Call-Optionsschein auf JENOPTIK: 50 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse


26.11.21 11:07
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000SF6GRN3 / WKN SF6GRN ) der Société Générale auf die Aktie von Jenoptik (ISIN DE000A2NB601 / WKN A2NB60 ) vor.


Die Entscheidung über den Verkauf der Militärsparte Vincorion habe dem Kurs von JENOPTIK ein Tagesplus von knapp 8 Prozent beschert. Die Notierung nähere sich dadurch an den oberen Rand des Trendkanals und senke dadurch kurzfristig die Wahrscheinlichkeit von weiterer Kurssteigerung in diesem Ausmaß. Mittelfristig sollte aber die dadurch ermöglichte Fokussierung auf den Photonik-Bereich den Kurs unterstützen.

Der global agierende Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern habe sich zum Verkauf der Militärtechniksparte Vincorion entschieden. Der Bereich solle an einen Fonds des britischen Finanzinverstors Star Capital Partnership gehen. Den Unternehmenswert habe JENOPTIK auf rund 130 Millionen Euro beziffert. Der Abschluss werde für die zweite Jahreshälfte 2022 erwartet.

Die mechatronischen Produkte würden hauptsächlich im Sicherheits- und Verteidigungsbereich, der Luftfahrt und der Transportindustrie Verwendung finden. Dadurch werde es für die Organisation JENOPTIK leichter, sich auf seine photonischen Geschäftsbereiche zu konzentrieren. In diesem Zusammenhang versorge JENOPTIK Märkte wie die Halbleiterausrüstung, Medizintechnik, Automotiv und Maschinenbau. Die Nachricht über den Verkauf von Vincorion habe gestern am Aktienmarkt zu einem Kursplus von 7,94 Prozent geführt.

Seit dem coronabedingten Sell-Off im März 2020 habe der Kurs der JENOPTIK-Aktie wieder Fuß gefasst und sich in der Spitze bei 36,14 Euro mehr als verdoppelt. Der dabei gebildete Aufwärtstrend sei aktuell noch intakt. Das partielle Hoch vom 24. April 2019 bei 36,14 Euro sei am 10. November 2021 und gestern noch zweimal getestet worden. Je öfters dieser Test erfolge, desto größer sei die Wahrscheinlichkeit, dass diese Marke auch überwunden werde. Dies könnte der Fall sein, wenn die seit 16. November anhaltende Minikonsolidierung am breiten Markt wieder in die Jahresendrally übergehe.

Ein Gegenargument für einen kurzfristig weiter steigenden Kurs sei die Lage der Notierung im Trendkanal. Diese sei nahe der Obergrenze in einem überkauften Bereich. Dadurch sei die Wahrscheinlichkeit gesunken, dass der Kurs weiter stark ansteige. Auf der Unterseite könnte die Unterstützung bei 31,93 Euro durch das Trading hervorgerufene Kursverluste abfangen.

Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie von JENOPTIK bis auf 40,01 Euro ausgehen würden, könnten mit dem Call-Optionsschein überproportional mit einem Omega von 3,41 profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 40% und dem Ziel bei 40,01 Euro (0,90 Euro beim Optionsschein) bis zum 25.01.2022 sei eine Rendite von rund 50% zu erzielen. Falle der Kurs des Underlyings in dieser Periode auf 31,80 Euro, resultiere daraus ein Verlust von rund 37% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 1,36 zu 1, wenn bei 31,80 Euro (0,38 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order vorgesehen werde. (26.11.2021/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Jenoptik

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der einstige Stern (30.11.21)
Megatrend Photonik (31.03.15)
Wertpapiere mit hohem ... (18.05.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Jenoptik Aktie: Das hat keiner kom. (16:07)
Jenoptik Aktie: Jetzt geht’s richtig. (11:02)
Jenoptik Aktie: Das ist einfach kla. (06:00)
Jenoptik-Anleger wird’s freuen! (15.01.22)
Jenoptik Aktie: Das nennen wir m. (15.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Jenoptik
Weitere Meldungen
 
02.12 Call-Optionsschein auf Salesf.
02.12 Munich Re-Calls mit hohen C.
02.12 Endlos Turbo Long 250,4004.
02.12 JENOPTIK weiter fest: Gehe.
02.12 Discount Call auf Linde: Run.
01.12 Deutsche Börse AG-Calls m.
01.12 Broadcom: Korrektur im Tren.
30.11 Deutsche Post-Calls mit 88%.
30.11 StayHigh-Optionsschein auf .
30.11 Sartorius Vz.-Calls mit 91%.
30.11 Turbo Short auf Brent Crud.
29.11 Bullishe Tradingchance mit (.
29.11 Call-Optionsschein auf BioNT.
26.11 BASF an Unterstützung: Tra.
26.11 Optionsschein Call auf WTI: .
26.11 Call-Optionsschein auf JENO.
25.11 HelloFresh-Calls mit 96%-Ch.
25.11 Turbo auf SLM Solutions: S.
25.11 VW Vz: (Turbo)-Calls mit 7.
25.11 Alphabet C: Gehebelte Chan.
25.11 Open End Turbo Long auf A.
25.11 Mini Future Long-Optionssch.
25.11 E.ON-Calls mit 95%-Chance .
25.11 Turbo Long auf Dermapharm.
25.11 Endlos Turbo Long 37,805 a.
25.11 Discount Call auf RWE: Der.
25.11 thyssenkrupp-Calls: Gut gela.
24.11 Call auf WTI-Öl: Ölpreise nu.
24.11 Vonovia: Aktuelle Schwäche.
24.11 Call-Optionsschein auf Nike: .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 104323 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Volkswagen AG Vz.: Geht die Party heute richtig los?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (16:08)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Achtung, Berichtssaison!
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (13:40)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (09:26)
Experte: Karsten Kagels,
Die wundersame ...
Frank Schäffler, (09:20)
Experte: Frank Schäffler,
McDonalds-Anleihe in ...
Börse Stuttgart AG, (09:14)
Experte: Börse Stuttgart AG,
TROTZ NEGATIVZINSEN ...
Benjamin Summa, pro aurum (08:04)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (07:13)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Zinsen und Inflation ...
Feingold-Research, (15.01.22)
Experte: Feingold-Research,
Kaufgelegenheit bei Gold ...
Claus Vogt, (15.01.22)
Experte: Claus Vogt,
Wochenausblick: DAX – ...
HypoVereinsbank onema., (15.01.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Taiwan Semiconductor ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (15.01.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX stemmt sich gegen ...
CMC Markets, (15.01.22)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bleibt Bitcoin 2022 Marktführer?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen