StayLow-Optionsschein auf Allianz: Chance von 50 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse


09.03.21 14:00
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Ingmar Königshofen von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen StayLow-Optionsschein (ISIN DE000SB6GZQ3 / WKN SB6GZQ ) der Société Générale auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005 / WKN 840400 ) vor.


Die Pandemie habe deutliche Spuren in der 2020erBilanz der im DAX notierten Allianz hinterlassen. Auch das laufende Geschäftsjahr dürfte herausfordernd sein. Mit einem StayLow-Optionsschein auf die Allianz-Aktie könne man eine hohe Seitwärtsrendite erzielen.

Nach eigenen Angaben sei die Allianz der weltweit führende Anbieter in der Schaden- und Unfallversicherung und zähle zudem zu den Top fünf im Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft. Die Allianz gehöre zudem zu den größten Vermögensverwaltern weltweit, die Kundengelder mit der Hilfe von aktiven Anlagestrategien verwalten würden. Dass die Pandemie keineswegs spurlos an dem Versicherungsriesen vorbeigegangen sei und auch aktuell vorbeigehe, dürfte klar sein. "Die COVID-19-Pandemie hinterließ ihre Spuren in den Finanzergebnissen, insbesondere in den gewerblichen Sparten des Schaden- und Unfallgeschäftsbereichs", habe der DAX-Konzern vor wenigen Wochen mitgeteilt.

Im vergangenen Jahr sei der operative Gewinn laut Allianz um 9,3 Prozent auf 11,9 Mrd. Euro gesunken. Die darin enthaltenen negativen Effekte aus der Pandemie habe das Unternehmen auf 1,3 Mrd. Euro beziffert. Die Allianz-Aktie aber sei trotzdem in den vergangenen Wochen marschiert - dank der Aussicht auf wieder bessere Zeiten und bessere Geschäfte. Erst kürzlich habe der Finanztitel das seit Anfang Januar gültige Jahreshoch übersprungen. Nun nehme die Allianz-Aktie sogar das Allzeithoch ins Visier, welches im Februar des vergangenen Jahres bei 232,60 Euro erklommen worden sei. Allerdings scheine diese charttechnische Hürde als hoch - zumal sich die Aktie aktuell im überkauften Terrain bewege.

Mit dem StayLow-Optionsschein auf Allianz würden risikofreudige Anleger den maximalen Auszahlungsbetrag von 10,00 Euro erhalten, wenn sich die Allianz-Aktie bis einschließlich zum 18.06.2021 durchgehend unter der Knockout-Schwelle von 240,00 Euro bewege. Gerechnet vom Stand des Scheins am 08. März 2021 um 19.15 Uhr (Briefkurs 8,70 Euro), würde dies einem Kursgewinn von 15 Prozent entsprechen. Sollte die Knockout-Schwelle erreicht werden, würde ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals eintreten. Zur Vermeidung eines solchen Knockouts sollte deshalb der vorzeitige wie auch schnelle Ausstieg aus dieser spekulativen Position erwogen werden, falls die Allianz-Aktie das Allzeithoch bei 232,60 Euro nach oben überwinden könne. (09.03.2021/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (28.07.21)
Depotwettbewerb S.I. - S.D. (02-... (25.04.21)
Junge Allianz-Aktien kosten 38 ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz: Tut sich da was? (28.07.21)
Diese 3 Dividenden-Lieblinge habe . (28.07.21)
Allianz-Aktie: Schrecken verdaut … . (25.07.21)
Allianz Technology Trust PLC: Jet. (22.07.21)
Allianz: Punktlandung! (22.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz
Weitere Meldungen
 
17.03 Call Turbo-Optionsschein auf.
17.03 S&P 500-Calls mit 72%-Cha.
17.03 Unlimited Turbo-Optionsschein.
17.03 Salzgitter profitiert vom Zyk.
16.03 Open-End Turbo-Optionssche.
16.03 Calls auf Tesla mit 85%-Ch.
16.03 StayHigh-Optionsschein auf .
15.03 Bayer-Calls mit 76%-Chance.
15.03 Tesla beschleunigt wieder - .
15.03 Apple: Gehebelte Renditecha.
12.03 Continental vor Rebound - C.
12.03 Continental nach dem Kursru.
11.03 Mini-Future Short auf Mais: .
11.03 Inline-Optionsscheine auf Gol.
11.03 Deutsche Telekom: Bullishe T.
11.03 Deutsche Telekom: Der Kurs.
11.03 Calls auf Siemens: Hohe Ch.
11.03 adidas-Calls mit 81%-Chance.
11.03 Endlos Turbo Long 30,5861 .
10.03 Kurssprung bei Deutsche Po.
10.03 K+S vor Ausbruch - Call-Op.
09.03 Deutsche Bank-Hebel mit ho.
09.03 StayLow-Optionsschein auf A.
08.03 Henkel-Calls mit 71%-Chance.
08.03 Airbus im Steigflug - Open .
05.03 MorphoSys-Calls mit hohen C.
05.03 Bayer erholt sich vom Tief .
04.03 Turbo Put-Optionsschein auf.
04.03 EURO STOXX 50-Inliner mit.
04.03 Endlos Turbo Long 36,387 a.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 88881 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Nokia: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX weiter seitwärts – Das ...
CMC Markets, (08:55)
Experte: CMC Markets,
WOWAX World Water ...
Walter Kozubek, (08:45)
Experte: Walter Kozubek,
Aixtron mit Bekanntgabe ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:40)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Elektroautos 69 % ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (08:34)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Crocs – Der Hersteller der ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (08:29)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
ETFs: Rücksetzer als ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:23)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Tagesausblick für 29.07. ...
HypoVereinsbank onema., (08:14)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Anglo American Platinum ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (07:56)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Copper Mountain auf vollem ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:38)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Inflation – die aktuelle ...
Feingold-Research, (28.07.21)
Experte: Feingold-Research,
DATRON AG: Zweite ...
BankM, (28.07.21)
Experte: BankM,
Aktienmarkt: Die ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (28.07.21)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In der Formel 1 ist Mercedes nicht mehr im Höhenflug
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen