Call-Optionsschein auf Chevron: 81 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse


18.06.21 11:01
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000KB9A9F2 / WKN KB9A9F ) der Citigroup auf die Aktie von Chevron (ISIN US1667641005 / WKN 852552 ) vor.


Chevron könne vom steigenden Ölpreis durch die anziehende Weltwirtschaft profitieren. Langfristig hätten sich die großen Ölkonzerne an die Klimapolitik anzupassen, um nicht von der Bildfläche zu verschwinden. Kurz- und mittelfristig hätten sie die Finanzkraft, den Aktionär mit einer Dividendenrendite von über 5 Prozent bei Laune zu halten.

Noch sei Big Oil eine feste Größe an den internationalen Märkten. Aktuell hätten sich die Ölkonzerne angesichts steigender Ölpreise zwar leicht erholen können - vom Vorkrisenniveau seien sie allerdings noch etwas entfernt. Der Hauptgrund für die herausfordernde Lage von Big Oil sei der internationale Kampf gegen den Klimawandel, der mit dem Regierungswechsel in Washington eine neue Dynamik bekommen habe.

Vor allem für die US-Öl-Riesen sei dieser Druck Richtung erneuerbare Energien völliges Neuland. Anders als ihre europäischen Kollegen hätten sie sich in der Vergangenheit kaum auf erneuerbare Energien umgestellt. Nicht zuletzt wegen der schützenden Hand des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump hätten sie sich weiter auf ihre fossilen Brennstoffe konzentrieren können. Kurz- bis mittelfristig sollten die US-Öl-Riesen wie Chevron jedoch von der anziehenden Wirtschaft und dem steigenden Öl-Preis profitieren.

Mit Chevron lasse sich bei einer Dividendenrendite von rund 5 Prozent und der Phantasie auf höhere Ölpreise mittelfristig noch gutes Geld verdienen. So habe sich der Chevron-Kurs gut von dem coronabedingten Tief Mitte März 2020 erholt und strebe in Richtung partiellem Hoch bei 111,62 US-Dollar. Zum All Time High vom Juni 2014 bei 135,10 US-Dollar gebe es noch jede Menge Potenzial.

Aktuell habe der Kurs eine Seitwärtsrange ausgebildet und könnte zeitnahe zu einer neuen Range auf einem höheren Niveau übergehen. Bei Überwindung des Widerstandes auf Höhe von 111,62 US-Dollar sei der Weg frei, um das Niveau bei 122,92 US-Dollar anzulaufen. Auf der Unterseite würden sich Unterstützungen bei 100,65 US-Dollar und 95,51 US-Dollar identifizieren lassen. Die Experten der Citigroup würden den Aufwärtstrend bei Öl aber für intakt halten und prognostizieren, dass der Brent-Preis bald die Marke von 80 Dollar erreichen werde.

Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Chevron-Aktie bis auf 120 US-Dollar ausgehen würden, könnten mit dem Call-Optionsschein überproportional davon profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 24% und dem Ziel bei 120,00 US-Dollar (1,29 Euro beim Optionsschein) sei bis zum 17.08.2021 eine Rendite von rund 81% zu erzielen. Falle der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 99,90 US-Dollar, resultiere daraus ein Verlust von rund 45% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,81 zu 1, wenn bei 99,90 US-Dollar (0,39 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order eingezogen werde. (18.06.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Chevron

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

chevron riesen ... (15.05.21)
chevron - das umweltschwein (10.10.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Chevron: Müssen Sie sich jetzt So. (23.07.21)
Chevron: New Coverage (12.07.21)
Vorsicht, Investoren: Darum sollte . (12.07.21)
Chevron: Kursziel gesteigert (07.07.21)
Noch vor dem Börsencrash: 3 Akt. (07.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Chevron
Weitere Meldungen
 
24.06 Turbo Call-Optionsschein auf.
24.06 Endlos Turbo Long 40,543 a.
24.06 Discount Put-Optionsschein a.
24.06 BioNTech-Calls mit hohen Ch.
24.06 Inline-Optionsschein auf Netf.
24.06 Micron Technology: Wieder .
24.06 MINI auf HELMA Eigenheim.
24.06 Continental-Calls mit 69%-Ch.
24.06 Put-Optionsschein auf CureV.
23.06 Mais-Future: Seltenes Signal .
23.06 Bullishe Tradingchance mit (.
23.06 Amazon.com vor Durchbruch.
22.06 Siemens Healthineers-Calls m.
22.06 DAX: Zunehmende Unsicherh.
22.06 Nordex nach Großauftrag fe.
21.06 Turbo Long Open End auf K.
21.06 Infineon-Calls mit 94%-Chanc.
21.06 Siemens im Trend - Open E.
18.06 TeamViewer: Gehebelte Ren.
18.06 Call-Optionsschein auf Chevr.
17.06 TUI-Calls mit 121%-Chance .
17.06 Open End Turbo Long auf I.
17.06 Turbo auf SLM Solutions Gr.
17.06 VARTA-Calls mit hohen Ch.
17.06 Discount Call-Optionsschein a.
17.06 SAP: Rücksetzer zum Einst.
17.06 Discount Call auf Nordex: W.
17.06 Siemens Healthineers-Calls m.
17.06 Discount Call auf AIXTRON:.
17.06 Endlos Turbo Long 108,6426.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 88877 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nokia: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nasdaq 100 – Nach dem ...
HypoVereinsbank onema., (17:14)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX im Vorfeld der Fed-...
CMC Markets, (17:14)
Experte: CMC Markets,
Europa, bevorzugter ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (17:09)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Inflation – die aktuelle ...
Feingold-Research, (17:04)
Experte: Feingold-Research,
DATRON AG: Zweite ...
BankM, (16:25)
Experte: BankM,
Aktienmarkt: Die ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (15:51)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
DAX - 50er-EMA hat ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:48)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Milliardengewinn für die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13:33)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EURO unentschieden vor ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:07)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Hase und Igel
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (11:17)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Infineon-Zertifikate mit bis ...
Walter Kozubek, (11:05)
Experte: Walter Kozubek,
Nokia: Jetzt absichern!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:25)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In der Formel 1 ist Mercedes nicht mehr im Höhenflug
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen