Call auf Microsoft: 90 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse


14.01.22 09:31
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000KE61LZ2 / WKN KE61LZ ) der Citigroup auf die Aktie von Microsoft (ISIN US5949181045 / WKN 870747 ) vor.


Microsoft sei aktuell von der Umschichtung weg von Technologietitel mit hohem KGV und unsicheren Einnahmen hin zu Werten mit relativ sicherem Cash-Flow betroffen. Die Marktposition sorge für ein Sprudeln der Einnahmen, andererseits schiebe das Unternehmen ein erwartetes KGV 2021/22 von aktuell über 33 vor sich her. Technisch sei der Aufwärtstrend gerade noch intakt und die Kernunterstützung bei 305,76 US-Dollar sollte ein weiteres Abrutschen des Kurses verhindern.

Microsoft habe im Jahr 2021 im Jahresvergleich den Umsatz um 18 Prozent auf 168,09 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Nettogewinn habe sogar um 38 Prozent auf 61,27 Milliarden US-Dollar angehoben werden können. Auch als Folge des Aktienrückkauf-Programms habe der verwässerte Gewinn pro Aktie um 40 Prozent auf 8,05 US-Dollar steigen können. Seit der Bestellung von Satya Nadella zum CEO von Microsoft im Februar 2014 habe der Softwarekonzern seine länger vermisste Agilität zurückgewonnen.

Der aktuelle CEO stehe für komplette Neuaufstellung der Produkte. Das Programmpaket Office lasse sich beispielsweise komplett über die Cloud nutzen. Mit Azure habe Microsoft zudem einen der größten Cloud-Anbieter für Unternehmen aufgebaut. Azure verwandle sich zum Computer für die Welt, nachdem Microsoft die Cloud um Hybridfunktionen erweitert habe. Die Marktkapitalisierung von Microsoft liege aktuell bei fast 2,5 Billionen Dollar.

Seit der Veröffentlichung der Q1 Zahlen am 26. Oktober 2021 habe es bis zum 22. November 2021 in der Spitze einen Kurszuwachs in Höhe von 10 Prozent auf 349,67 US-Dollar gegeben. Damit habe der Software-Riese wieder ein neues All Time High markiert. Seit dem Erreichen des All Time Highs habe der Kurs von Microsoft im Zuge der breiten Marktkorrektur an Höhe verloren und am 13. Januar ein partielles Tief bei 304,00 US-Dollar erreicht.

Aktuell sei eine Flucht von risikoreichen Technologiewerten mit hohen KGVs hin zu Qualitätswerten mit stabilem Cash-Flow zu beobachten. Aufgrund des gestrigen Kursverlustes in Höhe von 4,24 Prozent reihe sich die Notierung im untersten Bereich des Trendkanals ein. Dazu geselle sich auch die Kernunterstützung am Level von 305,76 US-Dollar. In Abhängigkeit des Grades der "Einpreisung" der strafferen US-Geldpolitik seien am breiten Markt noch Rücksetzer zu erwarten, die sich negativ auf den Mikrosoftkurs auswirken könnten. Bleibe dies im Rahmen, sollte der Bereich rund um die Kernunterstützung bei 305,76 US-Dollar halten.

Risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Microsoft-Aktie bis auf 355,01 US-Dollar ausgehen würden, könnten mit dem Call-Optionsschein überproportional mit einem Omega von 5,1 profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 29% und dem Ziel bei 355,01 US-Dollar (4,45 Euro beim Optionsschein) bis zum 11.03.2022 sei eine Rendite von rund 90% zu erzielen. Sinke der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 294,57 US-Dollar, resultiere daraus ein Verlust von rund 24% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 3,70 zu 1, wenn bei 294,57 US-Dollar (1,77 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order vorgesehen werde. (14.01.2022/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Microsoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Microsoft - long-Chance (16.05.22)
Microsoft (26.01.22)
Löschung (03.05.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Microsoft Aktie: Schlechte Nachric. (17:16)
Microsoft Aktie: Das wars mit de. (06:31)
Microsoft Aktie: Was soll man da. (21.05.22)
Microsoft Aktie: So kann es nicht. (21.05.22)
Nasdaq-Bärenmarkt: 3 extrem sich. (21.05.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Microsoft
Weitere Meldungen
 
25.01 Bullishe Tradingchancen mit .
25.01 Deutsche Bank: Volatil und .
24.01 Siemens Energy-Calls mit 96.
24.01 Endlos Turbo Long 48,0356 .
24.01 voestalpine-Puts mit 110% C.
24.01 Open End Turbo Short auf .
21.01 Bayer-Calls mit hohen Chanc.
21.01 PUMA nach den Zahlen: Bu.
21.01 Call auf Commerzbank: 42 P.
21.01 Wacker Chemie-Calls mit 64.
20.01 Infineon: Bullishe Tradingchan.
20.01 Best Unlimited Turbo-Options.
20.01 Silber-Calls mit 85%-Chance .
20.01 Open End Turbo Long auf S.
20.01 Siemens-Calls mit 76%-Chan.
20.01 Put-Optionsschein auf ARK .
19.01 Delivery Hero-Puts mit 42%.
19.01 Applied Materials weiter im .
18.01 QIAGEN-Calls mit 75% Cha.
18.01 Inline-Optionsschein auf den .
17.01 thyssenkrupp: Bullishe Tradin.
17.01 Volkswagen profitiert von d.
17.01 Siemens Healthineers-Calls m.
17.01 Endlos Turbo Long 25,4183 .
14.01 Daimler-Calls mit 83%-Chanc.
14.01 Call auf Microsoft: 90 Proze.
13.01 Call-Optionsscheine auf Airb.
13.01 Best Unlimited Turbo-Options.
13.01 BioNTech-Calls mit 86% Cha.
13.01 Sartorius im unteren Bereich.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 116353 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: Achten Sie auf DIESE Linie!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (09:47)
Experte: Karsten Kagels,
Gold schlägt Inflation
Claus Vogt, (09:16)
Experte: Claus Vogt,
Grunderbe ist ein Irrweg in ...
Frank Schäffler, (08:09)
Experte: Frank Schäffler,
DAX – Gute und schlechte ...
Christoph Geyer, Technischer Analyst (07:31)
Experte: Christoph Geyer, Technischer Analyst
INDUSTRIELLE ...
Benjamin Summa, pro aurum (07:09)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Niedersachsen nimmt eine ...
Börse Stuttgart AG, (07:01)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Wann sind wieder ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.05.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Die Rohstoffwoche: Warren ...
Miningscout.de, (21.05.22)
Experte: Miningscout.de,
"Tesla muss am >Wie< ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (21.05.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Norsk Hydro: Zeit für ein ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (21.05.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Wochenausblick: DAX setzt ...
HypoVereinsbank onema., (21.05.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Es reicht!
Bernd Niquet, Autor (21.05.22)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen als digitales Finanzprodukt
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen