Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom: 76 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse


11.06.21 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in einer aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000CL81US8 / WKN CL81US ) der Société Générale auf die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN DE0005557508 / WKN 555750 ) vor.


Der Aktienkurs der Telekom sei aus der hartnäckigen Seitwärtsrange ausgebrochen und habe einen intakten Aufwärtstrend ausgebildet. Der Kurs sei mit 17,70 Euro nahe dem All Time High und werde von der Investmentbank Jefferies bei 21,30 Euro gesehen. Der Gewinn pro Aktie sollte die folgenden Jahre mit einer jährlichen Rate von 8 Prozent wachsen.

Die Deutsche Telekom prüfe einen Umbau ihres Portfolios, um sich finanziellen Spielraum zu verschaffen. Der Konzern habe durch die Fusion von T-Mobile mit Sprint in den USA 129,5 Milliarden Euro an Verbindlichkeiten angehäuft. Zudem stünden hohe Investitionen im Zusammenhang mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G und in dem Ausbau des Glasfasernetzwerkes bevor. Dafür ziehe die Telekom den Verkauf von Funktürmen in Erwägung. Für das Ergebnis pro Aktie peile die Telekom eine Steigerung von 1,20 Euro auf 1,75 Euro an und wolle dies mit einem jährliches Plus von knapp acht Prozent erreichen. Diese Kennzahl sei entscheidend für die Dividende, solle die Ausschüttung doch 40 bis 60 Prozent betragen. Bis zu 1,05 Euro könnten Aktionäre also pro Papier erhalten. Die Untergrenze bleibe bei 60 Cent pro Aktie, die auch im laufenden Jahr fließen würden.

Der Aktienkurs habe die letzte Seitwärtsrange innerhalb der Grenzen von 15,43 Euro und von 14,51 Euro im Februar 2021 nach oben hin verlassen und bilde einen intakten Aufwärtstrend aus. Hinzu passe die gestern veröffentlichte Analyseder Investmentbank Jefferies, die das Kursziel der Telekom von 20,00 auf 21,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "buy" belassen habe. Grund für die Anhebung sei ein zuversichtlicher Ausblick im Zuge des Kapitalmarkttages seitens des Managements der Telekom gewesen. Die Deutsche Telekom habe ein erwartetes KGV 2021 von 19,73, aber ein sehr niedriges KCV 2021 von 3,05. Hier zeige ein Blick in die Bücher, dass der Konzern in den vergangenen Jahren jeweils einen hohen Anteil des Cashflows investiert habe. Das drücke über die Abschreibungen den Gewinn, obwohl das Unternehmen eine Menge Geld einnehme.

Risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Aktie der Deutschen Telekom bis auf 19,30 Euro ausgehen würden, könnten mit einem Call-Optionsschein überproportional davon profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 21% und dem Ziel bei 19,30 Euro (2,50 Euro beim Optionsschein) bis zum 10.08.2021 sei eine Rendite von rund 76% zu erzielen. Falle der Kurs des Underlyings in dieser Periode auf 16,48 Euro, resultiere daraus ein Verlust von rund 56% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,35 zu 1, wenn bei 16,48 Euro (0,62 Euro beim Schein) eine Stopp-Loss Order eingezogen werde. (11.06.2021/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (28.07.21)
mein wichtigster indikator deutet ... (25.04.21)
Deutsche Telekom auf dem Weg ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Telekom-Aktie nach Fehl. (27.07.21)
Deutsche Telekom: Aktie fällt wie. (19.07.21)
Deutsche Telekom (Monatschart): L. (19.07.21)
Deutsche Telekom - Seitwärtsbewe. (15.07.21)
Telekom-Aktie auf höchstem Stand. (15.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom
Weitere Meldungen
 
17.06 Mini Future-Optionsschein au.
15.06 Adobe Systems-Calls mit 70.
15.06 Ist die Apple-Aktie zu teuer.
15.06 Airbus-Calls mit 98%-Chance.
14.06 Unlimited Turbo-Optionsschein.
14.06 Merck im Trend - Open End.
14.06 Siemens Energy: In Schwäch.
14.06 Turbo-Call auf VARTA 30%.
11.06 Vonovia-Calls: 223% Gewinn.
11.06 Call-Optionsschein auf Deuts.
11.06 TeamViewer-Calls mit 76%-.
10.06 Discount Call-Optionsschein a.
10.06 Calls auf Fraport mit hohen .
10.06 MINI auf SÜSS MicroTec: C.
10.06 BMW-Calls: Gehebeltes Rend.
10.06 BioNTech choppy - Call-Opti.
10.06 Discount Put auf Bayer: Bay.
10.06 thyssenkrupp-Calls mit 84%-.
10.06 Endlos Turbo Long 41,351 a.
10.06 Unlimited Turbo-Optionsschein.
09.06 MorphoSys-Calls: Gut gelauf.
09.06 Microsoft weiter im Trend -.
08.06 Calls auf Zalando nach Kauf.
08.06 Deutsche Telekom: Auf Sich.
07.06 Deutsche Post im Höhenflug.
07.06 Call-Optionsschein auf SAP: .
04.06 Aufwärtstrend der T-Aktie .
04.06 MorphoSys nach dem Abstu.
04.06 Volkswagen im Anlauf auf .
03.06 SAP-Calls mit 100%-Chance.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 88877 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nokia: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nasdaq 100 – Nach dem ...
HypoVereinsbank onema., (17:14)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX im Vorfeld der Fed-...
CMC Markets, (17:14)
Experte: CMC Markets,
Europa, bevorzugter ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (17:09)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Inflation – die aktuelle ...
Feingold-Research, (17:04)
Experte: Feingold-Research,
DATRON AG: Zweite ...
BankM, (16:25)
Experte: BankM,
Aktienmarkt: Die ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (15:51)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
DAX - 50er-EMA hat ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:48)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Milliardengewinn für die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13:33)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EURO unentschieden vor ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:07)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Hase und Igel
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (11:17)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Infineon-Zertifikate mit bis ...
Walter Kozubek, (11:05)
Experte: Walter Kozubek,
Nokia: Jetzt absichern!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:25)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In der Formel 1 ist Mercedes nicht mehr im Höhenflug
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen