HVB-Put-Optionsschein auf HeidelbergCement: Technische Gegenbewegung wäre keine Überraschung - Optionsscheineanalyse


19.05.22 11:14
Meldung
 
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Inline-Optionsschein (ISIN DE000HB0FX95 / WKN HB0FX9 ) von HVB onemarkets auf die Aktie von HeidelbergCement (ISIN DE0006047004 / WKN 604700 ) vor.


Der Baustoffkonzern HeidelbergCement habe im Auftaktquartal einen Gewinneinbruch hinnehmen müssen. Das Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen sei von Januar bis März trotz eines Umsatzanstiegs um 11,8 Prozent auf 4,4 Mrd. Euro um gut ein Viertel auf 145 Mio. Euro abgesackt, wie der Konzern mitgeteilt habe. Schuld seien die deutlich gestiegenen Kosten für Energie und Transport - diese hätten nur teilweise durch Preiserhöhungen ausgeglichen werden können.

Trotz des schwierigen Umfelds halte HeidelbergCement an seinem optimistischen Ausblick fest. Der Umsatz solle deutlich steigen, das operative Ergebnis leicht zulegen. Auch wenn die Unsicherheiten in Bezug auf Energie- und Rohstoffverfügbarkeit sowie -kosten weiter hoch blieben, sehe das Unternehmen nach wie vor eine gute Nachfrage nach seinen Produkten in allen Regionen, so der Konzern zur Begründung.

Die Börse scheine dem Braten nicht so recht zu trauen. Für die Aktie sei es nach Bekanntgabe der Zahlen deutlich abwärts gegangen. Auch bei Analysten mache sich angesichts der Preis- und Kostentrends des Konzerns sowie der im Vergleich zu den Wettbewerbern wenig berauschenden Leistung im ersten Quartal Skepsis bezüglich der Prognose breit. So habe etwa der Zementkonzern Holcim dank Preiserhöhungen seinen Umsatz von Januar bis März um ein Fünftel auf 6,44 Mrd. Franken gesteigert und den bereinigten operativen Gewinn um 16,3 Prozent auf 614 Mio. Franken verbessert - beides Rekordwerte. Charttechnisch werde es damit brenzlig: Die Aktie habe ihren zuvor gestarteten Erholungsversuch abgebrochen und drohe nun unter die Marke von 50 Euro abzurutschen. Falle der Support, seien weitere Verluste wohl vorprogrammiert. Denn auf der Suche nach der nächsten, wirklich ernst zu nehmenden Unterstützung werde man dann erst wieder im Bereich um 40 Euro fündig.

Bis der Kampf um die wichtige Marke entschieden sei, könne es allerdings eine Weile dauern. Nach Verlusten von gut 20 Prozent binnen drei Monaten wäre zudem zunächst auch eine technische Gegenbewegung keine Überraschung. Mit einem Discount Put von HVB onemarkets seien Anleger darauf vorbereitet. (Ausgabe 19/2022) (19.05.2022/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HeidelbergCement

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Heidelberg Cement (12.08.22)
HeidelbergCement 2018 mit ... (03.06.20)
604700 Kurschance ... (14.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Heidelbergcement Aktie: Das ist e. (15.08.22)
Heidelbergcement ist zurück! (12.08.22)
Heidelbergcement Aktie: Sensatione. (12.08.22)
Heidelbergcement Aktie: Besser kö. (11.08.22)
HeidelbergCement: Herausfordernde . (11.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HeidelbergCement
Weitere Meldungen
 
23.05 Endlos Turbo Long 40,2883 .
23.05 Open End Turbo Long auf N.
20.05 VW Vz.: Gehebelte Rendite.
20.05 Put-Optionsschein auf Apple.
19.05 Endlos Turbo Long 17,6926 .
19.05 TUI-Discount-Calls mit 58% .
19.05 Endlos Turbo Long 128,0562.
19.05 Open End Turbo Call-Options.
19.05 Deutsche Telekom-Calls mit .
19.05 HVB-Put-Optionsschein auf .
19.05 Open End Turbo Short auf .
19.05 Evotec: Mit (Turbo)-Calls au.
19.05 BEST Turbo-Optionsschein a.
18.05 Silber-Calls mit 96% Chance.
18.05 Open End Turbo Long auf I.
17.05 Daimler Truck: Bullishe Trad.
17.05 Inline-Optionsschein auf Airb.
16.05 K+S: Gehebeltes Renditepote.
16.05 Endlos Turbo Long 54,8153 .
16.05 Siemens-Calls mit 88% Chan.
16.05 Endlos Turbo Long 227,8186.
13.05 Call-Optionsschein auf Porsc.
13.05 Allianz-Calls mit 96% Chanc.
13.05 Turbo Long auf GBP/USD: .
12.05 Discount Call-Optionsschein a.
12.05 Bayer-Discount-Calls mit 38%.
12.05 Call-Optionsschein auf thyss.
12.05 BASF-Calls mit 82% Chance.
12.05 Discount Call auf QIAGEN: .
12.05 Mit (Turbo)-Calls auf Erholun.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 123011 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Ölpreis: Klar im Abwärtstrend!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - 14.000 Punkte in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
JE FRÜHER, DESTO ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (12:07)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Scale-Marktbericht ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:56)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Was es mit dem ...
Ingrid Heinritzi, (11:23)
Experte: Ingrid Heinritzi,
EcoGraf: Genehmigung der ...
GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de (11:21)
Experte: GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de
Ölpreis: Klar im ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:05)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Delivery Hero-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:33)
Experte: Walter Kozubek,
Der DAX zum August-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:17)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Gold und Öl geben nach
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:50)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Vergleich mit 1965-1982 - ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (09:47)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Airbus: Innerhalb einer ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:31)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
USA und Europa – zwei ...
DONNER & REUSCHEL., (09:17)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Affiliate Marketing: eine einfache Möglichkeit, von zu Hause aus Geld zu ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen