Die heißesten Aktien der letzten Woche



13:43 21.06.21

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon Quelle: Kevin Ku, pexels.com Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen
# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1  Meyer Burger 7,2%  MK Aktienwerte Global
2  BYD 8,7%  25 Jahre Börsenerfahrung
3  Realtech 16,0%  Boersenbriefempfehlungen invest
4  Deutsche Rohstoff 6,5%  Lynvestor Alpha
5  A.S.Creation Tapeten 7,7%  Boersenbriefempfehlungen invest

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Verhalten letzte Woche bei  Meyer Burger. Der Schweizer Hersteller von Solarzellen und Solarmodulen erfreute Investoren mit einer internen Meldung. Trader Lennart Marxen (Moneyboxer) fasst zusammen: „Meyer Burger sichert sich 185 Millionen Euro Fremdfinanzierung für den weiteren Kapazitätsausbau der Zell- und Modulproduktion ab 2022.“ In Marxens wikifolio  Smart Selection – Green ist die Meyer-Burger-Aktie derzeit mit rund vier Prozent gewichtet.

Smart Selection - Green Moneyboxer DE000LS9QGD2 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse Benchmarks für Intraday nicht verfügbarJul 19Jan 20Jul 20Jan 211002000-100 Kennzahlen Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen
# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1  Polytec Holding -6,2%  Trading Oesterreich
2  S&T -6,0%  GroDiVal TrendInvest
3  Aurora Cannabis -7,1%  Biological Tech-Future
4  Sundial Growers -11,6%  Finderella Aktien
5  Adva -6,0%  PRIVALOR AG Aktienstrategie XII

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader Aktien kaufen, die an Wert verlieren. So geschehen letzte Woche beim österreichischen Automobilzulieferer  Polytec. Die Aktie verlor auf Wochensicht rund 6 Prozent an Wert und die Trader griffen zu. Obwohl das Wertpapier seit Ende 2020 stark an Wert gewinnt, scheinen viele Investoren noch auf weitere Kursgewinne zu setzen. Sie rechnen mit diesen, weil die Aktie in den Vorjahren – bedingt durch die Krise der Automobilindustrie und den Corona-Crash – massiv an Wert verloren hat.

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen
# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1  Azincourt Energy 6,5%  Nebenwerte, Wachstum, Chancen
2  Shopify 15,2%  RapidGrowthFutureTechnologies
3  Nanorepro 9,8%  Trend- & Newstrading Aktienwerte
4  Baumot Group 44,5%  Trendfolge&Trading
5  BYD Electronic International 6,4%  Moneymaker Wiki

Gewinne mitgenommen haben wikifolio-Trader vergangene Woche bei  Azincourt Energy. Nach dem Verkauf können sie nun vermutlich besser schlafen, denn der Kursverlauf der Aktie des kanadischen Energie-Unternehmens mit Schwerpunkt Uran-Abbau gleicht einer Achterbahnfahrt. Zum Jahresanfang 2021 hat sich der Preis des Wertpapiers von 0,02 auf 0,115 Cent in zwei Wochen mehr als verfünffacht, um nun bis zum Sommer wieder rund 50 Prozent zu verlieren.

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen
# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1  Barrick Gold -7,9%  Blockchain 2.0
2  BlackBerry -6,6%  Cybersecurity Innovators
3  Kinross Gold -15,1%  Fundamentales Wachstum
4  BMW (VZ) -5,7%  Deutsche Top Trends
5  Leoni -10,8%  Trendfolge nach Levy

Verkäufe bei fallenden Kursen – das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Ereilt hat dieses Schicksal vergangene Woche die Aktie des Bergbauriesen  Barrick Gold. Trader trennen sich von der Aktie, weil die amerikanische Notenbank FED für die Zukunft leicht steigende Zinsen ankündigt. Anleger rechnen darum damit, dass Zinsanlagen zukünftig wieder an Attraktivität gewinnen und dementsprechend weniger Geld in Gold investiert wird, was sich negativ auf dessen Preis und infolgedessen auch negativ auf die Geschäftsentwicklung von Barrick Gold auswirkt. Die Leitzinsens sollen zwar erst 2023 angehoben werden, der stets zukunftsorientierte Markt reagiert jedoch schon heute.

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.



Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: wikifolio.com wikifolio.com
Finanzkrisen sind in aller Munde, gute Anlageberatung ist nicht leicht zu finden und manche Finanzberater haben das Vertrauen der Anleger verspielt - der Orientierungsbedarf am Kapitalmarkt ist enorm. wikifolio.com hat einen unabhängigen Marktplatz geschaffen, wo private Trader und professionelle Vermögensverwalter ihre Anlagestrategien für jeden sichtbar in wikifolio-Musterdepots teilen. Jeder kann die für sein Depot passenden Handelsideen auswählen und von der Wertentwicklung über börsengehandelte Finanzprodukte – den wikifolio-Zertifikaten – profitieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nokia: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nasdaq 100 – Nach dem ...
HypoVereinsbank onema., (17:14)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX im Vorfeld der Fed-...
CMC Markets, (17:14)
Experte: CMC Markets,
Europa, bevorzugter ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (17:09)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Inflation – die aktuelle ...
Feingold-Research, (17:04)
Experte: Feingold-Research,
DATRON AG: Zweite ...
BankM, (16:25)
Experte: BankM,
Aktienmarkt: Die ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (15:51)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
DAX - 50er-EMA hat ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:48)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Milliardengewinn für die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13:33)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
EURO unentschieden vor ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:07)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Hase und Igel
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (11:17)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Infineon-Zertifikate mit bis ...
Walter Kozubek, (11:05)
Experte: Walter Kozubek,
Nokia: Jetzt absichern!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:25)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In der Formel 1 ist Mercedes nicht mehr im Höhenflug
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen