DWS Invest SDG Global Equities LD-Fonds: 06/2021-Bericht, Eisai Co. neu ins Portfolio aufgenommen


27.07.21 08:30
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Aktienfonds DWS Invest SDG Global Equities LD (ISIN LU1891311430 / WKN DWS2Y8 ) investiert in Unternehmen, die einen positiven Beitrag zur Erreichung mindestens eines der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (Sustainable Development Goals, sog.
SDG) leisten, so Paul Buchwitz, Fondsmanager bei DWS.

Im Gesamtportfolio des Fonds werde angestrebt, dass durchschnittlich 50% der Unternehmenserträge zur Erreichung der 17 Ziele beitragen würden. Alle im Fonds enthaltenen Unternehmen würden zusätzlich die definierten ESG - Standards der DWS erfüllen.

Die globalen Aktienmärkte hätten im Juni einen neuen Höchststand erreicht. Auch im vergangenen Monat hätten der Fortschritt bei den Impfungen gegen Covid-19 sowie die Aufhebung von Einschränkungen im Alltag für Zuversicht an den Märkten gesorgt. Selbst die Sorge um verschiedene Virusvarianten habe nur vereinzelt zu Schwankungen an den Märkten führen können. Aus wirtschaftlicher Sicht würden nach wie vor die Inflationssorgen sowie Lieferengpässe in bestimmten Sektoren das Tagesgeschehen beherrschen. Trotz gestiegener Inflationsdaten in den USA bleibe die amerikanische Zentralbank weiter bei ihrer expansiven Geldpolitik und erwäge eine Anhebung des Leitzinses nicht vor 2023.

Während der breite U.S. amerikanische Aktienmarkt, gemessen am S&P 500 (in US-Dollar), um 2,2% gestiegen sei, habe der wachstumsorientierte NASDAQ nach der schwächeren Entwicklung im Vormonat 5,5% an Wert zulegen können. Dies sei auch durch die Bewegung an den Anleihenmärkten begünstigt worden, wo die Renditen der 10-jährigen Staatsanleihen in den USA gefallen seien. Der europäische Aktienmarkt, gemessen am MSCI Europe (in Euro), sei um 1,6% gestiegen. Ebenso habe der TOPIX Index (in Yen), der den japanischen Markt repräsentiere, einen Wertzuwachs von 1,1% verzeichnet.

Der MSCI Emerging Markets habe im Juni nahezu unverändert (in US-Dollar) geschlossen. Während sich regional die Erholung in Osteuropa und Lateinamerika fortgesetzt habe, so sei die Wertentwicklung in Asien erneut schwächer gewesen. Auf sektoraler Basis habe sich ein gemischtes Bild ergeben. Im Juni hätten besonders Technologieunternehmen zu überzeugen gewusst. Außerdem hätten der Gesundheitssektor und der Energiesektor überproportionale Gewinne verzeichnet. Die Wertentwicklung bei zyklischen Konsumwerte und Kommunikationsserviceunternehmen sei ebenfalls erfreulich gewesen. Dagegen hätten defensive Konsumaktien und Versorge nicht überzeugen können. Außerdem hätten sich die zyklischen Sektoren Finanzen und Basisgrundstoffe nach den starken Wertzuwächsen in den Vormonaten unterdurchschnittlich entwickelt.

Bei der Konstruktion des Portfolios wurde berücksichtigt, dass wir uns wahrscheinlich eher am Ende, als am Anfang des Konjunkturzyklus befinden, so die Experten der DWS. Spätzyklische Sektoren wie Versorger und Gesundheitswerte seien im Portfolio stärker gewichtet als beispielsweise im MSCI World All Country. Zudem bestehe das Portfolio, gemessen an der Marktkapitalisierung, aus über 60% großen und sehr großen Unternehmen. Diese Unternehmen würden meist über ein regional breit diversifiziertes Produktportfolio und ausreichend Ressourcen verfügen, um auch einen zyklischen Abschwung gut zu überstehen. Grundsätzlich aber liege der Fokus auf Aktien von Firmen mit nachhaltigen, wachstumsorientierten Geschäftsmodellen, soliden Bilanzen, starken Managements und attraktiven Bewertungen.

Darüber hinaus werde darauf Wert gelegt, dass diese Unternehmen einen signifikanten Beitrag zu den UN Nachhaltigkeitszielen leisten könnten. Im Juni hätten die Experten unter anderem Nordex SE nach sehr guter Wertentwicklung komplett verkauft. Das deutsche Unternehmen entwickele, produziere und installiere Windturbinen und leiste potenzielle Beiträge zum UN Nachhaltigkeitsziel 13 "Klimaschutz" und UN Nachhaltigkeitsziel 7 "Bezahlbare und saubere Energie". Auf der anderen Seite hätten die Experten im vergangenen Monat Eisai Co. neu ins Portfolio aufgenommen. Das japanische Unternehmen entwickele und stelle Medikamente sowie medizinisches Ausrüstung her. Zusammen mit Biogen habe die Firma ein Medikament zur Bekämpfung von Alzheimer entwickelt, dass kürzlich in den USA für die Behandlung zugelassen worden sei. Damit leiste das Unternehmen einen potentiellen Beitrag zum Nachhaltigkeitsziel 3 "Gesundheit und Wohlergehen".

Der DWS Invest SDG Global Equities habe im Juni 3,4% an Wert gewonnen und damit hinter dem MSCI Welt all country (total return, in Euro) gelegen, der im gleichen Zeitraum 4,4% an Wert gewonnen habe. Ein Teil dieser Differenz sei durch die unterschiedlichen Bewertungszeitpunkte am Monatsbeginn zu erklären. Die relative Wertentwicklung des Fonds sei im Berichtsmonat sowohl durch die Sektorallokation als auch die Einzeltitelselektion beeinflusst worden. Das Übergewicht des Gesundheitssektors habe positiv zur relativen Wertentwicklung beigetragen, allerdings sei die Einzeltitelselektion von Nachteil gewesen, unter anderem, weil der Aktienkurs eines Medizingeräteherstellers, den die Experten im Portfolio halten würden, stark unter Druck geraten sei. Ein Produkt des Herstellers sei vorsorglich zurückgerufen worden, nachdem festgestellt worden sei, dass potenzielle Gesundheitsrisiken für die Nutzer des Produktes bestünden.

Das Übergewicht im Industriesektor habe sich im Juni negativ auf die relative Wertentwicklung ausgewirkt, allerdings habe dieser Nachteil durch die Titelselektion mehr als kompensiert werden können. Das Untergewicht bei Finanzwerten sowie bei Grundstoffen hätten sich im genauso ausgezahlt wie die Titelauswahl innerhalb der entsprechenden Sektoren. Auch die Titelauswahl im Immobiliensektor sei hinsichtlich der relativen Wertentwicklung des Fonds von Vorteil gewesen. Insbesondere der Fokus auf Datenzentren habe sich im Juni ausgezahlt. Die Untergewichte der Sektoren Informationstechnologie, Kommunikationsservice und Energie seien im vergangenen Monat von Nachteil gewesen, dieser habe auch nicht durch die Titelauswahl kompensiert werden können. (Stand vom 30.06.2021) (27.07.2021/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS Invest SDG Global Equities LD

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Postbank setzt grünen DWS-Anlei. (16.09.19)
Postbank und DWS stellen Nachha. (11.04.19)
Neuer DWS-Vertriebschef: "Verzei. (02.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS Invest SDG Global Equities LD
Weitere Meldungen
 
28.07 DWS Smart Industrial Techn.
27.07 DNCA Invest Beyond Infrast.
27.07 STABILITAS Silber+Weissm.
27.07 Marktausblick: In China inves.
27.07 LBBW Nachhaltigkeit Aktien.
27.07 MEAG EuroRent-Fonds: Jahr.
27.07 SKAGEN Global Fonds in Q.
27.07 Metzler Japanese Equity Sus.
27.07 Apus Capital Marathon-Fonds.
27.07 DWS Invest SDG Global Eq.
26.07 Bellevue (Lux) BB Adamant.
26.07 Metzler Euro Corporates Sus.
26.07 Aramea Global Convertible-F.
26.07 LBBW Multi Global R-Fonds.
26.07 MEAG EuroFlex-Fonds: Jahr.
26.07 FSSA China Growth Strateg.
26.07 DNCA Invest Alpha Bonds-F.
26.07 DKB Nachhaltigkeitsfonds Eu.
26.07 DWS Invest ESG Equity Inc.
23.07 JPMorgan Pacific Equity Fu.
23.07 DNCA Invest Archer Mid-Ca.
23.07 Globaler ETF-Markt: Mittelzu.
23.07 DKB Nachhaltigkeitsfonds SD.
23.07 DWS Deutschland LC-Fonds:.
23.07 LBBW Global Warming-Fond.
23.07 Berenberg Aktien Global Plu.
23.07 proud@work purpose-Fonds: .
23.07 Sauren Dynamic Absolute R.
22.07 SPDR ETFs Wöchentlicher .
22.07 DKB Nachhaltigkeitsfonds Kl.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 100185 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Gazprom: Achten Sie auf diese Linie!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 - 10er-EMA hält
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:07)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Winklers Weitblick: Die ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:34)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14:36)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (14:05)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Die heißesten Aktien der ...
wikifolio.com, (13:33)
Experte: wikifolio.com,
DAX – Positive Eröffnung ...
HypoVereinsbank onema., (13:09)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Aktien – Die Nervosität ...
Feingold-Research, (12:30)
Experte: Feingold-Research,
Ecograf will beschleunigtes ...
GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de (11:38)
Experte: GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de
Gazprom: Achten Sie auf ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:25)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
EUR/PLN: Bald mit Short-...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:44)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Netflix-Calls mit 94%-...
Walter Kozubek, (10:33)
Experte: Walter Kozubek,
Öl – langfristige Trendlinie ...
Christoph Geyer, Technischer Analyst (10:19)
Experte: Christoph Geyer, Technischer Analyst
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Rohstoff-Fonds: Chance oder Risiko?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen