Märkte im Blick: DAX, Gold, Bitcoin, Brent-Öl, …



07:46 02.08.21

Wöchentlicher Marktbericht von Global Investa

 

 

Aktien

 

An den Aktienmärkten sorgten in der vergangenen Woche vor allem die chinesischen Regulierungsbehörden für schlechte Stimmung. Zum Wochenstart kündigten diese an, dass Unternehmen, die Lehrprogramme für die Schulen anbieten künftig keine Gewinne mehr erzielen dürften. Diese weitere Regulierungsattacke ließ die Indizes in China und Hongkong einbrechen und mit neuen Jahrestiefs in Bärenmärke nach klassischer Wall-Street-Definition (20% Verlust vom Rallyhoch) übergehen.

 

Die US-Notenbank hielt auf ihrer Sitzung wie allgemein erwartet die Geldschleusen weit geöffnet. Jerome Powell lieferte noch keine konkreten Signale in Richtung einer Reduktion der Anleihekäufe (Tapering) in Höhe von derzeit 120 Milliarden USD monatlich. Allerdings werteten Marktbeobachter die Aussage der Notenbanker, dass die Wirtschaft „Fortschritte auf dem Weg“ zu den anvisierten Beschäftigungs- und Inflationszielen gemacht habe, als erstes vorsichtiges Signal für einen solchen Schritt. Die meisten Experten dürften derzeit das vierte Quartal als möglichen Startpunkt im Auge haben.

 

Veröffentlichte Konjunkturdaten boten überwiegend ein schwächer als erwartetes Bild. Der vielbeachtete ifo-Geschäftsklimaindex sank im Juli unerwartet von zuvor 101,7 auf 100,8 Punkte. Experten hatten hingegen im Schnitt einen Anstieg auf 102,5 Punkte prognostiziert. In den USA enttäuschten die Neubauverkäufe, das BIP und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe.

 

Der S&P Global 1200, der die weltweite Aktienmarktentwicklung widerspiegelt, gab auf Wochensicht um 0,28 Prozent nach. S&P 500 und DAX sahen Abschläge von 0,38 beziehungsweise 0,80 Prozent. Rohstoffwerte, Energiewerte und Finanzwerte gehörten mit Blick auf die globale Sektorenperformance zu den größten Gewinnern. Zyklische Konsumwerte und Kommunikationsdienstleister standen hingegen unter Druck.

 

Devisen

 



Am Devisenmarkt wertete der US-Dollar im Wochenverlauf deutlich ab. Der Dollar-Index sank um 0,87 Prozent auf 92,09 Punkte. EUR/USD stieg um 0,82 Prozent auf 1,1867 USD. Eine kräftige Rally war bei den Kryptowährungen zu beobachten. Der Bitcoin haussierte um rund 26 Prozent auf 41.500 USD. Ethereum sprang um fast 19 Prozent auf 2.580 USD nach oben.

 

Rohstoffe

 

An den Rohstoffmärkten orientierten sich die Preise überwiegend nordwärts. Der S&P GSCI Index für 24 Spotpreise kletterte im Wochenvergleich um 1,62 Prozent auf 541,12 Punkte. Vor allem Industriemetalle und Öl waren gesucht. Als Sektor im Minus notierten lediglich Soft-Commodities. Comex-Kupfer stieg um 1,87 Prozent auf 4,48 USD. Brent-Öl verteuerte sich um 3,01 Prozent auf 76,33 USD. Gold handelte 0,60 Prozent fester bei 1.813 USD.

 

 

Einen guten Start in die neue Woche,
Ihr Team von Global Investa

 

 

PS: Bei uns erwartet Sie absolute Transparenz. Besuchen Sie unsere Webseite und überprüfen Sie gerne unsere Vorhersagen und Analysen

 

Hinweis:

 

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Michael Neubauer Michael Neubauer,
Global Investa

Michael Sandro Neubauer (geboren 1978, Lebensmittelpunkt Spanien) ist Unternehmer und Geschäftsführer der Global Investa. Aufgrund seiner langjährigen Börsenerfahrung sowie zahlreichen internationalen Partnerschaften gilt er als Experte für Handelssysteme und Börsenzyklen. Mithilfe proprietärer Modelle, künstlicher Intelligenz und einer umfassenden Datenbank ist es ihm und seinem Team von Global Investa möglich, Marktspitzen und -tiefs oftmals Tag genau vorherzusagen. Er verwaltet diverse Handelssysteme und veröffentlicht in regelmäßigen Kolumnen Analysen und Strategien primärer Marktsegmente. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.global-investa.com/

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Kaufsignal bestätigt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Jinko Solar: die Aktie hat ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (19.09.21)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (19.09.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Internationale Großbank in ...
Frank Schäffler, (19.09.21)
Experte: Frank Schäffler,
Der EUR/USD bricht ...
Karsten Kagels, (19.09.21)
Experte: Karsten Kagels,
Anleihen: Im Schatten der ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.09.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Drei neue Home Depot-...
Börse Stuttgart AG, (19.09.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (19.09.21)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Rendite durch Zocker
wikifolio.com, (18.09.21)
Experte: wikifolio.com,
Wasserstoffindex - nach ...
HypoVereinsbank onema., (18.09.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wird Chinas Lehman-...
Claus Vogt, (18.09.21)
Experte: Claus Vogt,
EUR/USD: Auf weitere ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (18.09.21)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Der Abwärtsdruck nimmt ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (18.09.21)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Beste Forex-Broker: 5 Top-Forex-Handelsplattformen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen