Inline-Optionsschein auf den DAX: Chance von 230% p.a. - Optionsscheineanalyse


18.01.22 09:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Ingmar Königshofen von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Inline-Optionsschein (ISIN DE000SH1F496 / WKN SH1F49 ) von der Société Générale auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Stark sei der DAX ins neue Börsenjahr 2022 gestartet. In den letzten Handelstagen aber habe das deutsche Börsenbarometer an Dynamik verloren. Aktuell könnte dem entsprechend einiges auf eine Fortsetzung der Seitwärtstendenz hindeuten. Mit einem Inline-Optionsschein auf den DAX könne man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Mit einem überschaubaren Plus von 0,3 Prozent sei der DAX gestern in die neue Handelswoche gestartet. Impulse von der Wall Street habe es gestern keine gegeben. Denn in den Staaten sei der Martin Luther King Day gefeiert worden, die Wall Street habe somit geschlossen. Thema in den kommenden Handelstagen dürfte aber unter anderem die Berichtssaison in den USA sein. Heute zum Beispiel würden laut Medienberichten einige Unternehmen aus dem Finanzsektor ihre Zahlen vorlegen - unter anderem die Bank of America.

Auch am deutschen Aktienmarkt werde man interessiert beobachten, welche Zahlen und welchen Ausblick die US-Firmen zu bieten hätten. Ende Januar dann würden auch die börsennotierten Unternehmen in Deutschland frische Zahlen vorlegen. Laut Medienberichten seien zum Beispiel SAP und die Deutsche Bank am 27. Januar an der Reihe. Zum DAX-Chart. Das Mehrmonatstief vom vergangenen März bei 13.868 Punkten diene als Unterstützungsmarke. Das Allzeithoch bei 16.290 Punkten stelle einen wichtigen Widerstand dar.

Mit einem Inline-Optionsschein auf den DAX würden risikofreudige Anleger den maximalen Auszahlungsbetrag von 10,00 Euro erzielen, wenn sich der DAX bis einschließlich 14.04.2022 durchgehend über der unteren Knockout-Schwelle von 13.800 Punkten und unterhalb der oberen Knockout-Schwelle von 17.000 Punkten bewege. Gerechnet vom Stand des Scheins am 17. Januar 2022 um 17.35 Uhr (Briefkurs 6,19 Euro), würde dies einem Kursgewinn von 61 Prozent entsprechen.

Sollte eine der beiden Knockout-Schwellen erreicht werden, würde ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals eintreten. Falls der DAX unter das Mehrmonatstief bei 13.868 Punkten falle oder über das aktuelle Allzeithoch bei 16.290 Punkten wie auch über die Marke von 16.500 Zählern klettern könne, sollte zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch sehr schnelle Ausstieg aus der spekulativen Position erwogen werden. (18.01.2022/oc/a/i)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (26.05.22)
DAX-Infos mit ... (26.05.22)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (25.05.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Ly. (25.05.22)
DAX - Abprall nach unten oder D. (25.05.22)
DAX - Weiter an oberer Trendkan. (25.05.22)
DE30 kann sich nicht über 14.000. (25.05.22)
DAX – Die Hängepartie geht weite. (25.05.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
27.01 S&T: (Turbo)-Calls mit hohe.
27.01 Endlos Turbo Long 84,613 a.
27.01 Zalando-Calls mit 80% Chan.
27.01 Discount-Optionsschein auf P.
26.01 RWE-Discount-Calls mit 49%.
26.01 Open End Turbo Short auf .
26.01 Münchener Rück-Calls mit 7.
26.01 Open End Turbo Short auf .
25.01 Bullishe Tradingchancen mit .
25.01 Deutsche Bank: Volatil und .
24.01 Siemens Energy-Calls mit 96.
24.01 Endlos Turbo Long 48,0356 .
24.01 voestalpine-Puts mit 110% C.
24.01 Open End Turbo Short auf .
21.01 Bayer-Calls mit hohen Chanc.
21.01 PUMA nach den Zahlen: Bu.
21.01 Call auf Commerzbank: 42 P.
21.01 Wacker Chemie-Calls mit 64.
20.01 Infineon: Bullishe Tradingchan.
20.01 Best Unlimited Turbo-Options.
20.01 Silber-Calls mit 85%-Chance .
20.01 Open End Turbo Long auf S.
20.01 Siemens-Calls mit 76%-Chan.
20.01 Put-Optionsschein auf ARK .
19.01 Delivery Hero-Puts mit 42%.
19.01 Applied Materials weiter im .
18.01 QIAGEN-Calls mit 75% Cha.
18.01 Inline-Optionsschein auf den .
17.01 thyssenkrupp: Bullishe Tradin.
17.01 Volkswagen profitiert von d.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 116747 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
DAX: Erneut gescheitert!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Abprall nach unten ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (25.05.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (25.05.22)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Dow Jones – Diese Hürde ...
HypoVereinsbank onema., (25.05.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Auslandsaktien: „Nicht alle ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (25.05.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
HILFE GEGEN ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (25.05.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (25.05.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Lieferketten-Chaos zwingt ...
Feingold-Research, (25.05.22)
Experte: Feingold-Research,
Deutliche Schwächesignale ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (25.05.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Silber - Profitgier am ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (25.05.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Wird Zink der ...
Miningscout.de, (25.05.22)
Experte: Miningscout.de,
Nordex: Bullishe ...
Walter Kozubek, (25.05.22)
Experte: Walter Kozubek,
Gold stabil, Goldaktien ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (25.05.22)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Worin lohnt es sich heute noch zu investieren?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen