Mega-Deal am Immobilien-Markt: Vonovia und Deutsche Wohnen



07:52 26.05.21

Nach zwei vergeblichen Versuchen in den vergangenen Jahren soll es nun endlich klappen: Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia will zum wiederholten Male den Kontrahenten Deutsche Wohnen schlucken.

 

https://wikifolio.imgix.net/prod-cms-media/628103/aktieimfokus-deutsche-wohnen.jpg?w=752&h=423&auto=format

Die Chancen dafür stehen diesmal ganz gut, weil sich die Vorstände im Vorfeld über die Konditionen des Deals geeinigt und eine Grundsatzvereinbarung über den Zusammenschluss getroffen haben. Jetzt müssen „nur“ noch mindestens 50 Prozent der Aktionäre und die Kartellämter zustimmen. Motiviert werden die Anteilseigner der Deutsche Wohnen durch einen Preisaufschlag von rund 18 Prozent auf den Schlusskurs der vergangenen Woche. Inklusive der kommende Woche fälligen Dividende werden pro Aktie gut 53 Euro gezahlt, was in der Summe einem Kaufpreis von gut 18 Milliarden Euro entspricht. Bis Ende August und damit noch vor der Bundestagswahl soll der Deal abgewickelt werden. Dadurch entstünde Europas größter Wohnimmobilienkonzern mit einer Marktkapitalisierung von rund 45 Milliarden Euro. Positiver Nebeneffekt: Vonovia bekäme so auch ein noch höheres Gewicht im DAX.

Wenn der größte Depotwert abhebt…

Die Aktie der Deutsche Wohnen ist heute Morgen entsprechend stark auf den höchsten Stand seit über 14 Jahren gestiegen. Darüber freut sich ganz besonders wikifolio-Trader Sven Winkler ( SvenMarket ), der seinen Bestand bei dem Titel in den vergangenen zwei Monaten gerade erst verdoppelt hatte. In seinem wikifolio "Betongold" ist das Übernahmeziel mit einem Depotanteil von über 13 Prozent mittlerweile die größte Position. Das wikifolio kann auch deshalb seine Gesamtperformance heute auf 93 Prozent ausbauen. Im Jahresdurchschnitt brachte es der Trader damit auf ein Plus von 10,1 Prozent bei einem maximalen Verlust von nur 26 Prozent. Winkler ist selbst in der Immobilienbranche tätig und investiert in diesem Depot ausschließlich in Aktien der ihm vertrauten Branche. Als Ziel gibt er „Wertstabilität mit kontinuierlichem Wachstum“ an.

Wenn sich Fleiß bezahlt macht…

Trader-Kollege Christian Scheid ( Scheid ) will bei seinem wikifolio Übernahmekandidaten  eine im Vergleich zum Gesamtmarkt überdurchschnittliche Rendite erwirtschaften. Seit dem Herbst 2012 ist er hier aktiv und konnte seitdem eine Performance von 103 Prozent oder 8,5 Prozent p.a. generieren. Damit liegt er in etwa auf dem Niveau des DAX in diesem Zeitraum.

Bei der Aktie von Deutsche Wohnen hat er heute einen schnellen Gewinn von 3,2 Prozent eingetütet, obwohl er den Titel erst gestern in sein Depot aufgenommen hatte. Dabei profitierte der Trader mal wieder davon, dass er sich auch an einem Feiertag mit den Börsen beschäftigt und auf Nachrichten schnell reagiert: „Nachdem sich bereits am Pfingstmontag abgezeichnet hatte, dass es zu einem neuen Übernahmeversuch von Vonovia bei Deutsche Wohnen kommen könnte, bin ich kurzfristig in den Titel eingestiegen. Den Spekulationen zufolge war von einem Übernahmepreis um 53 Euro je Aktie die Rede. Zu diesem Zeitpunkt notierte der Titel noch deutlich darunter und ich kam zu Kursen zu gut 50,50 Euro zum Zug. Ich habe die News heute Morgen zum Verkauf genutzt, da sich die Aktie schon recht weit dem Übernahmepreis angenähert hatte und ich auf diesem Niveau vorerst kein Potenzial mehr sehe.“

Die 10 meistgehandelten Immobilien-Aktien der letzten sieben Tage:

#

Name

ISIN

Handelsvolumen (in Euro)

Alle Trades

Käufe

1

Vonovia

DE000A1ML7J1

              16.547,00

75

71%

2

Deutsche Wohnen

DE000A0HN5C6

            314.901,82

43

26%

3

LEG Immobilien

DE000LEG1110

                3.688,10

23

65%

4

Aroundtown

LU1673108939

0,21

18

56%

5

Deutsche Euroshop

DE0007480204

19,46

12

67%

6

Deutsche Grundstücksauktionen

DE0005533400

                5.195,58

12

58%

7

Hamborner

DE000A3H2333

45,29

12

50%

8

TAG Immobilien

DE0008303504

                1.737,36

8

13%

9

Westgrund

DE000A0HN4T3

                1.140,54

3

0%

10

WCM

DE000A1X3X33

20,18

2

0%

 

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: wikifolio.com wikifolio.com
Finanzkrisen sind in aller Munde, gute Anlageberatung ist nicht leicht zu finden und manche Finanzberater haben das Vertrauen der Anleger verspielt - der Orientierungsbedarf am Kapitalmarkt ist enorm. wikifolio.com hat einen unabhängigen Marktplatz geschaffen, wo private Trader und professionelle Vermögensverwalter ihre Anlagestrategien für jeden sichtbar in wikifolio-Musterdepots teilen. Jeder kann die für sein Depot passenden Handelsideen auswählen und von der Wertentwicklung über börsengehandelte Finanzprodukte – den wikifolio-Zertifikaten – profitieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
BioNTech: Ein rabenschwarzer Tag!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Inflation als entscheidender ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (16:55)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Wie endet Chinas ...
DONNER & REUSCHEL., (16:27)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Inflation: Mehrheit der ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:03)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Dow Jones – Omikron-Angst ...
HypoVereinsbank onema., (15:44)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (15:30)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
DAX - Korrekturhoch ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:07)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold Mountain Mining ...
Miningscout.de, (14:40)
Experte: Miningscout.de,
Ein vollständiger Leitfaden ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (14:24)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
FYI Resources startet ...
GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de (14:13)
Experte: GOLDINVEST.de, GOLDINVEST.de
Adidas AG: Boden in ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:41)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Ausblick für Gold 2022
Christoph Geyer, Technischer Analyst (13:15)
Experte: Christoph Geyer, Technischer Analyst
VW, Daimler, Infineon – ...
Feingold-Research, (11:42)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ein vollständiger Leitfaden zum Devisenhandel – von damals bis heute
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen