ERSTER POSITIVER MONATSABSCHLUSS DES JAHRES: GOLD VOR COMEBACK?



15:38 07.05.21

In den vergangenen Monaten brauchten Anleger starke Nerven, wenn sie Marktberichte rund um Gold lesen wollten. Das gelbe Metall hat seit dem vergangenen Sommer nur wenige gute Nachrichten produziert und über 300 US-Dollar seit dem neuen Allzeithoch bei rund 2.070 US-Dollar verloren. Doch inzwischen hat sich der Ausblick deutlich aufgehellt: In US-Dollar hat Gold seinen ersten Monatsgewinn eingefahren und im April 2021 etwa fünf Prozent an Wert gewonnen, nachdem die ersten drei Monate des Jahres 2021 jeweils negativ abgeschlossen wurden. Die Jahresrendite ist bislang noch negativ, doch Gold arbeitet an einem Comeback.

Sehen Sie hier das exklusive Interview mit dem Börsen-Profi Folker Hellmeyer:

https://youtu.be/W3wOcyNqBxM

Das US-amerikanische Onlineportal „MarketWatch“ resümierte anlässlich des Monatsabschlusses für April: „Gold hatte eine herausfordernde Woche und hat angesichts einer Reihe von widersprüchlichen Faktoren, zu denen die Inflation, der US-Dollar und das US-BIP gehören, eine Richtung gesucht.“ Während es in einer Handelsspanne feststecke, habe das Edelmetall weiterhin Probleme, Dynamik zu entwickeln, wenn die Fundamentaldaten zeigen, dass es mehr aufwerten sollte. Das Konjunkturprogramm der Regierung von US-Präsident Joe Biden solle „einen größeren Schub für Gold“ bedeuten.



Im Gespräch mit „MarketWatch“ macht Jeff Wright von der US-Investmentgesellschaft „Wolfpack Capital“ deutlich, dass der US-Dollar, die Inflation und andere Anzeichen einer Erholung im Fokus des Monats Mai stehen würden. Er befürchtet, dass Gold in naher Zukunft „bestenfalls“ in einer Spanne von 1.700 bis 1.800 US-Dollar liegen werde, weil auf kurze Sicht das Interesse an sicheren Häfen noch verhalten sei – selbst wenn die politischen Spannungen rund um den Globus zuletzt wieder gestiegen seien.

Der Goldpreis kämpft seit mehreren Wochen mit der psychologisch wichtigen Marke von 1.800 US-Dollar pro Feinunze. Mehrere Angriffsversuche der Gold-Bullen wurden von den Bären bislang erfolgreich abgewehrt, doch es mehren sich die Anzeichen, dass ein Bruch des Widerstands kurz bevorsteht. Die massiven Steigerungen der Staatsausgaben vor allem in den USA infolge der Corona-Pandemie dürften die Inflation befeuern – und Gold ist ein exzellenter Inflationsschutz. Aus diesem Grund gehen viele Marktbeobachter davon aus, dass Gold spätestens im Sommer an seine alte Stärke anknüpfen kann.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag.

Bildrechte: iStock.com/H_Barth

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Benjamin Summa Benjamin Summa,
pro aurum

Benjamin Summa ist seit dem 1. Juli 2011 Unternehmenssprecher beim Münchner Edelmetallhandelshaus pro aurum. In dieser Position berichtet er direkt an die Geschäftsführer Robert Hartmann und Mirko Schmidt. Benjamin Summa verantwortet die interne und externe Kommunikation. Zuvor war er Wirtschafts-Redakteur beim Axel Springer Finanzen Verlag.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Moderna: Nur ein kurze Verschnaufpause?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
INSTITUT FÜR ...
Benjamin Summa, pro aurum (11:39)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
DAX-Chartanalyse: Und ...
Karsten Kagels, (11:08)
Experte: Karsten Kagels,
Sparkassen und ...
Frank Schäffler, (10:57)
Experte: Frank Schäffler,
Halver: "Globale ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:50)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
AstraZeneca: Vier neue US-...
Börse Stuttgart AG, (10:40)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Weitere Volltreffer bei ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:27)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Rohstoffe: „Wind steht gut ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12.06.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Kommt jetzt die große ...
Claus Vogt, (12.06.21)
Experte: Claus Vogt,
Rohöl: So teuer wie vor ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (12.06.21)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Wochenausblick: DAX mit ...
HypoVereinsbank onema., (12.06.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Selten so wenig Sorgen ...
Bernd Niquet, Autor (12.06.21)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Bitcoin/Ethereum - ...
Philip Klinkmüller, HKCM (11.06.21)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kann ein Online Casino Ihnen dabei helfen, Ihre finanzielle Situation zu ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen