TUI-Calls mit 121%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs



11:37 17.06.21

Der weltweit agierende Touristikkonzern TUI zählt zweifellos zu den größten Verlierern der Pandemie. Notierte die TUI-Aktie (ISIN: DE000A0TGJ55) noch im Februar 2020 im Bereich von 7 Euro, so wurde sie nach ihrem 78-prozentigen Absturz im März 2021 bei 1,52 Euro gehandelt. Im Zuge der in den folgenden Monaten einsetzen Erholungsbewegung konnte sich die äußerst schwankungsfreudige TUI-Aktie bis zum 25.Februar 2021 auf ihr 12-Monatshoch bei 5,47 Euro steigern. In den vergangenen drei Monaten notierte die Aktie zumeist innerhalb einer Bandbreite von 4,50 bis 5,20 Euro.

Wegen der Öffnung zahlreicher Touristikziele und der Wiederaufnahme der Kreuzfahrtstätigkeit rechnet der massiv verschuldete mit einer weiteren Verbesserung der stark steigenden Buchungslage. Für risikobereite Anleger, die der TUI-Aktie, die derzeit bei 4,78 Euro notiert, in den nächsten Wochen zumindest wieder einen Anstieg auf das 12-Monatshoch bei 5,47 Euro zutrauen, könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 5,00 Euro 

Der DZ Bank-Call-Optionsschein auf die TUI-Aktie mit Basispreis bei 5,00 Euro, Bewertungstag 17.9.21, BV 1, ISIN: DE000DV0FP50, wurde beim TUI-Aktienkurs von 4,78 Euro mit 0,29 – 0,34 Euro gehandelt. 

Kann die TUI-Aktie in spätestens einem Monat ihr Hoch bei 5,47 Euro erreichen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,75 Euro (+121 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 4,274 Euro   

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die TUI-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 4,274 Euro, BV1, ISIN: DE000MC9ZL78, wurde beim Aktienkurs von 4,78 Euro mit 0,54 – 0,55 Euro taxiert.



Steigt der Kurs der TUI-Aktie auf 5,47 Euro an, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,19 Euro (+116 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 3,92 Euro  

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die TUI-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 3,92 Euro, BV 1, ISIN: DE000DV02FA0, wurde beim TUI-Aktienkurs von 4,78 Euro mit 0,92 – 0,94 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der TUI-Aktie auf 5,47 Euro wird der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,55 Euro (+65 Prozent) ansteigen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von TUI-Aktien oder von Hebelprodukten auf TUI-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nokia: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
"Die Rally geht weiter"
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:44)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Copper Mountain auf vollem ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:38)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Nasdaq 100 – Nach dem ...
HypoVereinsbank onema., (28.07.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX im Vorfeld der Fed-...
CMC Markets, (28.07.21)
Experte: CMC Markets,
Europa, bevorzugter ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (28.07.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Inflation – die aktuelle ...
Feingold-Research, (28.07.21)
Experte: Feingold-Research,
DATRON AG: Zweite ...
BankM, (28.07.21)
Experte: BankM,
Aktienmarkt: Die ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (28.07.21)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
DAX - 50er-EMA hat ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (28.07.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Milliardengewinn für die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (28.07.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EURO unentschieden vor ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (28.07.21)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Hase und Igel
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (28.07.21)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In der Formel 1 ist Mercedes nicht mehr im Höhenflug
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen