Bellevue Emerging Markets Healthcare (Lux) Fonds: 04/2022-Bericht, Wertverlust von 1,8% - Fondsanalyse


27.05.22 14:42
Meldung
 
Küsnacht (www.fondscheck.de) - Der Bellevue Emerging Markets Healthcare (Lux) Fonds (ISIN LU1585229187 / WKN A2DPA0) hat zum Ziel, langfristig eine attraktive Anlagerendite zu erwirtschaften, so die Experten der Bellevue Asset Management AG.


Er eigne sich daher besonders für Anleger mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren, die ihr Portfolio gezielt durch Anlagen im Gesundheitssektor in Asien diversifizieren wollten und bereit seien, die für diesen Sektor üblichen Aktienrisiken zu tragen.

Der Fonds strebe die Erzielung eines langfristigen Kapitalwachstums an. Der Bellevue Emerging Markets Healthcare Fonds investiere in Unternehmen, die ihren Sitz oder den überwiegenden Anteil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit insbesondere in den Gesundheitsmärkten der aufstrebenden Länder hätten. Dazu würden Generika-, Pharma- und Biotechnologiefirmen wie auch Medizintechnik- und Dienstleistungsunternehmen gehören. Erfahrene Branchenspezialisten würden sich auf profitable Unternehmen fokussieren, die bereits über ein reiferes Produktportfolio verfügen würden. Die Titelauswahl basiere auf fundamentaler Unternehmensanalyse. Die Selektion der Unternehmen erfolge ausschließlich Bottom-up und benchmarkunabhängig. Der Fonds berücksichtige ESG-Faktoren bei der Umsetzung der Anlageziele.

Die Geschäftszahlen der Unternehmen würden deutlich aufzeigen, dass sich die Wachstumsdynamik in den nächsten Monaten abschwächen werde. Dies würden die zum Teil vorsichtigen Geschäftsausblicke verdeutlichen. Die Inputkosten würden an verschiedenen Fronten steigen. So würden Zinsen, Rohstoffpreise und Löhne anhaltenden Aufwärtsdruck verzeichnen. Der ausgetrocknete Arbeitsmarkt in den USA lasse darauf schließen, dass die Lohnkosten für die Unternehmen nachhaltiger steigen könnten, als dies allgemeinhin erwartet worden sei. Die anhaltend hohe Inflation stelle auch die Notenbanken vor eine große Herausforderung. Aktuell seien in den USA bereits zehn Zinsschritte von jeweils 0.25% bis zum Ende des Jahres im Markt eingepreist. Die Entwicklungen hätten zur Folge gehabt, dass die weltweiten Aktienmärkte im Berichtsmonat deutlich unter Druck geraten seien. So habe der MSCI World gemessen in USD alleine im April über 8% verloren. Auch die Gesundheitswerte der Schwellenländer hätten sich dem allgemeinen Trend nicht entziehen können und ebenfalls rund 8% an Wert eingebüßt.

Hikma Pharmaceuticals habe Ende April seine Geschäftszahlen präsentiert. Das Generikageschäft habe in den USA aufgrund der gestiegenen Konkurrenz und des herausfordernden Preisumfelds einen langsamen Start ins neue Jahr verzeichnet. Aufgrund einer Bereinigung der Custopharm-Akquisition habe Hikma seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr trotzdem erhöhen können. Zudem erwarte das jordanische Unternehmen ein etwas höheres Umsatzwachstum der "lnjectables-Divison". Trotz diesem soliden Zahlenpaket sei der Aktienkurs am Tag der Bekanntgabe unter Verkaufsdruck gekommen.

Der Aktienkurs der auf Krebsbehandlungen spezialisierten Hospitalkette Hygeia Health habe sich von seinen Tiefstständen deutlich erholen können. Dabei hätten einerseits robuste Quartalszahlen und andererseits die allmählich positivere Einschätzung für diesen Sektor Rückenwind verliehen. Während der Umsatz Im Jahresvergleich über 65% gestiegen sei, habe der Gewinn satte 160% zugelegt. Das Unternehmen sei sowohl organisch als auch anorganisch gewachsen. Um die stets steigende Nachfrage zu befriedigen, habe Hygeia die Anzahl Spitalbetten um 87% auf 5.000 Betten gesteigert und peile bis zum Ende 2023 eine weitere Verdoppelung der Kapazität an.

Der Handel in Aktien der koreanischen Medtechgesellschaft Osstem Implants, der seit dem 31. Dezember 2021 ausgesetzt gewesen sei, sei am 28. April 2022 wieder aufgenommen worden. Die Aktie sei vom Handel ausgesetzt worden, nachdem einer seiner Mitarbeiter KRW 220 Mrd. (USD 184 Mio.) veruntreut haben solle. Osstem habe ein Delisting vermeiden können und bleibe deshalb an der Börse kotiert. Es würden aber dennoch grundlegende Compliance-Fragen bleiben. Es scheine, dass die sogenannten "Checks and Balances" innerhalb der Firma nicht funktioniert hätten. Die Experten der Bellevue Asset Management AG hätten deshalb die Position liquidiert.

Im abgelaufenen Monat sei Orient Gene Biotech neu ins Portfolio aufgenommen worden. Zudem seien Gland Pharma, Sinopharm und Innocare ausgebaut worden. Nicht mehr im Portfolio vertreten seien Remegen, Kingmed, Hapvida, Zhifei und Osstem, während die Positionen Wuxi Apptec, Tigermed und Pharmaron reduziert worden seien.

Zu den Emerging Markets würden die dynamischsten Wachstumsländer der Welt gehören, in denen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebe. Bis 2050 dürfte der Anteil der asiatischen Schwellenländer an der Weltwirtschaftsleistung ebenfalls mehr als 50% ausmachen. Volkswirtschaften mit steigenden Einkommen würden ihr Wachstumsmodell weg vom Industrie- hin zum Dienstleistungssektor verändern. Mit der wachsenden Mittelschicht steige die Nachfrage nach moderner Medizin. Gesundheit stehe vermehrt weit vorne auf der Wunschliste. Milliardeninvestitionen in Infrastruktur, neue Technologien und Forschung würden die Modernisierung des Gesundheitswesens vorantreiben. Die Menschen würden dadurch breiteren Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung erhalten. Die Nachfrage steige zusätzlich durch eine rasch voranschreitende Überalterung. Allein in China würden in 30 Jahren 400 bis 500 Millionen Menschen über 60 Jahre alt sein, die vermehrt moderne Gesundheitsdienstleistungen und Medikamente benötigen würden.

Neben Asien würden sich vermehrt interessante Beteiligungschancen an Nutznießern des stark wachsenden privaten Gesundheitsmarktes in Brasilien eröffnen. Da das öffentliche Gesundheitssystem in Brasilien in punkto Qualität und Wartezeiten für zahlreiche bessergestellte Brasilianer nicht mehr akzeptabel sei, würden diese vermehrt neue Angebote im privaten Sektor beanspruchen. Spitalketten in einem eigenen vertikal voll integrierten Ökosystem seien nur ein einziges Beispiel von Profiteuren dieser nachhaltigen Entwicklung.

Der Fonds biete einen defensiven Zugang zum überdurchschnittlichen Wachstum der Schwellenländer. Die Experten der Bellevue Asset Management AG würden in die gesamte Wertschöpfungskette des Gesundheitswesens investieren, von Spitalketten, Medikamenten- und Geräteherstellern über Forschung bis hin zu Digital-Health-Gesellschaften. (Stand vom 30.04.2022) (27.05.2022/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bellevue Funds (Lux) - BB Adamant Emerging Markets Healthcare B EUR Acc

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (17.12.21)
Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (16.12.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bellevue Funds (Lux) - BB Adamant Emerging Markets Healthcare B EUR Acc
Weitere Meldungen
 
01.06 grundbesitz global RC-Fonds.
01.06 Apus Capital ReValue Fonds.
01.06 Stabilitas Pacific Gold+Metal.
01.06 LBBW Aktien Deutschland F.
01.06 Ethna-Fonds: Lässt sich eine.
31.05 Metzler Multi Asset Dynami.
31.05 grundbesitz europa RC-Fonds.
31.05 FRAM Capital Skandinavien .
31.05 LBBW Rohstoffe & Ressou.
30.05 Bellevue Healthcare Strategy.
30.05 DWS Invest SDG Global Eq.
30.05 Aramea Rendite Plus Nachh.
30.05 Wagner & Florack Unterneh.
30.05 Metzler Global Growth Susta.
30.05 DNCA Invest Evolutif Fonds.
27.05 Bellevue Emerging Markets .
27.05 SPDR ETFs: Sektoren sinnv.
27.05 Aramea Global Convertible F.
27.05 DNCA Invest Eurose Fonds: .
27.05 Metzler Global Equities Sust.
26.05 Bellevue Diversified Healthca.
26.05 DNCA Invest Venasquo Fon.
26.05 Aramea Rendite Plus A Fon.
26.05 Metzler Focus Japan Sustain.
26.05 ETF-Handel: Ausverkauf ges.
26.05 DWS Deutschland LC-Fonds:.
26.05 DKB Nachhaltigkeitsfonds Eu.
26.05 Berenberg Eurozone Focus F.
25.05 proud@work purpose Fonds: .
25.05 Bellevue Digital Health (Lux).


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 119451 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Jetzt genau hinsehen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 - Erholung ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (28.06.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Schildbürgerstreich - G7 ...
Miningscout.de, (28.06.22)
Experte: Miningscout.de,
K+S AG: Nächste Chance
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (28.06.22)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Dow Jones - Das zweite ...
HypoVereinsbank onema., (28.06.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (28.06.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Größter Goldfund der Welt ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (28.06.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der oberen ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (28.06.22)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
FedEx - Der Logistiker ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (28.06.22)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (28.06.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Neue Active-ETFs: Aktive ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (28.06.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX tastet sich weiter ...
Feingold-Research, (28.06.22)
Experte: Feingold-Research,
Nordex: Gehebeltes ...
Walter Kozubek, (28.06.22)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährung - Wie kann sie zum Wetten verwendet werden?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen