Aktienmarkt: Die Warnzeichen sind vorhanden



15:51 28.07.21

Liebe Leserinnen und Leser,

der heutige Börsentag wird in erster Linie durch die Zinsentscheidung der Fed beeinflusst. Die Mitglieder der US-Notenbank werden besonders über die Gefahr der Inflation diskutieren. Meistens versucht die Fed keine direkten Impulse für die Finanzmärkte zu geben, deshalb hängt alles von der nachträglichen Interpretation der Marktteilnehmer ab. Letztlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

  1. Die US-Banker sehen kaum Inflationstendenzen und werden deshalb keine Zinserhebungen vornehmen. In diesem Fall wäre ein bullisher Impuls für den Aktienmarkt wahrscheinlich.

  2. Die US-Banker sehen eine stärkere Inflation und sie reagieren mit schnelleren Zinsanhebungen. In diesem Fall dürften die Aktienmärkte nachgeben.

  3. Die US-Banker sehen keine weitere Marktveränderung gegenüber der letzten Sitzung und äußern sich neutral. In diesem Fall darf man auch von schwächeren Kursen ausgehen. Diese Annahme steht im Zusammenhang mit der Advance-Decline-Line-



Die Advance-Decline-Line (ADL) wird über die Differenz der gestiegenen und gefallenen Aktien berechnet. Grundsätzlich gilt, dass jede Bewegung des Index von der ADL bestätigt werden sollte. Fehlt die Bestätigung, deutet einiges darauf hin, dass der Index eine Umkehr vorbereitet. Die Advance-Decline-Line zeigt damit die Gesundheit des Aktienmarktes. Gesund ist ein Aufwärtstrend, wenn er von der Mehrheit der Aktien getragen wird. Inzwischen gibt es sichtbare Anzeichen für eine bearishe Divergenz.



Bild: Advance-Decline-Line (ADL) und S&P500



Der untere Teil des Charts zeigt die Advance-Decline-Line. Hierbei ist die Steigung der Aufwärtswellen interessant. Sie wurden mit dicken Linien hervorgehoben und man sieht im Vergleich zum Kursverlauf eine Divergenz. Die ADL hat im Vergleich zum Kursverlauf noch keine neuen Jahreshochs erreicht.



Fazit: Die Divergenz ist deutlich und sie spricht für eine Anfälligkeit für tiefere Kurse. Es muss nicht zwingend zu einem Kurssturz kommen, doch die Divergenz bestätigt eine Unsicherheit bei den Marktteilnehmern.



Grandiose Trades wünscht Ihnen
Christian Lukas

www.trading-ideen.de

Lesetipp: VolumenBrief - Börsendienst für die stärksten Trendaktien 

Den VolumenBrief gibt es jetzt speziell für Smartphone-Trader. Der Börsendienst ist kurz und knackig geschrieben. Ein klarer Vorteil ist die genaue Angabe für Zielkurse und Stopps, sodass der Trader stets weiß, wie er sich zu verhalten hat. Jetzt testen! Testausgabe und info@volumenbrief.de anfordern.











=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Christian Lukas Christian Lukas,
volumen-analyse.de

Christian Lukas ist Ingenieur und beschäftigt sich seit 1998 mit der Technischen Analyse. Sein zentrales Thema ist die Volumen-Analyse. Aus den Divergenzen von Kurs- und Volumenfluss entwickelt er seine Tradingchancen mit exzellenten Chance-Risiko-Verhältnis. Er betreibt Eigenhandel mit DAX-Future und Bund-Future und vertraut auf selbst entwickelte Handelssysteme. Interessierte können unter www.volumen-analyse.de mehr erfahren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Kaufsignal bestätigt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX Oktober Crash
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:36)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Gold im Abwärtstrend - ...
HypoVereinsbank onema., (16:38)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX - Hält der Trendkanal?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:36)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Tyson Foods: Starke ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (16:35)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Broker - worauf Sie achten ...
Feingold-Research, (16:33)
Experte: Feingold-Research,
Ampel oder good Vibes?
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (16:31)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:29)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
S&P 500 (spezial): Gap-...
DONNER & REUSCHEL., (15:34)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Daimler: Jahreshochs im ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (15:32)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Euwax Trends ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:32)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Gold/Silber - Vorsicht ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (12:53)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Polestar Aktie - Leonardo ...
CMC Markets, (11:58)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Beste Forex-Broker: 5 Top-Forex-Handelsplattformen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen