschen Zertifikate-Welt und als zuverlässiger Wegweiser für Privatanleger längst etabliert. Dieses Mal würden die begehrten Preise am 21. November verliehen. Ausgezeichnet würden die besten Zertifikate-Emittenten 2019/2020 von Der Zertifikateberater gemeinsam mit n-tv sowie den Hauptsponsoren Börse Frankfurt Zertifikate und Börse Stuttgart. Das "ZertifikateJournal" sei natürlich wieder als Medienpartner dabei.

Wie seit 2007 würden die Preise auch dieses Mal im Rahmen eines Gala-Abends in Berlin vergeben, und zwar in der Hauptstadtrepräsentanz von Bertelsmann. Erneut würden 26 Emittenten um sieben Produkt-Awards kämpfen. Zudem würden die Häuser mit dem besten Anlegerservice sowie dem besten Primärmarkt- und Sekundärmarkt-Angebot ausgezeichnet und die Gesamtpreise vergeben. Über die Vergabe der Awards entscheide eine hochrangig besetzte, unabhängige Experten-Jury unter Leitung der "Macher" des ZertifikateBeraters, Daniela Helemann und Ralf Andreß. Dieses Mal seien insgesamt 30 Kapitalmarkt-Kenner mit von der Partie: Vermögensverwalter, Derivate-Consultants, Wirtschaftsredakteure und Wissenschaftler.

In den Produktkategorien würden die "Klassiker" Discount-Zertifikate, Bonus-Zertifikate, Express-Zertifikate, Aktienanleihen, Kapitalschutz-Zertifikate, Partizipationszertifikate und Hebelprodukte prämiert. Zudem würden "Primärmarkt"-Leistungen und Anlegerservice bewertet. Zum zweiten Mal dabei sei die Kategorie "Sekundärmarkt", bei der die Handelsqualität der Emittenten im Fokus stehe. Hierbei sollten Aspekte wie die Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit auch in turbulenteren Marktphasen, die Fairness bei der Preisstellung für Kleinanleger und Profiinvestoren und die reibungslose Abwicklung auch größerer Orders beurteilt werden.

Für jede Kategorie seien bereits vorab mehrere Häuser nominiert worden, die in den vergangenen zwölf Monaten durch eine besonders attraktive Angebotspalette oder bemerkenswerte Neuerungen aufgefallen seien. Somit sei bereits die Nominierung selbst als Auszeichnung zu verstehen, auch wenn am Ende in jeder Disziplin nur die erstplatzierten Institute eine der begehrten Trophäen in Empfang nehmen könnten.

Eine Ausnahmestellung nehme die vielleicht wichtigste Wertungskategorie "Anlegerservice" ein. Hierfür sei jedes im deutschen Markt aktive Zertifikate-Haus automatisch nominiert. In dieser Kategorie würden die Juroren in freier und begründeter Abstimmung unter allen am deutschen Markt aktiven Zertifikate-Häusern entscheiden.

Auf insgesamt neun Nominierungen bringe es die DZ BANK, die 2017 und 2018 die Gesamtwertung gewonnen habe. Insgesamt acht Mal nominiert seien HypoVereinsbank und Vontobel. Damit würden diese drei Institute als Favoriten ins Rennen gehen. Auf jeweils sechs Nominierungen würden es BNP Paribas, Commerzbank, Deutsche Bank, HSBC, LBBW und UBS bringen. Besonders spannend dürfte es wieder in der begehrten Kategorie Hebelprodukte werden, wo es mit insgesamt zwölf Häusern die meisten Nominierungen in den produktbezogenen Kategorien gebe. In der Rubrik Sekundärmarkt würden ebenfalls zwölf Emittenten um die Preise rangeln - zwei mehr als im Vorjahr.

Zusätzlich zu den Jury-Awards würden vier Publikumspreise vergeben. Dabei könnten "ZertifikateJournal"-Leser mit abstimmen: Unter www.zertifikateawards.de würden Privatinvestoren ihre Favoriten in den Kategorien "Zertifikatehaus des Jahres", "Zertifikat des Jahres", "Bestes Zertifikate-Portal" und "Bester Online-Broker" wählen. Die Abstimmung laufe noch bis zum 31. Oktober.

Unter allen Teilnehmern würden die Veranstalter eine Reise nach Berlin verlosen - drei Nächte (vom 21. bis 24. November 2018) inklusive Frühstück und 50-Euro-Bar-Gutschein im stylischen Berliner Motel One Upper West am Kurfürstendamm. Auf den Gewinner würden zudem zwei Tickets für einen der größten Heliumballone der Welt, den Weltballon, warten. Zudem sei eine Einladung zur Award-Verleihung am 21. November inbegriffen! (Ausgabe 40/2019) (10.10.2019/zc/n/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

AGBA Acquisition Limited

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

VDMA: Kleiner Lichtblick Euroraum (06.11.19)
ifo-Institut: Deutschland beim 5G-A. (06.11.19)
Termine von 06.11.2019 (06.11.19)
Verwaltetes Vermögen: DWS Xtra. (06.11.19)
Großbritannien: Einkaufsmanagerind. (06.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

AGBA Acquisition Limited
Weitere Meldungen
 
31.10 Discounter auf HELLA: Eint.
31.10 Neues Smart-Mini Future Lo.
30.10 BCDI-USA-Zertifikat: Vom e.
28.10 Neues Discount-Zertifikat au.
24.10 Deutsche Post profitiert von.
24.10 Faktor Long Zertifikat auf p.
24.10 Discounter der DZ BANK au.
24.10 UBS-Zertifikat auf Big Data.
24.10 Kandidat für das "Zertifikat .
23.10 Neues Open End Partizipatio.
22.10 Neues Capped Bonus-Zertifik.
18.10 BCDI-Zertifikat: Die erfolgrei.
18.10 Neues Discount-Zertifikat au.
17.10 Turbo Long auf Bijou Brigitt.
17.10 Turbo auf 2G Energy: Bund.
17.10 Fixkupon Express Plus Zerti.
17.10 Extra Chance ST Zertifikat .
17.10 Zertifikat auf EURO STOXX.
17.10 Deutscher Aufsteiger Index-.
17.10 Best Entry-Zertifikat auf EU.
17.10 Kandidat für das "Zertifikat .
10.10 Memory Express mit 25%-P.
10.10 Bonus Cap auf United Intern.
10.10 Faktor 2.0x Long-Zertifikat .
10.10 Neues Bonus-Zertifikat auf E.
10.10 Faktor 3.0x Long-Zertifikat .
10.10 Zertifikat auf BANG-Index: .
10.10 Kandidat für das "Zertifikat .
10.10 ZertifikateAwards feiern 18.
09.10 Neues Smart-Mini Future Lo.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57972 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Nokia: Noch keine Entwarnung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wer Frieden will, muss für ...
Frank Schäffler, (15:02)
Experte: Frank Schäffler,
EUR/USD testet erfolgreich ...
Karsten Kagels, (12:40)
Experte: Karsten Kagels,
Nel Asa Aktie: So kann es ...
Volker Gelfarth, (11:53)
Experte: Volker Gelfarth,
Merck KGaA: Trendwechsel ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Sechsjährige Euro-Anleihe ...
Börse Stuttgart AG, (10:15)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Wirecard: Lohnt sich das?
Robert Sasse, (09:56)
Experte: Robert Sasse,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:41)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Halvers Woche: "Zinswende ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:36)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Stabilus: Volltreffer + ...
RuMaS, (08:23)
Experte: RuMaS,
Höchste Warnstufe für die ...
Claus Vogt, (08:12)
Experte: Claus Vogt,
Evotec im Griff der ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (08:07)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Caledonia Mining überzeugt ...
Jörg Schulte, JS-Research (16.11.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kann man bestimmen, dass ein Online-Casino unzuverlässig ist?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen