Ethna-Fonds: Index-Kursziele nur begrenzt hilfreich


27.01.22 15:30
Meldung
 
Munsbach (www.fondscheck.de) - Zu Beginn eines neuen Jahres werfen viele Finanzinstitute traditionell einen Blick in die Glaskugel und veröffentlichen ihre Erwartungen für die kommenden Monate, so die Experten von ETHENEA.


Am Aktienmarkt werde diese Erwartungshaltung oftmals in Form von Kurszielen für ausgewählte Aktienindices angegeben. Analysten würden hier verschiedenste Faktoren und Szenarien einfließen lassen, die den Aktienmarkt beeinflussen könnten. Obwohl diese Analysen ihren Beitrag zur Informationseffizienz des Kapitalmarktes leisten würden, sei die entstandene Kennzahl allein wenig aussagekräftig, ohne die dahinterstehende Systematik zu verstehen. Philip Bold, Portfolio Manager bei ETHENEA, ordne das Zustandekommen von Indexprognosen ein.

Um das Kursziel besser einordnen zu können, lohne sich ein genauerer Blick auf das durchschnittliche Aktienjahr. "Das durchschnittliche Aktienjahr basiert auf dem statistischen Konzept des Erwartungswertes. Dabei werden die potenziellen, aber unsicheren ökonomischen Szenarien und ihre Auswirkungen auf den Aktienmarkt mit ihren jeweiligen Eintrittswahrscheinlichkeiten gewichtet", erkläre Philip Bold.

"Ein vereinfachtes Beispiel illustriert das Problem dieser Informationsverdichtung: Wählt man bei einem Münzwurf die richtige oder die falsche Seite, so gewinnt oder verliert man 1 Euro. Der durchschnittlich erwartete Gewinn liegt also in der Mitte bei 0 Euro - eine Ausprägung, die so bei keinem Münzwurf eintreten kann. Zwar handelt es sich bei der Indexprognose nicht um eine binäre Fragestellung wie beim Münzwurf, aber die Problematik ist übertragbar." Das prognostizierte Indexniveau sei also der durchschnittlich erwartete Wert, welcher aber in der Regel nicht eintrete.

Dass die Aktienmärkte regelmäßig in eine Richtung überschießen würden, zeige die Häufigkeitsverteilung der Jahresrenditen eines der prominentesten Indices, des S&P 500. In den letzten 50 Jahren sei der US-amerikanische Aktienmarkt mit einer durchschnittlichen annualisierten Wachstumsrate von rund 7,7% gestiegen. Doch Philip Bold warne vor einem unrealistischen Erwartungshorizont: "Das Histogramm offenbart, dass die Rendite nicht normalverteilt ist. Dadurch büßt der Mittelwert einen Teil seiner Aussagekraft ein. Nur dreimal lag die Jahresrendite in den vergangenen 50 Jahren im Durchschnittsintervall zwischen 5% und 10%. Wesentlich häufiger waren hingegen niedrige einstellige Renditen (0% bis 5%) sowie niedrige (10% bis 15%) und mittelhohe (25% bis 30%) zweistellige Renditen zu beobachten. Das durchschnittliche Aktienjahr ist also eher die Ausnahme als die Regel."

Trotz der Seltenheit eines durchschnittlichen Aktienjahres prognostiziere eine Vielzahl von Analysten auch für das aktuell laufende Jahr ein ebensolches. Das gehe aus einer Bloomberg-Umfrage hervor, in der sieben von 19 der befragten Finanz- und Research Institute eine Jahresrendite zwischen 5% und 10% in Aussicht stellen würden. Bold wisse: "Das mittlere Kursziel aller Analysten liegt mit rund 6% im Intervall eines durchschnittlichen Aktienjahres.

Dieses Renditeziel basiere auf dem Indexstand des S&P 500 zum Zeitpunkt der Bloomberg-Umfrage. Dabei zeige sich ein weiteres Problem von Indexprognosen, das auf der Diskrepanz zwischen Schätzzeitpunkt und Prognosezeitraum basiere. "Der S&P 500 stand zum Zeitpunkt der Umfrage nach einem starken Jahresausklang auf dem Niveau von 4.766 Indexpunkten, wodurch sich die implizierte Erwartung der durchschnittlichen Jahresrendite auf 3,85% verringert", erkläre der Experte. Solche Fallstricke würden es für Anleger zunehmend schwierig machen, die Prognosen einzuordnen. Bei ETHENEA wähle man deshalb eine andere Herangehensweise.

"Aufgrund der dargestellten Schwierigkeiten halten wir den Nutzen von Index-Kurszielen nur für begrenzt hilfreich", sage Philip Bold. "Deshalb sehen wir bei ETHENEA von der Publizierung solcher Kursziele ab. Für uns ist das Abwägen unterstützender und belastender Faktoren für die Aktienmärkte viel wichtiger." Dies geschehe nicht nur zum Jahreswechsel, sondern kontinuierlich. "Dazu gehören neben den klassischen Fundamental- und Makrodaten auch Indikatoren zum Marktsentiment und abgeleitete Informationen aus anderen Assetklassen. Mit diesem Gesamtbild können wir die Stärken des aktiven Managements nutzen und flexibel auf Chancen und Risiken reagieren, unabhängig davon, wo sich der Markt in Relation zu etwaigen Kurszielen befindet."

ETHENEA Independent Investors S.A. sei eine bankenunabhängige Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Luxemburg. Das Unternehmen sei auf das aktive Management von Multi-Asset-Fonds spezialisiert und biete attraktive Investmentlösungen für verschiedene Anlegerprofile. Neben den drei Ethna Funds, Ethna-DEFENSIV (ISIN LU0279509904 / WKN A0LF5Y) - anleihenfokussiert, Ethna-AKTIV (ISIN LU0136412771 / WKN 764930 ) - ausgewogen, und Ethna-DYNAMISCH (ISIN LU0455734433 / WKN A0YBKY ) - aktienfokussiert, umfasse das Produktportfolio den globalen Makrofonds HESPER FUND - Global Solutions (ISIN LU1931802216 / WKN nicht bekannt).

Die Ethna Funds seien konservative, auf kontinuierliche Wertentwicklung und Risikominimierung ausgerichtete Vermögensverwaltungsfonds. Der HESPER FUND - Global Solutions nutze einen hochflexiblen Investmentansatz zur Erzielung einer absoluten Wertsteigerung bei einer aktienmarktähnlichen Volatilität. Bei allen Fonds von ETHENEA fänden ESG-Kriterien Berücksichtigung im Investmentprozess (Artikel 8 SFDR). Das von ETHENEA aktiv verwaltete Vermögen betrage derzeit 2,84 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2021). (27.01.2022/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Ethna-AKTIV A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wells Fargo Aktie: Jetzt sollte m. (25.07.22)
ETHENEA: Neuer Sponsoringpartne. (14.07.21)
Fondsbilanz: Diese Bestandsriesen . (14.04.21)
So haben die Mischfonds-Bestselle. (11.01.21)
Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (18.12.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Ethna-AKTIV A
Weitere Meldungen
 
28.01 DWS Invest ESG Equity Inc.
28.01 Metzler Euro Corporates Sus.
28.01 Janus Henderson Global Sus.
28.01 DNCA Invest Evolutif-Fonds:.
28.01 DNB Technology Fonds: Mic.
28.01 LBBW Dividenden Strategie .
27.01 Bellevue (Lux) BB Adamant.
27.01 Rohstoff-ETCs: Teuer, teure.
27.01 Ethna-Fonds: Index-Kursziele .
27.01 LBBW Dividenden Strategie .
27.01 DWS Deutschland LC-Fonds:.
27.01 FRAM Capital Skandinavien-.
27.01 DNCA Invest Eurose-Fonds: .
27.01 Metzler Focus Japan Sustain.
26.01 ETF-Handel: Kursschwankung.
26.01 DWS Invest Global Infrastru.
26.01 Apus Capital ReValue-Fonds.
26.01 DNCA Invest Venasquo-Fond.
26.01 Metzler European Growth Su.
26.01 Sauren Dynamic Absolute R.
26.01 LBBW Aktien Europa-Fonds.
25.01 DWS Concept Kaldemorgen .
25.01 Aramea Tango#1-Fonds: 12.
25.01 DNCA Invest Miuri-Fonds: 12.
25.01 OFI Financial Investment Pre.
25.01 Berenberg Eurozone Focus F.
25.01 LBBW Aktien Deutschland-F.
25.01 Sauren Absolute Return Fon.
25.01 Metzler NEXT Portfolio-Fond.
24.01 DWS Top Dividende LD-Fon.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 122219 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Wird heute der nächste Widerstand geknackt?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Arbeiter fehlen wie nie ...
Frank Schäffler, (07.08.22)
Experte: Frank Schäffler,
UNBESCHWERT DEN ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (07.08.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
WORLD GOLD COUNCIL ...
Benjamin Summa, pro aurum (07.08.22)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (07.08.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
General Motors emittiert ...
Börse Stuttgart AG, (07.08.22)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gold – Sommerrally startet ...
Miningscout.de, (07.08.22)
Experte: Miningscout.de,
Biotech-Index erreicht ...
HypoVereinsbank onema., (07.08.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
US-Arbeitsmarktbericht ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (06.08.22)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Embraer-Aktie: Kurse ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (06.08.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX - Bearische ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (06.08.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Und im Winter dann die ...
Bernd Niquet, Autor (06.08.22)
Experte: Bernd Niquet, Autor
ExxonMobil – Öl-Aktie unter ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (05.08.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die häufigsten Fehler, die es beim Aktienhandel zu vermeiden gilt
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen