Euwax Trends: Bären übernehmen im DAX das Zepter



15:42 09.09.21

Auch am Donnerstagvormittag muss der DAX Verluste hinnehmen und notiert rund 0,3% schwächer. Damit entfernt sich der Leitindex weiter von seiner Höchstmarke und notiert bei 15.560 Punkten fast 500 Punkte unter seinem Allzeithoch. Für Impulse könnte im weiteren Handelsverlauf indes die EZB-Sitzung sorgen, welche für den Nachmittag geplant ist. 

 

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger


1. Bayer (WKN BAY001)

Der meistgehandelte Wert auf dem Stuttgarter Börsenparkett ist am vorletzten Handelstag der Woche die Bayer-Aktie. Die Papiere verlieren rund 2,2% und zählen damit zu den schwächsten Titeln im DAX. Auch die bisherige Jahresbilanz sieht nicht gut aus: Während der DAX seit Anfang des Jahres rund 13% zulegen konnte, notiert die Bayer-Aktie fast 4% im Minus.

2. SAP (WKN 716460

Umsatzspitzenreiter in Stuttgart ist am Donnerstag die SAP-Aktie. In einem schwachen Marktumfeld geben auch die Papiere des Walldorfer Software-Konzerns nach und verlieren knapp 0,2% auf 123,74 Euro.    

3. Infineon (WKN 623100

Stärker als der Gesamtmarkt präsentiert sich derweil die Aktie des Chip-Herstellers Infineon. Die Papiere des ehemaligen Siemens-Sprösslings gewinnen rund 1% auf 36,65 Euro. Unlängst äußerten sich die Analysten der Privatbank Berenberg positiv zur Infineon-Aktie und stuften die Papiere mit einem Kursziel von 45 Euro zum Kauf ein.

 

Euwax Sentiment

Der Privatanlegerindex

 

Der Euwax Sentiment startete bei über 50 Punkten äußerst positiv in den Handelstag. Im Verlauf des Vormittags verließ die Stuttgarter Derivateanleger aber offensichtlich der Mut, das Stimmungsbarometer rutschte bis auf -20 Punkte ab. Dennoch notiert der Euwax Sentiment über weite Strecken des Tages im positiven Bereich und signalisiert damit eher optimistische Anleger.

 

Anlegertrends

Die meistgehandelten Derivate

 

1. Knock-out-Call auf BASF
Nicht nur die Aktie der BASF wird heute in Stuttgart rege gehandelt – auch ein Knock-out-Call auf den Chemie-Konzern zählt am Donnerstag zu den meistgehandelten verbrieften Derivaten. Während die Derivateanleger den Call kaufen, notiert die Aktie zum Mittag rund 1,5% leichter.

2. Call-Optionsschein auf BioNTech
Wie bereits gestern führen unsere Händler bei einen Call-Optionsschein auf BioNTech auch heute viele Kauforders aus. Die BioNTech-Aktie notiert derweil bei 282 Euro 0,8% im Minus.

3. Call-Optionsschein auf ASML
Ein ausgeglichenes Bild zwischen Käufern und Verkäufern zeigt sich an der Euwax hingegen in einem Call-Optionsschein auf den europäischen Chip-Riesen ASML. Die Aktie des weltweit größten Anbieters von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie konnte seit Jahresbeginn rund 83% zulegen. Heute verliert die ASML-Aktie 1% und notiert bei rund 723 Euro. 

 

Disclaimer:

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
BioNTech: Knackt die Aktie nun die nächste Marke?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.10.21)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (24.10.21)
Experte: Karsten Kagels,
Silber – vieles spricht für ...
Jörg Schulte, JS-Research (24.10.21)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
(K)eine Glaubensfrage
wikifolio.com, (24.10.21)
Experte: wikifolio.com,
„Wir spüren die ...
HypoVereinsbank onema., (24.10.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Neue Kaufsignale für den ...
Claus Vogt, (24.10.21)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Am liebsten öko
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (24.10.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Chartbook: Silber, die ...
Miningscout.de, (24.10.21)
Experte: Miningscout.de,
Keine Angst vor dem ...
Frank Schäffler, (24.10.21)
Experte: Frank Schäffler,
Eleving Group S. A. nimmt ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (24.10.21)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
STAGFLATIO... – ...
Benjamin Summa, pro aurum (23.10.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Skepsis der ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (23.10.21)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche ist die günstigste Methode, um online Zahlungen zu erhalten?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen