Inline-Optionsschein auf Meta Platforms: Chance von 113,88 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse


26.07.22 11:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Ingmar Königshofen von "boerse-daily.de" stellt in einer aktuellen Veröffentlichung einen Inline-Optionsschein (ISIN DE000SN7A5M6 / WKN SN7A5M ) von der Société Générale auf die Aktie von Meta Platforms (ISIN US30303M1027 / WKN A1JWVX ) vor.


Bei Meta Platforms sei die Metamorphose von der Growth-Aktie zum Value-Titel beinahe abgeschlossen. Das Management plane bis in das Jahr 2024 noch einen Zuwachs beim Gewinn pro Aktie von 31 Prozent. Werde der Plan eingehalten, führe dies zu einem erwarteten KGV 2024 von 11,37.

Der Foto-Dienst Snap habe mit unerwartet schlechten Zahlen die Tech-Branche geschockt. Denn Snap sei ein wichtiger Frühindikator für die US-Technologiebranche. Vom All Time High habe Snap rund 90 Prozent an Marktkapitalisierung verloren. Die Aktionäre würden fürchten, dass der Trend zum einbrechenden Werbegeschäft auch auf Meta durchschlage. Heute veröffentliche Alphabet seine Quartalszahlen. Am Mittwoch, den 27. Juli wisse man dann mehr, wenn Meta seine Zahlen offen lege. Auch der Kurs von Meta habe seit dem Hoch von Anfang September 2021 bereits 55 Prozent eingebüßt. Eventuell hätten die Marktteilnehmer aufgrund der schlechten Zahlen bei Snap am vergangenen Freitag überreagiert und bei Meta schon viel vom möglichen Einbruch vorweggenommen.

Mit der Korrektur vom vergangenen Freitag liege der Aktienkurs ungefähr in der Mitte des Inlinebereichs. Eventuell gebe es am 27. Juli nach den Quartalszahlen keine großen Kursausschläge mehr, nachdem am vergangenen Freitag schon einiges an Kursbewegung vorweggenommen worden sei. In einem möglichen Szenario seien sogar steigende Kurse denkbar. Auch bei einem Ausreißer nach unten sollte der Kurs die untere Begrenzung des Inline-Optionsscheins nicht durchbrechen, nachdem ein Kurseinbruch von 40 Prozent eher unwahrscheinlich erscheine.

Ausgeschlossen werden könne ein Durchbruch allerdings nicht, weil der finale Bewertungstag am 16. Dezember 2022 vergleichsweise weit in der Zukunft liege. Bis in das Jahr 2024 sei bei Meta Platforms noch ein Gewinnwachstum beim Gewinn pro Aktie von 31 Prozent eingepreist. Könnten diese Planzahlen gehalten werden, bekomme man den Titel mit einem erwarteten KGV 2024 von aktuell 11,37. Hier würden die Marktteilnehmer kein größeres Wachstum mehr von Meta erwarten.

Mit einem Inline-Optionsschein bezogen auf die Aktie von Meta Platforms würden risikofreudige Anleger den maximalen Auszahlungsbetrag von 10,00 Euro erzielen, wenn sich die Aktie bis einschließlich 16.12.2022 durchgehend über der unteren Knockout-Schwelle von 100,00 USD und unterhalb der oberen Knockout-Schwelle von 240,00 USD bewege. Gerechnet vom Stand des Scheins am 25. Juli 2022 um 20.20 Uhr (Briefkurs 6,90 Euro), würde dies einem annualisierten Kursgewinn von 113,88 Prozent entsprechen. Werde eine der beiden Knockout-Schwellen erreicht, trete ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ein. Falls der Aktienkurs von Meta unter den Supportbereich bei 108,25 USD falle oder über den Kernwiderstand bei 225,39 USD klettere, sollte zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige Ausstieg aus der spekulativen Position erwogen werden. (26.07.2022/oc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Meta Platforms Inline Optionsschein auf Meta Platforms [Societe Generale Effekten GmbH]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Facebook der Anfang vom Ende ... (26.09.22)
Facebook ist Spitzel-Unternehmen (23.07.22)
Wer ist bei Facebook ... (05.06.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Meta Platforms Aktie: Was geht . (11:16)
Meta Platforms: Meine Value-Wett. (10:32)
Meta Platforms: Abschwächung de. (10:07)
Meta Platforms Aktie: So geht’s n. (03:11)
Meta Platforms Aktie: Wird sie s. (29.09.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Meta Platforms
Inline Optionsschein auf Meta Platforms [Societe Generale Effekten GmbH]
Weitere Meldungen
 
01.08 Endlos Turbo Long 122,5134.
01.08 Linde-Calls mit 100% Chanc.
01.08 Turbo Long auf AMD: 77 P.
01.08 Gold-Calls mit 96% Chance .
29.07 Call-Optionsschein auf Norde.
29.07 PUMA: Bullishe Tradingchanc.
29.07 Turbo Long auf Soja: Preise.
28.07 adidas-Calls mit 88% Chance.
28.07 MINI-Future Long auf ATOS.
27.07 Discount Calls auf LVMH m.
27.07 Turbo Short auf Zalando: 90.
27.07 Gehebeltes Renditepotenzial .
27.07 Turbo Long auf Gold: Perfe.
26.07 VW Vz.-Calls mit 98% Cha.
26.07 Inline-Optionsschein auf Meta.
26.07 Investmentidee: Die 100 wer.
25.07 Turbo Long auf MTU Aero .
25.07 Deutsche Bank-Calls mit 72%.
25.07 Turbo Long auf EUR/SEK: .
25.07 SAP: Bullishe Tradingchance.
22.07 Call auf Rheinmetall: 75 Pro.
22.07 Deutsche Börse AG-Calls m.
21.07 Open End Turbo Long auf S.
21.07 Brenntag-Calls mit 85% Cha.
21.07 Turbo Put auf Software AG.
21.07 Open End Turbo Long auf P.
21.07 Turbo-Optionsschein auf Nov.
20.07 BASF-Calls mit 90% Chance.
20.07 Open End Turbo Long auf Q.
20.07 Linde-Calls mit 108% Chanc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 128247 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
VARTA AG: Der Ausverkauf hält an!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Analystenkonferenzen: Das ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (14:39)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
EU-Sanktionspaket gegen ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:15)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Kommt die Zinswende?
wikifolio.com, (14:11)
Experte: wikifolio.com,
Erfolgsquote von 80,19 % ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (13:52)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX - Weiter in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (13:51)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Langfristig knapp: Wird ...
Miningscout.de, (13:36)
Experte: Miningscout.de,
Viele schlechte Nachrichten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (13:14)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Was soll die Rezession ...
Robert Halver, Baader Bank AG (12:46)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Wir machen Doppelwumms. ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (12:09)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Neue ETFs: Erhalt der ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:50)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Zinn ist ein wichtiger ...
Ingrid Heinritzi, (11:20)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Vonovia-Calls mit 89%-...
Walter Kozubek, (10:36)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das sind die Top 5 der Kredit-Mythen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen