Turbo Short auf EUR/PLN: Zweite Verkaufswelle in Vorbereitung - Optionsscheineanalyse


30.12.21 13:05
Meldung
 
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Short (ISIN DE000MD08SN2 / WKN MD08SN ) von Morgan Stanley auf das Währungspaar EUR/PLN (ISIN EU0006169930 / WKN 616993 ) vor.


Beim Währungspaar Euro (EUR) zum Polnischen Zloty (PLN) deute sich nach der jüngsten Leitzinsanhebung eine weitere Verkaufswelle bei dem Paar an, sodass sich der Zloty weiter festigen und die Rally der letzten Monate weiter zur Unterseite auskonsolidieren dürfte. Kurzfristig auf jeden Fall eine sehr willkommene Handelsgelegenheit.

Langfristig dominiere aber noch immer ein stetiger Aufwärtstrend, in der Spitze seien Anfang Dezember Werte um 4,7408 PLN erreicht worden. Seit Anfang 2020 lasse sich dabei ein sehr breiter Aufwärtstrend erkennen, innerhalb dessen die Schwankungsbreite allerdings sehr hoch ausfalle, aber die Auswertbarkeit des Paares dennoch gegeben sei.

Für ein kurzfristiges Verkaufssignal und damit eine zweite Verkaufswelle müsse ein Bruch von mindestens 4,5885 PLN abgewartet werden. Nur in diesem Szenario ließe sich anschließend Korrekturpotenzial an 4,5589 und darunter 4,5392 PLN ableiten. Zudem deute sich seit Anfang des ersten Quartals eine SKS-Formation an, die eine Abwärtsvariante an dieser Stelle klar untermauere. Ein bullisches Szenario mit Anstiegschancen zurück an 4,70 und darüber an 4,7225 PLN werde dagegen erst oberhalb von 4,65 PLN erwartet.

Sobald der Unterstützungsbereich von 4,5885 PLN mindestens per Wochenschlusskurs klar unterschritten werde, würden Rücksetzer an 4,5589, 4,5392 und schlussendlich die breite Unterstützungszone um 4,50 PLN sehr wahrscheinlich. Hierauf könnte man dann beispielsweise über den Open End Turbo Short setzen und eine überdurchschnittliche Rendite von 80 Prozent bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee erzielen. Ziel des Scheins läge in diesem Fall bei 4,33 Euro, eine Verlustbegrenzung sollte den Bereich von 4,61 PLN vorläufig nicht unterschreiten, daraus ergebe sich ein potenzieller Stopp-Kurs von 1,94 Euro im vorgestellten Schein. (30.12.2021/oc/a/w)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/PLN (Euro / Polnischer Zloty)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

100 Tage-Line (25.04.21)
Welche Währung gewinnt 2013 ... (18.04.13)
EUR/PLN (13.03.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Infineon Aktie: Anleger sollten vor. (05.05.22)
EUR/PLN: PLN gelingt Abwertung. (13.06.18)
Polen: Trotz guter Daten keine Eu. (04.04.18)
EUR/PLN: Risikoaversion und Geld. (06.03.18)
EUR/PLN: Das positive wirtschaftl. (20.02.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/PLN (Euro / Polnischer Zloty)
Weitere Meldungen
 
10.01 Infineon vor Ausbruch - Ope.
10.01 Endlos Turbo Long 57,5871 .
07.01 Call-Optionsschein auf Home.
07.01 Deutsche Bank-Calls mit 88%.
06.01 Open End Turbo Short auf .
05.01 Puts auf Zalando mit 67%-C.
05.01 Netflix mit Potenzial - Call-O.
04.01 Calls auf MTU Aero Engine.
04.01 Gold wieder fester - Mini F.
03.01 Airbus-Calls mit 100%-Chan.
03.01 Call-Optionsschein auf Barric.
30.12 Turbo Short auf EUR/PLN: .
30.12 Endlos Turbo Long auf J.P.
30.12 Tesla: Calls mit 99%-Chance.
29.12 Call-Optionsschein auf Pallad.
29.12 Visa mit Fantasie - Mini Fu.
28.12 Inline-Optionsschein auf Luth.
28.12 Put Turbo-Optionsschein Ope.
27.12 Deutsche Telekom: Bullishe T.
27.12 Call-Optionsschein auf AMD:.
23.12 Delivery Hero-Calls mit 113%.
23.12 Call-Optionsschein auf Intel: .
23.12 Mit adidas-Calls auf Kurserh.
23.12 Turbo Long auf Brent Crude.
23.12 Broadcom-Calls mit 37%-Cha.
22.12 Turbo Long auf Silber-Future.
22.12 Gehebelte Renditechancen m.
22.12 Open End Turbo Long auf S.
21.12 Siemens-Discount-Calls mit 5.
21.12 Inline-Optionsschein auf Gene.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 122525 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
BioNTech: Heftiger Absturz!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 erreicht obere ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10.08.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Privatanleger eher risikoarm ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10.08.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (10.08.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Gold/Silber Minen - Startet ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (10.08.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Wie das Kaninchen vor der ...
Feingold-Research, (10.08.22)
Experte: Feingold-Research,
„Ich befinde mich im ...
wikifolio.com, (10.08.22)
Experte: wikifolio.com,
Continental – Hält der ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (10.08.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Endeavour Silver hält große ...
GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de (10.08.22)
Experte: GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de
Euro-Goldpreis stabil, CO2
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10.08.22)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
ThyssenKrupp – Stahlriese ...
HypoVereinsbank onema., (10.08.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Bärenmarkt beendet und ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10.08.22)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
BioNTech: Heftiger Absturz!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10.08.22)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Rechtsschutzversicherung: Wird auch bei Streitigkeiten rund um die ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen