Ethereum – Möglichkeiten für Trader



14:22 09.04.21

Neben dem Bitcoin gibt es mit Ethereum eine weitere sehr spannende und etablierte Kryptowährung, die eigentlich in keinem Portfolio oder Wallet fehlen darf. Wer Kryptowährungen über seinen klassischen Broker handeln möchte, findet mit Zertifikaten diese Möglichkeit. Vontobel bietet mit der ISIN DE000VF0ETH4. Wer sich tiefergehender mit Kryptowährungen beschäftigt, sollte über einen Krypto-Broker nachdenken. Unser Favorit hierzu ist eToro

Um Anlegern die Partizipation an der Wertentwicklung von Ether weiterhin zu ermöglichen, emittiert Vontobel ein neues Open-End Partizipationszertifikat auf die Kryptowährung. Gleichzeitig kündigt Vontobel das bestehende Partizipationszertifikat auf Ether (DE000VF0ETH4) mit Wirkung zum 31.05.2021. Was Anlegerinnen und Anleger des bestehenden Zertifikates oder solche, die einen Neueinstieg planen, tun können, lesen hier.

Der Markt für Kryptowährungen stellt für viele Anleger bereits seit Jahren eine interessante Alternative der Investition dar. Mit zunehmender Beliebtheit haben sich auch immer neue Möglichkeiten zur Investition in Kryptowährungen ergeben. Eine davon ist die Investition in Open-End Partizipationszertifikate, welche die Wertentwicklung der Kryptowährungen abbilden.



So hat Vontobel bereits vor mehreren Jahren Zertifikate in die verschiedensten Kryptowährungen aufgelegt – zum Beispiel auf Ether. In den vergangenen Wochen hat Vontobel damit begonnen, das Produktangebot im Bereich der Kryptowährungen zu überarbeiten und an die aktuellen Rahmenbedingungen anzupassen. In diesem Zuge wird das bestehende Open-End Partizipationszertifikat auf Ether (DE000VF0ETH4) mit Wirkung zum 31.05.2021 gekündigt. Der letzte Handelstag ist voraussichtlich der 31. Mai 2021. Um Anlegern weiterhin die Partizipation an der Wertentwicklung dieser Kryptowährung zu ermöglichen, wurde ein neues Partizipationszertifikat mit angepassten Bedingungen emittiert.

Konditionen des neuen Zertifikats

Das Zertifikat kann seit dem 01.04.2021 an den Börsen Frankfurt und Stuttgart (EUWAX) oder im Direkthandel erworben und gehandelt werden. Das Bezugsverhältnis von 1:10 macht dieses Produkt zudem erwerbbar für Anleger, die mit einem geringen Kapitalaufwand an der Ether-Wertentwicklung partizipieren wollen und/oder einen Neueinstieg planen.

Mit dem neuen Zertifikat können Anleger – unter Berücksichtigung der angepassten Managementgebühr von aktuell 3,75% p.a. (variabel) und des Bezugsverhältnisses – unmittelbar an der Kursentwicklung von Ether partizipieren. Garantin für die Verpflichtungen aus dem Zertifikat ist die Schweizer Vontobel Holding AG mit einem Moody’s Rating (Emittentenrating) von A3.

Vontobel verzichtet – anders als einige Wettbewerber – auch bei dem neuen Zertifikat weiterhin darauf, das Risiko eines etwaigen Cyberangriffs oder Diebstahls von möglicherweise als Absicherung gehaltenen Coins nach den Bedingungen des Zertifikats an den Anleger weiterzugeben. Mit dem Partizipationszertifikat von Vontobel partizipieren Anleger somit an der Kursentwicklung von Ether, ohne selbst Zugang zum Ethereum-Netzwerk beziehungsweise zu einem „Ether-Wallet“ besitzen zu müssen. Entsprechend liegt bei von Vontobel durchgeführten Absicherungsgeschäften das Risiko eines Verlusts von Ether durch Hackerangriffe, technische Probleme, unsachgemäße Handhabung oder durch den Ausfall der Ether-Verwahrstelle nicht bei den Anlegern. Anleger tragen das Emittentenrisiko, also das Risiko eines Ausfalls der Emittentin (Vontobel Financial Products GmbH) und der Garantin.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Barrick Gold: CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 mit Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:46)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX schlägt sich wacker - ...
CMC Markets, (17:44)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mitten im ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:41)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Nasdaq 100 – Einmal ...
HypoVereinsbank onema., (16:30)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:16)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Ende der Talfahrt? Palantir ...
wikifolio.com, (16:09)
Experte: wikifolio.com,
ETFs: Vorteil Europa
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (15:43)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Broker-Wahl mit ...
Feingold-Research, (14:53)
Experte: Feingold-Research,
Hält der DAX die 15.000er-...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:46)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Streitfall Patentschutz
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (13:25)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Rosige Aussichten für ...
Miningscout.de, (11:44)
Experte: Miningscout.de,
Für Privatanleger und das ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:42)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Niquet's World
Neues vom Portal
 
So gelingt der Einstieg ins Online Trading
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen