Aurora Solar: Strategische Kooperation mit deutscher WAVELABS Solar!



16:28 01.12.20

Die Aktie von Aurora Solar Technologies (WKN A14T2F / TSX-V ACU), auf die wir die Leser von GOLDINVEST.de schon vor geraumer Zeit aufmerksam gemacht haben, hat zuletzt mächtig angezogen. Das dürfte einerseits auf die positiven Entwicklungen im Unternehmen zurückzuführen sein, andererseits auch damit zu tun haben, dass sich die Stimmung für den Bereich Erneuerbare Energien in Nordamerika mit dem Wahlsieg des Demokraten Joe Biden erheblich gebessert hat. Nun legt Aurora Solar Neuigkeiten vor, die unserer Ansicht nach noch einmal für Schwung sorgen könnte!

Aurora haben wir unseren Lesern ursprünglich vor allem als Hersteller von Messsystemen für Solarzellenhersteller vorgestellt, der insbesondere im größten Markt für Solarzellen – China – stark aufgestellt ist – und sein Geschäft mit der Zeit immer weiter ausbauen konnte. Parallel dazu hat Aurora aber an einem Softwareprodukt für die Solarzellenproduzenten gearbeitet, das dem Unternehmen signifikante, regelmäßige Umsätze bescheren soll, wie Aurora sie im Geschäft mit den Messgeräten / Zellentestgeräten nicht erzielt.

Dieses Insight genannte Produkt wertet mithilfe geschützter Algorithmen die großen Datenmengen aus, die während der Solarzellenherstellung vom Zellentestgerät gesammelt werden. So kann dem Hersteller in Echtzeit mitgeteilt werden, wie gut seine Produktionsanlagen arbeiten, wo Probleme auftreten (können) oder wo die Produktion noch verbessert werden kann.

Strategische Kooperation soll beschleunigtes Wachstum ermöglichen

Heute teilte Aurora Solar dann mit, dass man eine strategische Kooperation mit der deutschen WAVELABS Solar Metrology Systems GmbH eingeht, die die Integration von Insight mit den Solarzellentestgeräten der WAVELABS beinhaltet! Dabei wird WAVELABS eine spezielle Zelltestfunktionalität und Daten bereitstellen, die in Auroras erweiterten Versionen des Insight-Produkts verwendet werden können. Insgesamt erhoffen sich die neuen Partner von der Zusammenarbeit die Entwicklung zusätzlicher Mehrwertmerkmale und Funktionalität in den jeweiligen Produkten. Mithilfe dieser Vorteile für den Kunden hofft man, das Geschäftswachstum beider Unternehmen beschleunigen zu können.

Aurora und WAVELABS werden aber nicht nur bei der Produktentwicklung kooperieren, sondern auch bei Werbung, Vermarktung und Vertrieb ihrer jeweiligen Produkte zusammenarbeiten, was uns ein weiterer wichtiger Vorteil für beide Unternehmen zu sein scheint. Wir sehen jedenfalls die Zusammenarbeit Auroras mit einem etablierten Unternehmen wie WAVELABS sehr positiv. Auch wenn das Unternehmen vielen Anlegern bisher kein Begriff gewesen sein dürfte, handelt es sich doch um einen wichtigen Player im Markt für Zellentestgeräte.



Laut dem Unternehmen selbst, betreut WAVELABS weltweit mehr als 80 Kunden. Darunter befinden sich demzufolge alle großen Forschungs- und Entwicklungsinstitute für Solarenergie und die meisten der zehn größten Solarzellenhersteller. Etwa ein Drittel aller jährlich produzierten Solarzellen wird von den WAVELABS-Solarzellentestgeräts überwacht, heißt es!

Wir gehen stark davon aus, dass Aurora Solar von dieser Zusammenarbeit erheblich profitieren können wird. Schon 2021 soll das Geschäft in Partnerschaft mit Aurora ausgebaut werden, erklärte WAVELABS-CEO Dr. Torsten Brammer.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Aurora Solar Technologies halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Aurora Solar Technologies steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu Aurora Solar Technologies entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Aurora Solar Technologies profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Barrick Gold: CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 fängt sich am ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (18:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX mit Punktlandung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:11)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Die meistgehandelten ...
Börse Stuttgart AG, (12:32)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Verletzliche Strukturen
Ralf Flierl, Smart Investor (12:09)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Neu an der Börse ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (11:40)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Xiaomi Aktie – Ist das die ...
CMC Markets, (10:53)
Experte: CMC Markets,
Aixtron ueberverkauft
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:20)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Bluestone Resources mit ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:01)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Vermögen erhalten und ...
Ingrid Heinritzi, (09:54)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Marktstimmung: "Kaum ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
„Das Kernproblem sind die ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (09:14)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Alibaba: Mit den Hightechs ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (09:09)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
So gelingt der Einstieg ins Online Trading
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen