Bitcoin, Ether, Doge – Die Sehnsucht nach dem Abenteuer



13:58 22.06.21

Eine der spannendsten Sagen des klassischen Griechenlands ist die Eroberung des Goldenen Vlieses durch Jason. Da sich Sagen und Mythen mit den Urtrieben und -ängsten der Menschen befassen, lassen sie sich gut auf die Gegenwart übertragen, um daraus Handlungsanweisungen abzuleiten – und sie sich zu merken. Beim Goldenen Vlies geht es neben der reinen Abenteuerlust um Gier, Neid, Rache, Missgunst und Cleverness. Eigenschaften, die wir in ähnlicher Form auch beim Wertpapierhandel an den Tag legen, wenn auch mit deutlich unblutigeren Folgen! Wir stellen die Kolumne von Norbert Betz für die Südseiten der Börse München vor. Via Gettex handelt ihr verschiedene ETCs auf Bitcoin, Ether und Co. Zur Übersicht der meistgehandelten Produkte auf Krypto geht es hier . Für Profis bleibt eToro der Krypto-Broker der Wahl.


Alles dreht sich um Krypto


Derzeit dreht sich das Anlagekarussell rund um das Thema „Krypto“, mit kometenhaften Kursanstiegen für diese mit Hilfe der Blockchain-Technologie geschürften „Währungen“. Gestern ging Bitcoin durch die Decke, heute Ethereum, zwischendurch eine Art Witz, Dogecoin, vielleicht kommt demnächst Catcoin, immerhin gibt es mehr als Katzen als Hunde in unseren Haushalten. Dann gibt es wieder herbe Rückschläge aufgrund ein oder zwei Tweets aus bekanntem Hause. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt derzeit bei 0,5 Milliarden Euro, bei Ethereum sind es etwa 0,2 Milliarden Euro, beide wiesen noch im Mai den doppelten Wert auf. Da lockt das große Abenteuer, das schnelle Geld, der rasche Reichtum ganz ohne Strapazen. Wir sind fasziniert vom Streben nach sagenhaften Schätzen und stechen wagemutig und ohne Rücksicht auf Verluste in ungewisse Gewässer, um wie Jason, Kolumbus oder Pizarro unsere Schätze, oftmals aber nur unsere Erfahrungen, zu mehren. Es fällt uns schwer, nicht mit ins Boot zu steigen und Vernunft walten zu lassen.

Reichtum und Risiko


Jason benötigte nur ein kleines Schiff, die Argo, eine Mannschaft tapferer Männer und die Hilfe der Königstochter Medea, um das Goldene Vlies, das Fell des sagenhaften Widders Chrysomeles, aus Kolchis, dem heutigen Georgien, aus den Klauen eines Drachen zu klauen. Es ist ihm nicht bekommen: Im Rosenkrieg um Medea verlor er Frau und Kind und nahm sich später das Leben. Soweit soll es bei Bitcoin & Co nicht kommen, doch Wagemut wird an der Börse eher selten belohnt und Höhenflüge einzelner Assetklassen führen nicht zwangsläufig zu schnellem Wohlstand. Auf einen Helden kommen viele, die untergehen, an der Börse wie in den Sagen. Doch berichtet wird vor allem über die Gewinner und nicht über die vielen, vielen Verlierer!



Bitcoins brauchen kein Depot und keinen Drachen, die Blockchaintechnologie macht sie sicher. Doch sind sie deshalb eine sichere Geldanlage oder einfach nur reine Abenteuerlust? Ihre Befürworter blenden negative Nachrichten aus und konzentrieren sich auf die eigene Community und deren überschäumende Meldungen. Dabei sein ist alles.

Währung und Zahlungsmittel


Das Goldene Vlies war ein Solitär und deshalb bestens zur Wertsteigerung geeignet. Auch Bitcoin ist limitiert, auf 21 Millionen Stück – im Gegensatz zu unserem Papiergeld, das durch Notenbanken und Banken in schier unbegrenzte Höhen geschossen wird. Was also ist riskanter? Voraussetzung für ihren Wert ist jedoch, dass es als „Geld“ akzeptiert wird, heute, morgen und übermorgen. Wie schnell sich das ändern kann, zeigt Elon Musk von Tesla: er hat sein großzügiges Angebot, seine Autos mit Bitcoin bezahlen zu können, schnell wieder zurückgenommen und dabei ökologische Gründe hervorgehoben oder vorgeschoben – das ist Ansichtssache. Wer nimmt schon gerne eine Währung entgegen, die stärker schwankt als eine griechische Galeere im Sturm? Wie lange sich staatliche Notenbanken das Treiben ansehen, ist ebenfalls ungewiss, lassen sich mit Kryptowährungen doch dunkle Geschäfte ohne Risiko, weil anonym, finanzieren. Bei Jason griffen die Götter hin und wieder ein, bei Krypto reichen Politiker und Notenbanker mit ihrer irdischen Macht.

Die Sage um das Goldene Vlies hatte einen sehr reellen Hintergrund: Kolchis oder Georgien war in der Antike tatsächlich ein goldreiches Land. Mit Hilfe von Schaffellen haben Goldschürfer das Gold aus den Flüssen gewaschen. Es ging also um Reichtum, um Gier, wie bei den Kryptos, bei denen jedoch kein Fell reicht, um es zu schürfen, sondern ein hoher Energieaufwand notwendig ist. Immerhin hatte Jason etwas Reales in der Hand, und auch wir plädieren für Sachwerte – Aktien, Fonds, ETFs, die es inzwischen auch auf Kryptos gibt, etwas Gold zur Absicherung – im Depot. Abenteuer und Geldanlage passen nicht zusammen.

  Norbert Betz ist Leiter der Handelsüberwachung der Börse München und Spezialist für das Thema Börsenpsychologie. Seit Jahren warnt er in Büchern und Vorträgen vor Börsenfallen aller Art. => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
BioNTech: Jetzt absichern! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Preisauftrieb nimmt zu - ...
Miningscout.de, (16:16)
Experte: Miningscout.de,
Marktstimmung ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (16:09)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX pendelt weiter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:02)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:47)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
BYD-Aktie: Brachiale Rally, ...
CMC Markets, (15:39)
Experte: CMC Markets,
Smart sparen - statt ...
wikifolio.com, (15:36)
Experte: wikifolio.com,
Euwax-Trends: BioNTech-...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:30)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX - Neues Allzeithoch ...
HypoVereinsbank onema., (15:27)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Matador Mining: Günstige ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:33)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Hugo Boss-Calls mit 61%-...
Walter Kozubek, (11:34)
Experte: Walter Kozubek,
Fehlsignale in den ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:08)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Varta Long: 43-Prozent-...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (08:34)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Xinyi Solar Aktie - Anlauf zum neuen Rekord?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen