ETFs: Anleger bleiben Value-Aktien treu



17:33 23.06.21

Investoren setzen auf globale sowie europäische Value-Aktien und breit investierte Portfolios mit und ohne Nachhaltigkeitsfaktor. Im Rentenbereich stehen Euro-Unternehmensanleihen im Fokus.

22. Juni 2021. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Schlechte Stimmung und Unsicherheit der Vorwoche durch eine womöglich früher als erwartet beginnende Zinswende in den USA war nur von kurzer Dauer. „Mittlerweile haben sich die Märkte wieder gefangen“, beschreibt Carsten Schröder von der Société Générale.

Noch stehen höhere Zinsen lediglich verbal im Raum. Sollte die Federal Reserve ihren Worten Taten folgen lassen, wird dies nach Ansicht von Hubert Heuclin von der BNP Paribas defensiveren Aktien tendenziell in die Karten spielen und zyklischen Werten eher zusetzen. Die Value-Phase als beendet zu erklären hält der Händler aber definitiv für verfrüht. Das scheinen ETF-Anleger ähnlich zu sehen. Value-Aktien stehen in der Anlegergunst nach wie vor weit vorn. Zu den mit Abstand größten Gewinnern gehören bei Schröder als auch Heuclin Produkte basierend auf dem MSCI World Enhanced Value (IE00BP3QZB59). Unterm Strich eingestiegen seien Investoren auch in MSCI Europe Enhanced Value-ETFs (IE00BQN1K901).

Globale Streuung erwünscht

Größtmöglich Diversifikation mit oder ohne extra Strategie scheint das aktuelle Ziel vieler Investoren. Schröder und Heuclin zählen den klassischen MSCI World (IE00B4L5Y983) zu den beliebtesten Produkten auf der Kaufseite. Gleichzeitig engagierten sich Heuclins Kunden mit MSCI World Momentum-ETFs (IE00BP3QZ825) in Weltaktien, deren Preis eine Aufwärtstendenz gezeigt hat. Käufer von MSCI World Sector Neutral Quality-Produkten (IE00BP3QZ601) setzten auf Aktien von Unternehmen mit hoher Eigenkapitalrendite, einem geringen Verschuldungsgrad und stabilem Gewinnwachstum.

Nachhaltiger Ansatz zählt

Florian Lenhart von der UniCredit spricht von überdurchschnittlichem Interesse an US-Unternehmen, die sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben haben. Ein großer Teil der ansehnlichen Umsätze gehe auf das Konto von MSCI USA ESG Screened-Produkten (IE00BFNM3G45). Der zugrunde liegende Index lässt Unternehmen außen vor, die mit umstrittenen Waffen, Atomwaffen, Tabak, thermischer Kohle, Ölsand sowie zivilen Schusswaffen in Verbindung stehen und damit die Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen verletzen.

Einen vorderen Rang in der Kaufstatistik belegten zudem Tracker des MSCI USA Low Carbon SRI Leaders (IE00BFMNPS42) mit Fokus auf große und mittelgroße Unternehmen mit geringer Kohlenstoffemission und einer guten Bilanz in den Bereichen Umweltschutz, soziale Verantwortung und Unternehmensführung. Gesucht seien zudem Tracker des währungsgesicherten ACWI SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped (IE00BDR55927).

Japanische Aktien ins Depot

Auf niedrigerem Niveau sieht Heuclin Zuspruch für japanische Aktien. In den Depots landeten Tracker des MSCI Japan mit (IE00BG36TC12) und ohne Nachhaltigkeitsfaktor (IE00B4L5YX21).

Raus aus US-Finanzaktien

Auffällig häufig zurückgegeben wurden nach Angaben von Schröder Produkte, die sich am S&P 900 Banks 7/4 Capped Index (IE00BD3V0B10) orientierten.

Lenhart Florian

Lenhart

Fokus auf Corporate Bonds

Im Handel mit Festverzinslichem informiert Lenhart über auffallend viel Zuspruch für Unternehmensanleihen. Unter anderem deckten sich Anleger mit Trackern des Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate Sustainable SRI (IE00BYZTVT56) und Markit iBoxx EUR Liquid Corporates Large Cap (IE0032523478) ein.

Heuclin spricht von Interesse an Corporate Bonds mit nachhaltigem Anstrich im Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate Sustainable SRI (IE00BYZTVT56) und verbucht Zuflüsse zu Bloomberg Barclays Global Corporate ex EM Fallen Angels 3% Issuer Capped-ETFs (IE00BYM31M36). US-Dollar Corporate Bonds seien hingegen tendenziell abgegeben worden.

Markttrends

Aktien  
Value Starke Käufe
Welt Käufe
ESG/SRI Starke Käufe
Japan Käufe
   
Branchen  
US-Finanzwerte Verkäufe
   
Anleihen  
Euro Unternehmensanleihen, SRI Käufe
Euro Unternehmensanleihen, Large Caps Käufe
US-Dollar Unternehmensanleihen Verkäufe

von: Iris Merker, 22. Juni 2021, © Deutsche Börse AG



Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Redaktion boerse-frankfurt.de Redaktion boerse-frankfurt.de,
Deutsche Börse AG

Die Autorinnen und Autoren des Anlegerportals berichten täglich über Tendenzen und Meinungen an den verschiedenen Wertpapiermärkten der Frankfurter Börse. Händler und Analysten geben einen tiefen Einblick in das Marktgeschehen direkt von der Quelle: Am Montag stimmt Sie ein Ausblick auf die Börsenwoche ein. Am Dienstag widmen wir uns ETFs und Fonds. Jeden Mittwoch gibt es eine markttechnische Analyse sowie Berichte vom Handel mit Rohstoffen, Zertifikaten oder Währungen im Wechsel. Donnerstags befassen wir uns mit internationalen Aktien und zum Wochenschluss am Freitag mit Anleihen. Sie können diese Marktberichte bei boerse-frankfurt.de/newsletter kostenlos abonnieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
BioNTech: Jetzt absichern! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Apple zeigt weiter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:39)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Alibaba: Nur wenig ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (09:35)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
TOP- ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:14)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Adidas und Allianz mit ...
Walter Kozubek, (08:57)
Experte: Walter Kozubek,
DAX sucht weiter seine ...
CMC Markets, (08:38)
Experte: CMC Markets,
EUR/AUD: Langsam, aber ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (08:10)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
SMA Solar (S92) - Scheint ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (08:05)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Tagesausblick für 03.08. ...
HypoVereinsbank onema., (02.08.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (02.08.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Euwax-Trends: Allianz nach ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (02.08.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DOW DAX beide im ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (02.08.21)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Good news are bad news?
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (02.08.21)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Anlagemöglichkeiten der Zukunft
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen