Metzler European Smaller Companies Sustainability-Fonds: 05/2021-Bericht, Veränderungen im Portfolio - Fondsanalyse


16.06.21 08:30
Meldung
 
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Ziel des Metzler European Smaller Companies Sustainability/Class A-Fonds (ISIN IE0002921975 / WKN 987735 ) ist es, eine langfristige Wertsteigerung zu erzielen, so die Experten von Metzler Asset Management.


Um dies zu erreichen, investiere der Fonds diversifiziert überwiegend in europäische Aktien und aktienähnliche Wertpapiere. Der Schwerpunkt liege auf Unternehmen mit mittlerer bis niedriger Marktkapitalisierung (der Wert der ausgegebenen Anteile eines börsennotierten Unternehmens).

Der Fonds sei gemäß Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung eingestuft.

Im Rahmen eines ganzheitlichen ESG-Ansatzes würden Nachhaltigkeitsfaktoren verwendet um unternehmensspezifische Risiken (z.B. Reputationsrisiken) zu reduzieren und Chancen (z.B. aus dem Klimawandel) zu identifizieren. Es werde ausschließlich in Unternehmen investiert, die entsprechend einem Nachhaltigkeitsfilter nachhaltig seien. Dieser Filter umfasse folgende kontroverse Geschäftspraktiken und Geschäftsfelder:

- Sehr schwere Verstöße gegen internationale Normen, z.B. Prinzipien des UN Global Compact,
- Hoher Umsatzanteil durch Stromgewinnung aus thermaler Kohle oder Kohleabbau,
- Hoher Umsatzanteil durch Förderung von Erdöl und Erdgas mittels nicht-konventioneller Methoden (z.B. Fracking),
- Hoher Umsatzanteil durch die Produktion oder Handel von Tabakprodukten,
- Hoher Umsatzanteil durch die Produktion und Handel von Rüstungsgüter,
- Unternehmen, die geächtete Waffen produzieren und/oder vertreiben würden.

Im Mai hätten die Kurse am europäischen Aktienmarkt erneut leicht zugelegt. Die zu Ende gehende Berichtssaison der Unternehmen habe überwiegend positive Überraschungen gebracht. Auch die Konjunkturindikatoren hätten ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. Gleichzeitig hätten die Zentralbanken weltweit den zunehmenden Stimmen für eine restriktivere Geldpolitik widerstanden. Die Hoffnung auf weitere Öffnungsschritte in den Volkswirtschaften sei sporadisch getrübt worden von vereinzelt steigenden Infektionszahlen und von Virusmutationen.

Nebenwerte hätten im Mai nur Schritt mit dem breiten Markt in Europa gehalten. Die Rotation im Markt hin zu Value-Aktien habe sich fortgesetzt, kombiniert mit einem sehr starken Fokus auf Titel mit kurzfristigem Gewinnmomentum. In diesem schwierigen Umfeld habe sich der Fonds deutlich schwächer als sein Vergleichsindex entwickelt. Dabei seien die positiven Beiträge zweier Portfoliowerte infolge von Übernahmen mehr als aufgezehrt worden von den negativen Ergebnissen aus Einzeltiteln und Faktorbeiträgen. Die Experten von Metzler Asset Management würden aber zuversichtlich gestimmt bleiben für das Potenzial europäischer Nebenwerte und hätten weitere Veränderungen in der Portfoliostruktur eingeleitet.

Die Experten von Metzler Asset Management hätten bei Werten mit guter Performance und stärkerer Wachstumsausrichtung wieder Gewinne mitgenommen. So hätten sie ihre Positionen in Befesa (Metallrecycling, Deutschland), Soitec (Halbleiter, Frankreich), ASMI (Halbleiter, Niederlande), Evotec (Medizintechnik, Deutschland), Addlife (Industrie, Schweden), ERG (erneuerbare Energien, Italien) und UDG Healthcare (Gesundheit, Großbritannien) reduziert. Zudem hätten sie ihre Positionen in Aktien mit schwachem Momentum und in nicht aufgegangenen Investment-Cases verringert: First Derivatives (Technologie, Großbritannien), Stillfron (Videospiele, Schweden), Alfen (Industrie, Niederlande), JENOPTIK (Industrie, Deutschland) und Homeserve (Reparaturdienste, Großbritannien); vollständig aufgelöst worden seien die Positionen in Nel (Wasserstoff, Norwegen), CANCOM (IT-Service, Deutschland) und Solutions30 (Technikservice, Frankreich). Zudem hätten sich die Experten von Metzler Asset Management von der Beteiligung an der John Laing Group (Infrastrukturinvestments, Großbritannien) getrennt, nachdem die Firma ein Übernahmeangebot erhalten habe.

Aufgrund ihres zyklisch geprägten Geschäfts und ihres guten Gewinnmomentums hätten die Experten von Metzler Asset Management Spie (Technikdienstleistungen, Frankreich) ebenso neu ins Portfolio aufgenommen wie Elis (Textilservice, Frankreich), Hays (Zeitarbeit, Großbritannien) und LANXESS (Chemie, Deutschland). Zwei weitere Neukäufe seien der Einzelhändler von Luxusuhren, Watches of Switzerland, und die Medienfirma Future plc, beide aus Großbritannien. (Stand vom 31.05.2021) (16.06.2021/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Metzler European Smaller Companies A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Großer Sparplan-Check: Europa-Neb. (04.08.21)
Großer Sparplan-Check: Europa-Neb. (15.02.21)
Großer Sparplan-Check: Europa-Neb. (24.07.20)
Großer Sparplan-Check: Bei Nebenw. (25.02.20)
Großer Sparplan-Check: Europa-Neb. (12.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Metzler European Smaller Companies A
Weitere Meldungen
 
16.06 FRAM Capital Skandinavien-.
16.06 Deka-ConvergenceAktien-Fon.
16.06 LBBW Aktien Europa-Fonds.
16.06 Berenberg Aktien Deutschlan.
16.06 Metzler European Smaller Co.
15.06 Lyxor Commodities Refinitiv/.
15.06 grundbesitz Fokus Deutschla.
15.06 Deka-Nachhaltigkeit Balance .
15.06 LOYS Premium Deutschland-.
15.06 LBBW Aktien Deutschland-F.
15.06 Sauren Global Balanced Fond.
15.06 Aramea Hippokrat-Fonds: 05.
15.06 Berenberg Systematic Multi .
15.06 Metzler European Growth Su.
15.06 Ethna-Fonds: FED, EZB und .
14.06 Aramea Aktien Select-Fonds.
14.06 LOYS Premium Dividende-Fo.
14.06 FISCH Convertible Global Dy.
14.06 Sauren Global Defensiv Fond.
14.06 Metzler Wachstum Internatio.
14.06 Berenberg Global Bonds R D.
14.06 sentix Risk Return -A-Fonds.
14.06 Deka-Nachhaltigkeit Renten C.
11.06 BKC Emerging Markets Ren.
11.06 Berenberg EM Bonds R D-F.
11.06 sentix Risk Return -M-Fonds.
11.06 SPDR S&P Dividend Aristoc.
11.06 Deka-Nachhaltigkeit Aktien C.
11.06 Metzler Global Equities Sust.
11.06 Sauren Select Nachhaltig W.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 94325 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Commerzbank: Kaufsignal bestätigt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21:11)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (20:20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DAX korrigiert die Erholung ...
CMC Markets, (20:18)
Experte: CMC Markets,
Dow Jones - Eine ...
HypoVereinsbank onema., (20:17)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DOW DAX schliesst das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:58)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Anleihen: "Künftig weniger ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (15:24)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Euwax Trends: Fitness-...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:32)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Group Ten Metals: Erste ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:08)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Verbio agiert gewohnt ...
wikifolio.com, (12:01)
Experte: wikifolio.com,
Unilever: Warnsignale beim ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (11:31)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Auszug HAACK-INVEST ...
Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DA. (11:08)
Experte: Hans-Jürgen Haack, Börsenbrief HAACK-DAILY
Puma: Gehebeltes ...
Walter Kozubek, (10:32)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Beste Forex-Broker: 5 Top-Forex-Handelsplattformen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen