DAX: Mit (Turbo)-Puts gegen einen weiteren Kursrutsch absichern - Optionsscheineanalyse


16.02.22 10:09
Meldung
 
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Put-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Die hohe Inflation, die in Aussicht stehenden Zinsanhebungen und die politische Unsicherheit in Osteuropa hätten in den vergangenen Tagen eine wachsende Verunsicherung der Marktteilnehmer verursacht. Habe der DAX noch vor einem Monat im Bereich von 16.000 Punkten notiert, so habe er gestern, am 14.02.22, zeitweise sogar die Marke von 15.000 Punkten unterschritten, habe diese aber bis zum Handelsschluss wieder überwinden können und den Handelstag bei 15.114 Punkten beendet. Im frühen Handel des 15.02.22 habe sich die Erholung weiter fortgesetzt.

Für bearish eingestellte Anleger, die sich vor einem stärkeren Kursrückgang schützen wollten, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in Short-Hebelprodukte gekommen sein. Wegen der auch in Zukunft zu erwartenden hohen Schwankungsbereitschaft des DAX würden nachfolgend tief im Geld liegende Short-Hebelprodukte präsentiert, die auch eine kurzfristig höhere Aufwärtsbewegung des Index überstehen sollten. Nachfolgend ein Vergleich zwischen einem Put-Optionsscheine und einem Turbo-Put mit nahezu identischen Basispreisen:

Der HSBC-Open End Turbo-Put (ISIN DE000HG00CH8 / WKN HG00CH ) auf den DAX, BV 0,01, mit Basispreis und KO-Marke bei 16.012,605 sei beim Indexstand von 15.270 Punkten mit 7,60 bis 7,62 Euro quotiert worden.

Gebe der DAX-Index in naher Zukunft auf 14.500 Punkte nach, dann werde der innere Wert des Turbo-Puts - sofern der Index nicht auf die KO-Marke bei 16.012,605 Punkte oder darüber hinaus ansteige - auf 15,13 Euro (+99 Prozent) ansteigen. Erreiche der Index die KO-Marke, dann müssten sich Anleger mit dem Totalverlust des Kapitaleinsatzes abfinden.

Der im Geld liegende (Delta -0,703) DZ BANK-Put-Optionsschein (ISIN DE000DV2EVA3 / WKN DV2EVA ) auf den DAX mit Basispreis bei 16.000 Punkten, Bewertungstag 01.06.22, BV 0,01, sei beim Indexstand von 15.270 Punkten mit 10,40 bis 10,41 Euro gehandelt worden.

Obwohl der Optionsschein tief im Geld notiere und ja nur der Zeitwert, der den inneren Wert des Scheines übersteige, von Volatilitätseinflüssen beeinflusst werde, sei er wegen der aktuell hohen Volatilität wesentlich teurer als der Turbo-Put. Allerdings würde der Optionsschein im Gegensatz zum Turbo-Put einen Anstieg des DAX-Index über 16.000 Punkte überstehen.

Falle der DAX-Index in spätestens zwei Wochen auf 14.500 Punkte, dann werde sich der handelbare Preis bei einer halbwegs stabil bleibenden impliziten Volatilität auf etwa 15,70 Euro (+51 Prozent) steigern. Trete der starke Kursrückgang ein, dann sei ohnehin - im Sinne der Anleger - mit einer hoch bleibenden Volatilität zu rechnen.

Dieser Beitrag stelle keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX oder von Hebelprodukten auf den DAX dar. Für die Richtigkeit der Daten werde keine Haftung übernommen. (16.02.2022/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Börse ein Haifischbecken: Trade ... (29.06.22)
DAX-Infos mit ... (29.06.22)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (28.06.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX - Zweite bärische Tageskerz. (28.06.22)
DAX Index X-Sequentials Chartana. (28.06.22)
DOW DAX an der oberen Trendlin. (28.06.22)
DAX tastet sich weiter nach vorn (28.06.22)
DAX – Über Umwege zum Ziel? (28.06.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
25.02 Call-Optionsschein auf Micros.
24.02 Deutsche Börse AG-Calls m.
24.02 Commerzbank mit gutem Ein.
24.02 Porsche Holding-Calls mit 72.
24.02 Endlos Turbo Long 87,7339 .
23.02 Deutsche Börse AG-Calls m.
23.02 Call-Optionsschein auf Alpha.
23.02 Porsche-Calls mit 72% Chan.
23.02 Open End Turbo Long auf G.
23.02 EURO STOXX 50-Discount-C.
22.02 Call-Optionsschein auf Intel: .
22.02 DAX-Puts: Gut gelaufen mit.
22.02 SG-Inline-Optionsschein auf a.
21.02 Airbus-Calls mit 61%-Chance.
21.02 Endlos Turbo Long 39,7418 .
21.02 Call-Optionsscheine auf Allia.
18.02 Call-Optionsschein auf NVIDI.
18.02 RWE-(Turbo)-Calls mit 62%.
17.02 Open End Turbo Long auf T.
17.02 MTU Aero Engines-Call mit .
17.02 MINI-Future Long auf KWS .
17.02 Gold-Calls mit 118% Chance.
17.02 Turbo Long 37,297 open en.
17.02 Carl Zeiss Meditec-Calls mit.
17.02 Turbo Call-Optionsschein auf.
17.02 VW Vz.: Gehebelte Rendite.
16.02 Open End Turbo Long auf A.
16.02 PUMA-Calls mit 74% Chanc.
16.02 Endlos Turbo Long Optionss.
16.02 DAX: Mit (Turbo)-Puts gege.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 119451 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Analysen:
K+S: Jetzt genau hinsehen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 - Erholung ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (28.06.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Schildbürgerstreich - G7 ...
Miningscout.de, (28.06.22)
Experte: Miningscout.de,
K+S AG: Nächste Chance
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (28.06.22)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Dow Jones - Das zweite ...
HypoVereinsbank onema., (28.06.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (28.06.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Größter Goldfund der Welt ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (28.06.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der oberen ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (28.06.22)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
FedEx - Der Logistiker ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (28.06.22)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (28.06.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Neue Active-ETFs: Aktive ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (28.06.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX tastet sich weiter ...
Feingold-Research, (28.06.22)
Experte: Feingold-Research,
Nordex: Gehebeltes ...
Walter Kozubek, (28.06.22)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährung - Wie kann sie zum Wetten verwendet werden?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen