Bellevue Emerging Markets Healthcare (Lux) Fonds: 06/2022-Bericht, Wertzuwachs von 10,2% - Fondsanalyse


08.08.22 12:39
Meldung
 
Küsnacht (www.fondscheck.de) - Der Bellevue Emerging Markets Healthcare (Lux) Fonds (ISIN LU1585229187 / WKN A2DPA0) hat zum Ziel, langfristig eine attraktive Anlagerendite zu erwirtschaften, so die Experten der Bellevue Asset Management AG.


Er eigne sich daher besonders für Anleger mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren, die ihr Portfolio gezielt durch Anlagen im Gesundheitssektor in Asien diversifizieren wollten und bereit seien, die für diesen Sektor üblichen Aktienrisiken zu tragen.

Der Fonds strebe die Erzielung eines langfristigen Kapitalwachstums an. Der Bellevue Emerging Markets Healthcare Fonds investiere in Unternehmen, die ihren Sitz oder den überwiegenden Anteil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit insbesondere in den Gesundheitsmärkten der aufstrebenden Länder hätten. Dazu würden Generika-, Pharma- und Biotechnologiefirmen wie auch Medizintechnik- und Dienstleistungsunternehmen gehören. Erfahrene Branchenspezialisten würden sich auf profitable Unternehmen fokussieren, die bereits über ein reiferes Produktportfolio verfügen würden. Die Titelauswahl basiere auf fundamentaler Unternehmensanalyse. Die Selektion der Unternehmen erfolge ausschließlich Bottom-up und benchmarkunabhängig. Der Fonds berücksichtige ESG-Faktoren bei der Umsetzung der Anlageziele.

An den Finanzmärkten herrsche nach wie vor ein hohes Maß an Unsicherheit. Die Zentralbanken in aller Welt stünden vor der großen Herausforderung, die Inflation durch Zinserhöhungen einzudämmen und gleichzeitig die wirtschaftliche Entwicklung nicht zu stark zu bremsen. Viele Experten würden erwarten, dass die USA und Europa bald in eine Rezession eintreten würden. Mitte Juni hätten die Aktienmärkte Zeichen der Kapitulation gezeigt und innerhalb weniger Tage 10% verloren. Dieses Mal habe es nicht nur Technologieaktien und mittelgroße Unternehmen getroffen, sondern es habe fast alle Segmente getroffen. Gemessen am MSCI World hätten die weltweiten Aktienmärkte im Juni 8,6% (in USD) verloren, während die Aktien der Emerging Markets 6,6% eingebüßt hätten. Der Gesundheitssektor in den aufstrebenden Ländern habe sich dem Abwärtssog entziehen können und 2,7% zugelegt.

Die chinesischen Aktienmärkte in Hongkong wie auch auf dem chinesischen Festland hätten im Juni einen kräftigen Aufschwung verzeichnet, nachdem die Behörden eine vorsichtige Öffnung der Wirtschaft beschlossen hätten. Zudem habe es klare Signale gegeben, dass die Regierung bereit sei, die Wirtschaft mit einer lockeren Geldpolitik zu unterstützen. Der chinesische Gesundheitssektor habe zusätzlich von positiven Pipeline-Updates und erfreulichen Ergebnisprognosen der Firmen für das Gesamtjahr profitiert.

Wuxi Biologics habe an seinem Investorentag im Juni seine Umsatzwachstumsprognose von 45% für 2022 und eine CAGR von 40% für 2021 bis 2025 bestätigt. In den ersten Monaten des Jahres 2022 habe das Unternehmen 47 neue Projekte hinzufügen können und erwarte, dass diese Zahl bis Ende 2022 auf über 140 ansteigen werde. Dank des Wachstums der kommerzialisierten Projekte sei der Auftragsbestand auf USD 17.3 Mrd. gestiegen. Der Umsatzbeitrag von multinationalen Pharmaunternehmen sei auf 40% gestiegen, was eine wichtige Bestätigung dafür sei, dass Wuxi Biologics in der Lage sei, Aufträge von weltweit führenden Pharmaunternehmen außerhalb Chinas zu erhalten.

Die chinesische Biotechfirma Innovent habe bekannt gegeben, dass ihre Immuntherapie Sintilimab, in Kombination mit Chemotherapie, für die Erstlinienbehandlung bei Patienten mit fortgeschrittenem Magenkrebs für den chinesischen Markt zugelassen worden sei. Bereits ein paar Tage früher sei dieses Medikament, ebenfalls in Kombination mit Chemotherapie, für die Erstlinientherapie von Speiseröhrenkrebs zugelassen worden. Die beiden Zulassungen im Juni würden Innovent die Möglichkeit geben mit den Behörden über die Aufnahme auf die NRDL (nationale Rückvergütungsliste) zu verhandeln. Die Innovent-Aktie habe sehr positiv auf diese Neuigkeiten reagiert und damit den ganzen Biotechsektor in die Höhe gerissen.

Im abgelaufenen Monat seien Alibaba Health, Jiangsu Hengrui und Tigermed neu ins Portfolio aufgenommen worden. Zudem seien Mediclinic, Beigene und Pharmaron ausgebaut worden. Nicht mehr im Portfolio vertreten seien Raia Drogasil, Hikma und SD Biosensors, während die Positionen Legend Biotech und CSPC reduziert worden seien.

Zu den Emerging Markets würden die dynamischsten Wachstumsländer der Welt gehören, in denen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebe. Bis 2050 dürfte der Anteil der asiatischen Schwellenländer an der Weltwirtschaftsleistung ebenfalls mehr als 50% ausmachen. Volkswirtschaften mit steigenden Einkommen würden ihr Wachstumsmodell weg vom Industrie- hin zum Dienstleistungssektor verändern. Mit der wachsenden Mittelschicht steige die Nachfrage nach moderner Medizin. Gesundheit stehe vermehrt weit vorne auf der Wunschliste. Milliardeninvestitionen in Infrastruktur, neue Technologien und Forschung würden die Modernisierung des Gesundheitswesens vorantreiben. Die Menschen würden dadurch breiteren Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung erhalten. Die Nachfrage steige zusätzlich durch eine rasch voranschreitende Überalterung. Allein in China würden in 30 Jahren 400 bis 500 Millionen Menschen über 60 Jahre alt sein, die vermehrt moderne Gesundheitsdienstleistungen und Medikamente benötigen würden.

Neben Asien würden sich vermehrt interessante Beteiligungschancen an Nutznießern des stark wachsenden privaten Gesundheitsmarktes in Brasilien eröffnen. Da das öffentliche Gesundheitssystem in Brasilien in punkto Qualität und Wartezeiten für zahlreiche bessergestellte Brasilianer nicht mehr akzeptabel sei, würden diese vermehrt neue Angebote im privaten Sektor beanspruchen. Spitalketten in einem eigenen vertikal voll integrierten Ökosystem seien nur ein einziges Beispiel von Profiteuren dieser nachhaltigen Entwicklung.

Der Fonds biete einen defensiven Zugang zum überdurchschnittlichen Wachstum der Schwellenländer. Die Experten der Bellevue Asset Management AG würden in die gesamte Wertschöpfungskette des Gesundheitswesens investieren, von Spitalketten, Medikamenten- und Geräteherstellern über Forschung bis hin zu Digital-Health-Gesellschaften. (Stand vom 30.06.2022) (08.08.2022/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bellevue Funds (Lux) - BB Adamant Emerging Markets Healthcare B EUR Acc

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (17.12.21)
Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (16.12.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bellevue Funds (Lux) - BB Adamant Emerging Markets Healthcare B EUR Acc
Weitere Meldungen
 
10.08 sentix Fonds Aktien Deutsch.
10.08 LOYS Global Fonds: 07/202.
10.08 Bellevue Medtech & Services.
10.08 AL Trust Aktien Europa-Fon.
10.08 Stabilitas Silber+Weissmetall.
10.08 LBBW Rohstoffe 1 R Fond.
09.08 Bellevue Sustainable Healthca.
09.08 AL Trust Aktien Deutschlan.
09.08 RB LuxTopic-Fonds: Das zw.
09.08 Stabilitas Gold+Resourcen S.
09.08 HESPER FUND - Global Sol.
09.08 LOYS Global MH Fonds: 07/.
09.08 DNB Fund Renewable Energ.
09.08 LBBW Welt im Wandel-Fon.
08.08 Bellevue Healthcare Strategy.
08.08 LBBW Renten Euro Flex Na.
08.08 Bellevue Emerging Markets .
08.08 Ethna-DYNAMISCH-Fonds: 07.
08.08 SKAGEN m2: Viele Verstec.
08.08 LOYS Global L/S Fonds: 07.
05.08 iClima Smart Energy UCITS .
05.08 Ethna-AKTIV-Fonds: 07/202.
05.08 LBBW RentaMax R-Fonds: .
05.08 LOYS Aktien Global Fonds: .
04.08 SKAGEN Global: Geduld ble.
04.08 DWS Invest SDG Global Eq.
04.08 RB LuxTopic-Fonds: Signale .
04.08 LOYS Aktien Europa Fonds:.
04.08 LBBW Nachhaltigkeit Renten.
04.08 U.S. Global Jets UCITS ETF.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 127435 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Aktie eilt von Tief zu Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX-Chartanalyse: Nur ein ...
Karsten Kagels, (10:14)
Experte: Karsten Kagels,
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (09:07)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Bullishe Triebfedern für ...
Claus Vogt, (08:35)
Experte: Claus Vogt,
Vielleicht muss es noch ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
UPDATE WEISSMETALLE ...
Benjamin Summa, pro aurum (07:38)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Souveränität statt Autarkie ...
Frank Schäffler, (07:28)
Experte: Frank Schäffler,
Goldman Sachs zahlt 4,00%
Börse Stuttgart AG, (07:21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.09.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Bitcoin/Ethereum - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (24.09.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
BP plc: Wann die nächste ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (24.09.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX nimmt Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.09.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick: DAX sucht ...
HypoVereinsbank onema., (24.09.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das sind die Top 5 der Kredit-Mythen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen