Apus Capital ReValue-Fonds: 12/2021-Bericht, Wertzuwachs von 1,0% - Fondsanalyse


26.01.22 10:30
Meldung
 
Hamburg (www.fondscheck.de) - Das Sondervermögen des Apus Capital ReValue (ISIN DE000A1H44E3 / WKN A1H44E ) strebt einen möglichst hohen Wertzuwachs an, so die Experten von Aramea Asset Management.


Dieser solle vorrangig durch Direktinvestments in Aktien erzielt werden. Diese würden aus Wachstumsmärkten und Branchen mit überdurchschnittlich guten Aussichten selektiert. Bei allen Anlageentscheidungen stehe die langfristige Beurteilung des Geschäftsmodells und der Ertragsperspektiven im Vordergrund. Einen Schwerpunkt lege das Fondsmanagement darauf, in Unternehmen zu investieren, die im Wandel von Märkten zu den Gewinnern zählen würden. Der Fonds könne in bestimmten Marktphasen auch in Liquidität halten. Attraktive Unternehmensanleihen könnten beigemischt werden.

Im Dezember hätten die Aktienmärkte die schon nicht mehr erwartete Jahresendrally verzeichnet. Nachlassende Befürchtungen über die Gefährlichkeit der neuen Corona-Variante Omikron und Hoffnungen auf eine deutliche wirtschaftliche Erholung im kommenden Jahr seien hierbei die wichtigsten Treiber gewesen. Die anhaltend hohe Inflation, die infolgedessen von der Amerikanischen Zentralbank angekündigte straffere Geldpolitik, deutlich steigende Infektionszahlen in Europa und den USA wie auch die zunehmende Gefahr eines russischen Angriffs auf die Ukraine hätten dabei nur vorübergehend belasten können.

Der DAX habe mit +5,2% die beste Dezemberperformance seit 2016 erzielt. Ähnlich dynamisch gewesen sei mit +5,8% die Entwicklung beim STOXX 50. Demgegenüber seien die Zuwächse beim MDAX (+2,6%) und SDAX (+1,2%) deutlich moderater ausgefallen. Das habe auch für den Technologiebereich gegolten. Der TecDAX sei mit einem Plus von 2,1% merklich hinter dem DAX zurückgeblieben. Noch ausgeprägter gewesen sei die Diskrepanz in den USA, wo der NASDAQ mit +0,7% nur einen leichten Zuwachs ausgewiesen habe, während der Dow Jones um +5,4% habe zulegen können.

Der Apus Capital Revalue Fonds weise eine Monatsperformance von +1,0% aus. Das im Vergleich zu den großen Indices schwächere Ergebnis basiere auf dem relativ hohen Gewicht aus Technologietiteln und kleineren Aktien, die sich im Berichtsmonat deutlich schwächer als der Gesamtmarkt entwickelt hätten. Darüber hinaus hätten einzelne höher gewichtete Titel Kurskorrekturen verzeichnet, die nach Meinung der Experten von Aramea Asset Management aber nur vorübergehender Natur seien. Bezogen auf das Gesamtjahr habe der Fonds mit +22,5% allerdings eine sehr befriedigende Rendite erreicht. Er liege damit spürbar vor den meisten relevanten europäischen Indices (zum Beispiel DAX: +15,8%, MDAX: +14,1%, TecDAX: +22,0%, SDAX: +11,2%, EURO STOXX 50: +21,0%).

Bei den Einzelwerten hätten insbesondere Elmos Semiconductors, SES-imagotag, Calliditas, Abivax, König & Bauer, technotrans und Sedana mit deutlichen Kursgewinnen positiv zum Monatsergebnis beigetragen. Demgegenüber hätten insbesondere Valneva, wallstreet:online, Mynaric, SÜSS MicroTec, SNP, 4basebio und Software AG mit negativen Performancebeiträgen belastet.

Nach der sehr guten Kursentwicklung in den letzten Monaten seien bei Nordic Semiconductor, Valneva, Infineon, STMicroelectronics und ASM International Gewinne realisiert worden. Demgegenüber hätten die Experten von Aramea Asset Management Positionen in AIXTRON, König & Bauer und Quadient weiter aufgestockt. Die Kassenposition habe 16,8% des Fondsvolumens zum Monatsende betragen.

Auch im neuen Jahr dürften der weitere Verlauf der Corona-Pandemie, die Entwicklung der Lieferkettenproblematik, die Höhe der Inflationsraten sowie die damit verbundenen Gegenmaßnahmen der Zentralbanken wie auch die Stärke der weltweiten Wirtschaftserholung die wichtigsten Einflussfaktoren für die Aktienmärkte darstellen. Darüber hinaus könnten politische Themen wie der Ukraine/Russland-Konflikt und auch das Verhältnis zwischen China und den USA wieder verstärkt in den Mittelpunkt rücken.

Angesichts der kurzfristig hohen Unsicherheit würden die Experten von Aramea Asset Management ihre vergleichsweise hohe Kassenposition beibehalten. Mittel- und langfristig seien sie jedoch unverändert positiv. Auch bei einem moderaten Zinsanstieg und höheren Inflationsraten sollten Aktien die attraktivste Anlagenform darstellen. Insbesondere die großen, erst am Anfang stehenden Megatrends der Digitalisierung und Klimawandel würden in den kommenden Jahren attraktive Investmentmöglichkeiten eröffnen. Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die großen Veränderungen in unserer Welt gut aufgestellt sind, erfahren an den Börsen nach unserer Erfahrung über Jahre andauernde Neubewertungen, so die Experten von Aramea Asset Management. Korrekturen, wie sie bei zahlreichen der Portfoliounternehmen zum Jahresbeginn zu verzeichnen gewesen seien, dürften daher nur von kurzfristiger Natur sein.

Der APUS Capital ReValue Fonds biete damit nach Erachten der Experten von Aramea Asset Management auch in Zukunft langfristig orientierten Anlegern eine attraktive Möglichkeit, sich an überdurchschnittlich wachsenden, erfolgreichen Unternehmen zu beteiligen. (Stand vom 31.12.2021) (26.01.2022/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apus Capital Revalue Fonds R

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nachgefragt: Die Nachhaltigkeitsstr. (04.04.22)
Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (15.12.21)
Zehn Jahre Apus Capital - Auf N. (17.11.21)
Hit-Parade: Nach diesen Fonds suc. (20.07.18)
Kollegenlob: Diese deutschen Asse. (12.06.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apus Capital Revalue Fonds R
Weitere Meldungen
 
28.01 DWS Invest ESG Equity Inc.
28.01 Metzler Euro Corporates Sus.
28.01 Janus Henderson Global Sus.
28.01 DNCA Invest Evolutif-Fonds:.
28.01 DNB Technology Fonds: Mic.
28.01 LBBW Dividenden Strategie .
27.01 Bellevue (Lux) BB Adamant.
27.01 Rohstoff-ETCs: Teuer, teure.
27.01 Ethna-Fonds: Index-Kursziele .
27.01 LBBW Dividenden Strategie .
27.01 DWS Deutschland LC-Fonds:.
27.01 FRAM Capital Skandinavien-.
27.01 DNCA Invest Eurose-Fonds: .
27.01 Metzler Focus Japan Sustain.
26.01 ETF-Handel: Kursschwankung.
26.01 DWS Invest Global Infrastru.
26.01 Apus Capital ReValue-Fonds.
26.01 DNCA Invest Venasquo-Fond.
26.01 Metzler European Growth Su.
26.01 Sauren Dynamic Absolute R.
26.01 LBBW Aktien Europa-Fonds.
25.01 DWS Concept Kaldemorgen .
25.01 Aramea Tango#1-Fonds: 12.
25.01 DNCA Invest Miuri-Fonds: 12.
25.01 OFI Financial Investment Pre.
25.01 Berenberg Eurozone Focus F.
25.01 LBBW Aktien Deutschland-F.
25.01 Sauren Absolute Return Fon.
25.01 Metzler NEXT Portfolio-Fond.
24.01 DWS Top Dividende LD-Fon.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 122219 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Wird heute der nächste Widerstand geknackt?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Arbeiter fehlen wie nie ...
Frank Schäffler, (07.08.22)
Experte: Frank Schäffler,
UNBESCHWERT DEN ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (07.08.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
WORLD GOLD COUNCIL ...
Benjamin Summa, pro aurum (07.08.22)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (07.08.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
General Motors emittiert ...
Börse Stuttgart AG, (07.08.22)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gold – Sommerrally startet ...
Miningscout.de, (07.08.22)
Experte: Miningscout.de,
Biotech-Index erreicht ...
HypoVereinsbank onema., (07.08.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
US-Arbeitsmarktbericht ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (06.08.22)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Embraer-Aktie: Kurse ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (06.08.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX - Bearische ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (06.08.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Und im Winter dann die ...
Bernd Niquet, Autor (06.08.22)
Experte: Bernd Niquet, Autor
ExxonMobil – Öl-Aktie unter ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (05.08.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die häufigsten Fehler, die es beim Aktienhandel zu vermeiden gilt
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen