MINI-Future Short auf Sartorius: 36 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse


04.08.22 12:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen MINI-Future Short (ISIN DE000MD09BZ0 / WKN MD09BZ ) von Morgan Stanley auf die Vorzugsaktie von Sartorius (ISIN DE0007165631 / WKN 716563 ) vor.


Die Sartorius AG sei die Muttergesellschaft der Sartorius Gruppe. Sie habe ihren Hauptsitz in Göttingen. Sartorius sei ein international führender Partner der Biopharma-Branche. Mit den angebotenen Lösungen würden Kunden dabei unterstützt, Medikamente schneller zu entwickeln und effizient zu produzieren. Im zweiten Quartal steigere das Unternehmen den Umsatz um 21 Prozent. Obwohl die Kosten für Logistik und Material steigen würden, halte der Konzern an seiner Prognose für das Gesamtjahr fest. Dabei dränge sich die Frage auf, ob das Sartorius-Geschäftsmodell den Nachfragerückgang im Corona-Segment kompensieren könne. Das Management halte trotzdem an der Jahresprognose fest. Der Konzernumsatz solle zwischen 15 und 19 Prozent steigen.

Der Aktienkurs von Sartorius sei Anfang Januar 2022 von einem Aufwärtstrend in eine Phase von empfindlichen Kursverlusten eingeschwenkt. In der Spitze sei die Notierung vom 3. Januar 2022 bei 603,3 Euro auf 293,30 Euro am 22. Juni 2022 gesunken, was einem Verlust von 51 Prozent entspreche. Die Aktie reagiere aufgrund des hohen KGVs 2022 von 47,10 sehr empfindlich auf negative Abweichungen in der Wachstumserwartung der Marktteilnehmer. Die Phase von Anfang Januar 2022 bis Mitte Juni 2022 sei von der Korrektur der Wachstumserwartungen geprägt gewesen. Mittlerweile sei der Kurs wieder nach oben gerichtet, nachdem die Werte mit hohem KGV wieder von den Aktionären eingesammelt würden. Diese Stimmung könne aber aufgrund der vielen negativen Faktoren für den Aktienmarkt wieder zu Ungunsten der Wachstumswerte umschlagen. Aktuell werde der Widerstand bei 442,00 Euro getestet. Bis in das Jahr 2024 müsse der Gewinn je Aktie um 21 Prozent zulegen, um ein erwartetes KGV von aktuell 39 zu erhalten. Man sehe, dass das Wachstum auch über das Jahr 2024 aufrecht erhalten werden müsse, um den Kurs zu stabilisieren.

Im Lichte der multiplen Unsicherheitsfaktoren, mit denen auch das Management von Sartorius konfrontiert sei, könnte der Aktienkurs vom Widerstand bei 442,00 Euro nach unten abprallen und bis zur Unterstützung bei 380,00 Euro sinken. Zum Ukrainekrieg habe sich mittlerweile noch die Taiwan-Krise hinzugesellt.

Mit dem MINI-Future Short (WKN MD09BZ) könnten risikofreudige Anleger, die einen fallenden Kurs der Sartorius-Aktie in den nächsten Wochen erwarten, überproportional von einem Hebel von 1,94 profitieren und das Ziel bei 357,50 Euro ins Auge fassen (29,75 Euro beim Derivat), so Harald Zwick von "boerse-daily.de". Der Abstand zur Knock-Out-Barriere betrage 40 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte beim Basiswert bei 483,60 Euro platziert werden. Im MINI-Future Short ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 17,14 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,7 zu 1. (04.08.2022/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sartorius Vz Mini Future Short auf Sartorius Vz [Morgan Stanley & Co. International plc]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

mehr aufmerksamkeit für - ... (22.09.22)
Sartorius: Warum ... (25.04.21)
Sartorius (01.11.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sartorius Aktie: Ein Crash wie au. (05:05)
Sartorius Aktie: Ganz schlechte N. (24.09.22)
Vorsicht vor der Sartorius-Aktie! (24.09.22)
Vorsicht vor Sartorius! (24.09.22)
Sartorius, tut es schon wieder! (23.09.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sartorius Vz
Mini Future Short auf Sartorius Vz [Morgan Stanley & Co. International plc]
Weitere Meldungen
 
22.08 Open End Turbo Long auf H.
22.08 Endlos Turbo Long 226,536 .
19.08 Infineon-Calls mit 89% Chan.
19.08 Call-Optionsschein auf Nestlé.
18.08 Mini Future Long auf RWE:.
18.08 HelloFresh-Calls mit 93%-Ch.
18.08 Calls auf Knorr-Bremse mit .
18.08 Discount Call-Optionsschein a.
18.08 Rheinmetall-Turbo-Calls mit h.
17.08 Open End Turbo Long auf A.
17.08 Delivery Hero-Calls mit 77%.
16.08 Deutsche Telekom: Bullishe T.
16.08 Turbo Long auf Euro Bund-F.
16.08 Open-End Turbo (Long) Opti.
16.08 Inline-Optionsschein auf Airb.
15.08 Open End Turbo Long auf A.
12.08 Call-Optionsschein auf Walt .
11.08 Open End Turbo Long auf D.
11.08 Discount Call auf Procter &.
11.08 Mini Future (Long) Optionssc.
11.08 Endlos Turbo Long 135,8814.
10.08 Open End Turbo Long auf A.
09.08 Inline-Optionsschein auf Merc.
08.08 Open End Turbo Long auf D.
08.08 Endlos Turbo Long 14,2628 .
05.08 Turbo Long auf EUR/GBP: .
05.08 Zalando-Calls mit 87%-Chanc.
05.08 Call-Optionsschein auf Porsc.
04.08 Endlos Turbo Long 56,962 a.
04.08 MINI-Future Short auf Sartor.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 127409 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Post: Aktie eilt von Tief zu Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (09:07)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Bullishe Triebfedern für ...
Claus Vogt, (08:35)
Experte: Claus Vogt,
Vielleicht muss es noch ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
UPDATE WEISSMETALLE ...
Benjamin Summa, pro aurum (07:38)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
EUR/USD Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (07:33)
Experte: Karsten Kagels,
Souveränität statt Autarkie ...
Frank Schäffler, (07:28)
Experte: Frank Schäffler,
Goldman Sachs zahlt 4,00%
Börse Stuttgart AG, (07:21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.09.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Bitcoin/Ethereum - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (24.09.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
BP plc: Wann die nächste ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (24.09.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX nimmt Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.09.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick: DAX sucht ...
HypoVereinsbank onema., (24.09.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das sind die Top 5 der Kredit-Mythen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen