adidas-Calls mit 81%-Chance bei Erreichen des 12-Monatshochs - Optionsscheineanalyse


11.03.21 10:30
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von adidas (ISIN DE000A1EWWW0 / WKN A1EWWW ) vor.


Die adidas-Aktie habe sich nach der Kursdelle vom 05.03.2021 auf bis zu 271,50 Euro auf Schlusskursbasis bis zum 09.03.2021 wieder auf 282,50 Euro erholen können. Nach der Bekanntgabe des Unternehmens, den Umsatz und Gewinn nach dem Einbruch im Vorjahr wieder kräftig anheben zu werden (vor allem die starken Zahlen des letzten Quartals 2020 würden Anlass zur Hoffnung geben) und die Wiederaufnahme der Dividendenzahlungen in Höhe von 3 Euro je Aktie habe sich die Aktie im frühen Handel des 10.03.2021 mit einem Kursanstieg von mehr als 3 Prozent an die Spitze der DAX-Werte gesetzt.

Würden sich die Prognosen der wieder zusehends optimistischer werdenden Experten erfüllen, die die adidas-Aktie mit Kurszielen von bis zu 338 Euro (UBS) zum Kauf empfehlen würden, dann könnte die Aufwärtsbewegung der Aktie noch anhalten. Könne die Aktie, die bei der Erstellung dieses Beitrages bei 293,40 Euro notiert habe, in den nächsten Wochen zumindest wieder das 12-Monatshoch bei 306 Euro erreichen, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein (ISIN DE000JJ6A9P9 / WKN JJ6A9P ) auf die adidas-Aktie mit Basispreis bei 285 Euro, Bewertungstag am 21.05.2021, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 293,40 Euro mit 2,28 bis 2,29 Euro gehandelt worden.

Gelinge der adidas-Aktie in spätestens zwei Wochen ein Anstieg auf 306 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,90 Euro (+27 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UE7JUA3 / WKN UE7JUA ) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 279,00 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 293,40 Euro mit 1,47 bis 1,49 Euro taxiert worden.

Könne die adidas-Aktie in Kürze auf 306 Euro zulegen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,70 Euro (+81 Prozent) erhöhen.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SD8WBR3 / WKN SD8WBR ) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 273,327 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 293,40 Euro mit 2,08 bis 2,10 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der adidas-Aktie auf 306 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 3,26 Euro (+55 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 10.03.2021) (11.03.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (15.06.21)
Under Armour - der Albtraum ... (05.06.21)
+++Morgenbericht mit ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neues Smart-Mini Future Short-Zer. (17.06.21)
adidas (Tageschart): Taktgeber "Tr. (17.06.21)
Adidas: Was passiert jetzt? (14.06.21)
adidas: Starker Jahresauftakt - Ak. (11.06.21)
Neues Smart-Mini Future Short-Zer. (10.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas
Weitere Meldungen
 
18.03 Turbo auf Hannover Rück: G.
18.03 Endlos Turbo Long 36,429 a.
18.03 Call-Optionsscheine auf eBay.
18.03 Discount Call auf AIXTRON:.
18.03 Volkswagen: Die Aktie mit .
18.03 Calls auf RWE mit 101%-C.
18.03 Turbo Call-Optionsschein auf.
18.03 Turbo-Long-Optionsscheine a.
18.03 Mit (Turbo)-Calls für weitere.
18.03 Discount Call-Optionsschein a.
17.03 Call Turbo-Optionsschein auf.
17.03 S&P 500-Calls mit 72%-Cha.
17.03 Unlimited Turbo-Optionsschein.
17.03 Salzgitter profitiert vom Zyk.
16.03 Open-End Turbo-Optionssche.
16.03 Calls auf Tesla mit 85%-Ch.
16.03 StayHigh-Optionsschein auf .
15.03 Bayer-Calls mit 76%-Chance.
15.03 Tesla beschleunigt wieder - .
15.03 Apple: Gehebelte Renditecha.
12.03 Continental vor Rebound - C.
12.03 Continental nach dem Kursru.
11.03 Mini-Future Short auf Mais: .
11.03 Inline-Optionsscheine auf Gol.
11.03 Deutsche Telekom: Bullishe T.
11.03 Deutsche Telekom: Der Kurs.
11.03 Calls auf Siemens: Hohe Ch.
11.03 adidas-Calls mit 81%-Chance.
11.03 Endlos Turbo Long 30,5861 .
10.03 Kurssprung bei Deutsche Po.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 85527 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
Deutsche Bank: Weiter in der Abwärtsspirale!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Tagesausblick für 18.06. ...
HypoVereinsbank onema., (17.06.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX stabil nach Fed-...
CMC Markets, (17.06.21)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX weiter seitwärts
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17.06.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Aixtron und Curevac - ...
wikifolio.com, (17.06.21)
Experte: wikifolio.com,
DAX - Belasten schwache ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17.06.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Euwax-Trends: Impfstoff-...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (17.06.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Gold bricht ein, griechische ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (17.06.21)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Die Entwicklung bei den ...
Börse Stuttgart AG, (17.06.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Europäische ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (17.06.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Bonanza-Gehalte: Fast 54 ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (17.06.21)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
TUI-Calls mit 121%-Chance ...
Walter Kozubek, (17.06.21)
Experte: Walter Kozubek,
GOLD - Schwäche als ...
Michael Neubauer, Global Investa (17.06.21)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die "Todesgruppe" der Euro 2020 besteht aus Frankreich, Portugal, ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen