Münchener Rück-Calls mit 71% Chance bei Kurserholung auf 274 Euro - Optionsscheineanalyse


26.01.22 10:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Münchener Rück-Aktie (ISIN DE0008430026 / WKN 843002 ) vor.


Laut Analysevon www.godmode-trader.de befinde sich die Münchener Rück-Aktie seit ihrem Tief vom 19.07.21 bei 215,25 Euro in einer Aufwärtsbewegung, die die Aktie bis zu einem Hoch bei 278,75 Euro habe ansteigen lassen. Obwohl die Aktie wegen der Schwäche des Gesamtmarktes in den vergangenen Tagen unter Druck geraten sei, habe sie sich dennoch relativ gut gehalten und am 25.01.22 den Handel leicht positiv eröffnet.

Drehe die Aktie nach oben, dann könnte ein Anstieg bis auf das Hoch vom Februar 2020 bei 284,20 Euro folgen, der sich in weiterer Folge auf bis zu 325 bis 330 Euro ausweiten könnte. Ein Rückfall unter das gestrige Tagestief bei 258,05 Euro bzw. unter die Marke von 250,87 Euro könnte einen Kursrückgang auf 235,05 bis 215,25 Euro auslösen. Könne die Münchener Rück-Aktie in den nächsten Wochen einen Teil der in den vergangenen Tagen erlittenen Verluste aufholen und zumindest wieder das Niveau vom 20.01.22 bei 274 Euro erreichen, dann könnten Long-Hebelprodukte hohe Erträge abwerfen.

Der DZ BANK-Call-Optionsschein (ISIN DE000DFH0ZH3 / WKN DFH0ZH ) auf die Münchener Rück-Aktie mit Basispreis bei 250 Euro, Bewertungstag 18.03.22, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 264,80 Euro mit 2,06 bis 2,08 Euro gehandelt worden. Könne sich die Münchener Rück-Aktie in spätestens zwei Wochen wieder auf 274 Euro erholen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,58 Euro (+24 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HB268E6 / WKN HB268E ) auf die Münchener Rück-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 254,642 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs 264,80 Euro mit 1,11 bis 1,13 Euro gehandelt worden. Bei einem Kursanstieg der Münchener Rück-Aktie auf 274 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs zuvor nicht auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,93 Euro (+71 Prozent) erhöhen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UH5Y304 / WKN UH5Y30 ) auf die Münchener Rück-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 249,566 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs 264,80 Euro mit 1,61 bis 1,64 Euro quotiert worden. Lege die Münchener Rück-Aktie auf 274 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,44 Euro (+49 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 25.01.2022) (26.01.2022/oc/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Munich Re

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Die letzten Kostolany-... (01.07.22)
Münchener Rück nun einsteigen! ... (23.05.22)
DE0008430026 - Münchener Rück (23.04.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Vergiss Shell für die Dividende: D. (25.06.22)
Münchener Rück Aktie: Unglaublich. (21.06.22)
Munich Re: Ausblick sollte halten, . (20.06.22)
Münchener Rück: Guter Zeitpunkt . (20.06.22)
Allianz & Münchener Rück: 504 M. (19.06.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Munich Re
Weitere Meldungen
 
27.01 Calls auf Deutsche Bank mi.
27.01 Call-Optionsschein auf Pfizer.
27.01 S&T: (Turbo)-Calls mit hohe.
27.01 Endlos Turbo Long 84,613 a.
27.01 Zalando-Calls mit 80% Chan.
27.01 Discount-Optionsschein auf P.
26.01 RWE-Discount-Calls mit 49%.
26.01 Open End Turbo Short auf .
26.01 Münchener Rück-Calls mit 7.
26.01 Open End Turbo Short auf .
25.01 Bullishe Tradingchancen mit .
25.01 Deutsche Bank: Volatil und .
24.01 Siemens Energy-Calls mit 96.
24.01 Endlos Turbo Long 48,0356 .
24.01 voestalpine-Puts mit 110% C.
24.01 Open End Turbo Short auf .
21.01 Bayer-Calls mit hohen Chanc.
21.01 PUMA nach den Zahlen: Bu.
21.01 Call auf Commerzbank: 42 P.
21.01 Wacker Chemie-Calls mit 64.
20.01 Infineon: Bullishe Tradingchan.
20.01 Best Unlimited Turbo-Options.
20.01 Silber-Calls mit 85%-Chance .
20.01 Open End Turbo Long auf S.
20.01 Siemens-Calls mit 76%-Chan.
20.01 Put-Optionsschein auf ARK .
19.01 Delivery Hero-Puts mit 42%.
19.01 Applied Materials weiter im .
18.01 QIAGEN-Calls mit 75% Cha.
18.01 Inline-Optionsschein auf den .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 119985 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Entscheidung steht kurz bevor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Der Markt schafft das nicht
Bernd Niquet, Autor (06:07)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Ein Jahr nach der ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (01.07.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
TV-Interview zur aktuellen ...
DONNER & REUSCHEL., (01.07.22)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Nasdaq 100 – Geht noch ...
HypoVereinsbank onema., (01.07.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
VERBIO - Weiterer ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (01.07.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (01.07.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
SDG Transatlantik Leaders – ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (01.07.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Zeitpunkt X
wikifolio.com, (01.07.22)
Experte: wikifolio.com,
CFD Handel erklärt - So ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (01.07.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (01.07.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Nutzen Sie die ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (01.07.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Einen Blick in das nebulöse ...
Robert Halver, Baader Bank AG (01.07.22)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährung - Wie kann sie zum Wetten verwendet werden?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen