DAX-Stay-Low-Schein mit 9% Chance unterhalb von 14.800 Punkten - Optionsscheineanalyse


23.06.22 10:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in einer aktuellen Ausgabe zwei Stay-Low-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Derzeit sehe es nicht danach aus, als ob der DAX in Kürze zu einem neuen Höhenflug ansetzen werde. Die Rezessionsangst werde den Märkten höchstwahrscheinlich - trotz zwischenzeitlicher positiver Korrekturen - auch in den nächsten Monaten zu schaffen machen.

Für Anleger, die dem DAX in den nächsten Monaten nur ein begrenztes Aufwärtspotenzial prognostizieren würden, könnte eine Investition in Stay-Low-Optionsscheine interessant sein. Stay-Low-Optionsscheine auf den DAX würden in den nächsten Monaten auch dann interessante Renditechancen eröffnen, wenn der Index wieder zulegen könne. Bei einem stagnierenden oder fallenden DAX würden die Stay-Low-Scheine ohnehin die in Aussicht stehenden Maximalrenditen abwerfen.

Wer davon ausgehe, dass sich die DAX-Index in den nächsten drei Monaten zwar durchaus wieder erholen könnte, aber die 14.800 Punkte-Marke nicht erreichen werde, könnte einen Blick auf den HVB-Stay-Low-Optionsschein (ISIN DE000HB67FG3 / WKN HB67FG ) auf den DAX mit KO-Level bei 14.800 Punkten, Bewertungstag 16.09.22, richten. Beim Indexstand von 13.023 Punkten sei der Stay-Low-Schein mit 8,97 bis 9,17 Euro gehandelt worden.

Wenn der DAX bis zum Bewertungstag permanent unterhalb des KO-Levels von 14.800 Punkten bleibe, dann werde der Schein am 23.09.22 mit 10 Euro zurückbezahlt. Berühre oder überschreite der DAX den KO-Level, dann verfalle der Schein nahezu wertlos. Somit ermögliche dieser Stay-Low-Optionsschein einen Ertrag in Höhe von 9,05 Prozent (=36 Prozent pro Jahr), wenn die DAX bis zum 16.09.22 niemals um 13,64 Prozent auf 14.800 Punkte oder darüber hinaus ansteige.

Auch dann, wenn sich der DAX in den nächsten Monaten etwas stärker erholen sollte, würden Stay-Low-Scheine hohe Renditen ermöglichen.

Der HVB-Stay-Low-Optionsschein (ISIN DE000HB43729 / WKN HB4372 ) auf den DAX mit KO-Level bei 15.000 Punkten, Bewertungstag 16.09.22, sei beim Indexstand von 13.023 Punkten mit 9,16 bis 9,36 Euro gehandelt worden.

Bleibe der DAX bis zum 16.09.22 unterhalb von 15.000 Punkten, dann werde der Schein mit 10 Euro zurückbezahlt, was bei einem bis zu 15,18 prozentigen Indexanstieg einem Gewinn von 6,83 Prozent (=28 Prozent pro Jahr) entsprechen werde.

Dieser Beitrag stelle keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf auf den DAX oder von Hebelprodukten auf den DAX dar. Für die Richtigkeit der Daten werde keine Haftung übernommen. (Ausgabe vom 22.06.2022) (23.06.2022/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Börse ein Haifischbecken: Trade ... (17.08.22)
2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (17.08.22)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (17.08.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX weiter mit Kurs auf 14.000. (10:16)
DAX: 14.000 Punkte in Reichweit. (09:35)
DAX: Aufwärtstrend intakt (09:23)
DAX: Entscheidende Hürde genomm. (09:10)
DAX kann Ziel erreichen - Chartan. (08:43)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
30.06 Discount-Optionsschein auf H.
30.06 Rheinmetall im Höhenflug: A.
30.06 Endlos Turbo Long 12,2505 .
30.06 Deutsche Bank: Bearishe Tra.
30.06 Open End Turbo Long auf P.
30.06 Calls auf Nordex: Gehebeltes.
30.06 Turbo (Long) Optionsschein .
29.06 PUMA-Calls mit 82%-Chance.
29.06 Open End Turbo Long auf N.
28.06 Microsoft: Bullishe Tradingch.
27.06 Endlos Turbo Long 1.409,66.
27.06 Zalando-Calls mit 73% Chan.
24.06 K+S-Calls mit 91% Chance .
24.06 Call-Optionsschein auf Deuts.
23.06 Discount-Optionsschein auf S.
23.06 Beiersdorf-Puts mit 81% Ch.
23.06 Unlimited Turbo-Optionsschein.
23.06 Siemens: Bearishe Tradingch.
23.06 Turbo Long 61,222 open en.
23.06 DAX-Stay-Low-Schein mit 9.
23.06 Turbo-Optionsschein auf Bav.
22.06 Siemens Healthineers-Puts m.
22.06 Open End Turbo Long auf K.
21.06 Discount-Calls auf Fraport m.
21.06 Inline-Optionsschein auf Boei.
20.06 VARTA legt weiter zu: Bu.
20.06 E.ON-Calls mit 99% Chance.
20.06 Endlos Turbo Long 64,8512 .
17.06 DAX-Puts: Gut gelaufen mit.
17.06 Endlos Turbo Long 81,3075 .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 123151 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Henkel AG: Jetzt wird es spannend!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
„Branche korrigiert ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (12:53)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Henkel – Aktie im Aufwind
HypoVereinsbank onema., (12:16)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
EUR/USD - Short-Position ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Goldaktien uneinheitlich, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:39)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Knorr Bremse-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:15)
Experte: Walter Kozubek,
Apple im Trend
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (11:12)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Die Top 10 der teuersten ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (10:35)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Henkel AG: Jetzt wird es ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:00)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Hapag-Lloyd – Der ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (09:45)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Gold – Der steile Trend ...
Christoph Geyer, Technischer Analyst (09:25)
Experte: Christoph Geyer, Technischer Analyst
Uranaktien boomen
Ingrid Heinritzi, (09:12)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Kurseinbruch nach ...
wikifolio.com, (09:01)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Top 10 der teuersten NFTs aller Zeiten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen