Apple – Anleger vor den Quartalszahlen in Wartestellung!



15:33 23.07.21

In der kommenden Woche wird Apple Zahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Nach Angaben von Thomson Reuters erwarten Analysten einen Umsatz von rund 73 Milliarden und damit traditionell etwas weniger als im vorangegangenen Quartal. Besonderes Augenmerk wird auf dem Bereich Services liegen. Tim Cook, CEO von Apple, hat den Service-Bereich in den zurückliegenden Jahren deutlich ausgebaut. Zu den Kernbausteinen zählt dabei Apple Pay, Apple Music, Apple Arcade und Apple TV+. Ende März meldete Apple bereits über 660 Millionen Nutzer, die bereits einen starken Anteil zum Gesamtumsatz beisteuerten. Im März-Quartal lag der Umsatzanteil vom Service-Bereich bei rund 18 Prozent. Im Juni-Quartal startete Apple ein Abo-Service für Apple Podcast. Zudem wird erwartet, dass Kooperationen wie beispielsweise mit Amazon und Google weiter wachsen.

Ein großer Teil der Analysten sind mittelfristig optimistisch für das wertvollste Unternehmen der Welt gestimmt. Der hohe Cash-Bestand gibt Apple die Möglichkeit, künftig weiter eigene Aktien zu kaufen und Dividenden auszuschütten. Kürzlich gab es Meldungen, wonach Apple die iPhone-Produktion weiter hochfahren lässt. Katalysator ist hier unter anderem die Einführung von G5. Mit einem KGV von 36 (Quelle: Thomson Reuters) ist die Aktie jedoch kein Schnäppchen. Enttäuschende Geschäftszahlen könnten viele Investoren zum Anlass nehmen, Gewinne mitzunehmen und die Aktie nach unten zu drücken.

Chart: Apple

Widerstandsmarken: 149,10/165,00 USD

Unterstützungsmarke: 133,20/139,30/142,70 USD

Mittelfristig bildet die Aktie von Apple einen Aufwärtstrend. In den zurückliegenden Tagen mündete die Aktie jedoch in einen kurzfristigen Seitwärtstrend zwischen USD 142,70 und USD 149,10 mit Tendenz in Richtung der oberen Barriere. Gelingt der Ausbruch über die obere Barriere, besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis USD 165. Auf der Unterseite findet das Papier eine Unterstützungszone bis USD 133,20.

Apple in USD; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 23.11.2020 – 23.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de Apple in USD; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 24.07.2016– 23.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de Investmentmöglichkeiten

Bonus Cap-Zertifikate auf die Aktie von Apple für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts oder moderat aufwärts bewegt

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in USD Cap (obere Kursgrenze) in USD  Finaler Bewertungstag
Apple HR740V 181,60 120,00 200,00 17.12.2021
Apple HR8620 170,09 115,00 180,00 17.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.07.2021; 13:41 Uhr Tradingmöglichkeiten

Mini Future Bullen auf die Aktie von Apple für Spekulationen, dass die Aktie steigt

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD K.o.-Barriere in USD
Finaler Bewertungstag
Apple HR8DV9 2,32 120,242658 126,00 Open End
Apple HR8DVJ 1,55 129,260858 135,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.07.2021; 13:48 Uhr

Mini Future Bear auf die Aktie von Apple für Spekulationen, dass die Aktie fällt

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD
K.o.-Barriere in USD Finaler Bewertungstag
Apple HR8K3Q 2,60 177,809831 172,00 Open End
Apple HR8DVL 1,57 165,680772 160,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.07.2021; 13:50 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie von Apple finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Apple – Anleger vor den Quartalszahlen in Wartestellung! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



Disclaimer   Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss Die Informationen in dieser Publikation erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Die enthaltenen Informationen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Angaben über die vergangene Wertentwicklung sowie Prognosen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung darstellen.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Dominik Auricht Dominik Auricht,
HypoVereinsbank onemarkets

Im Jahr 1996 startete Dominik Auricht im Optionsscheinhandel. Berufliche Expertise sammelte er als Sales-Trader und Händler in Deutschland, Australien und Großbritannien bei international agierenden Banken, wie der Rabobank, Citigroup sowie Merrill Lynch. Heute verantwortet der Betriebswirt in der Position des Directors im Bereich Corporate & Investment Banking der UniCredit das Hebelproduktegeschäft in Deutschland unter der Marke HypoVereinsbank onemarkets. www.onemarkets.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Kaufsignal bestätigt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Rendite durch Zocker
wikifolio.com, (10:38)
Experte: wikifolio.com,
Wasserstoffindex - nach ...
HypoVereinsbank onema., (10:36)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Verizon-Anleihe mit Kupon ...
Börse Stuttgart AG, (10:30)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gold Chartanalyse: Juni-Tief ...
Karsten Kagels, (10:25)
Experte: Karsten Kagels,
Wird Chinas Lehman-...
Claus Vogt, (10:22)
Experte: Claus Vogt,
EUR/USD: Auf weitere ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (10:21)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Der Abwärtsdruck nimmt ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Frau Luschet-Merkel gegen ...
Bernd Niquet, Autor (06:35)
Experte: Bernd Niquet, Autor
S&P 500 - Unterm 50er-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17.09.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Der Kryptowährungsmarkt ...
Ingrid Heinritzi, (17.09.21)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Neuer Großaktionär für die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (17.09.21)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (17.09.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Beste Forex-Broker: 5 Top-Forex-Handelsplattformen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen