EUR/USD: Auf weitere Schwäche eingestellt



10:21 18.09.21

EURUSD

EUR/USD (Wochenchart): Die 200-Tagelinie dreht nach unten.

 

Von Manfred Ries

Freitag, 17. September 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

Was gibts Neues in der Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Währungen? Zum Wochenschluss hin interessant: die …

…Devisen – hier möchte ich heute auf das Währungspaar Euro vs. US-Dollar (EUR/USD) zu sprechen kommen. Zum Hintergrund: die Inflationsrate in den USA bleibt auf hohem Niveau: Im Vormonat zogen die Verbraucherpreise um kraftvolle 5,3 Prozent (im Vergleich zum Vorjahresmonat) an. Die Sondereffekte, welche die Inflation in den vergangenen Monaten in die Höhe getrieben haben, zeigten also auch noch im August ihre Wirkung. Die Frage, ob die Sonderfaktoren tatsächlich vorübergehender Natur sind, wie die US-Notenbank (Fed) glaubt, haben mir die August-Zahlen nicht beantworten können. Dennoch könnte der USD, sollte die Inflation auch im September nach oben hin überraschen, weiter zulegen.

Das Währungspaar EUR/USD notierte in der nun abgelaufenen Handelswoche schwächer und vermochte sich am Donnerstag nur kurzfristig entlang der 1,175er-Preismarke fangen. Damit gilt es für Trader jetzt, die USD 1,1704er-Marke als Support im Auge zu behalten.



Wie gehts weiter? Die Frage ist natürlich auch: Wie verhält sich die Fed weiter? Sollte sie auf ihrer Ansicht beharren, dass die Inflation im kommenden Jahr wieder deutlich niedriger sein wird? Oder wird sie doch zunehmend nervös? Mehr dazu werden wir alle wohl erst auf der kommenden Fed-Sitzung erfahren. Zumindest untermauern die jüngsten Inflationszahlen, aus meiner Warte heraus betrachtet, dass die Fed bald den Fuß vom Gaspedal nehmen wird: Eine Reduzierung der Anleihekäufe scheint mir wahrscheinlicher denn je. „Dies dürfte aber bereits in den USD-Wechselkursen eingepreist sein“, so erläuterte mir der Devisen-Analyst einer Frankfurter Investmentbank. Charttechnisch indes möchte ich eine weitere EUR/USD-Schwäche nicht ausschließen – der MA(200) neigt sich bereits gen Süden – ein Warnsignal. Meine Bitte: die weitere Entwicklung unbedingt im Auge behalten! Ein Break out unter die 1,1704er-Preismarke wäre ein »Sell«-Signal. EUR/USD notiert am Freitagabend (19:50 Uhr dt. Zeit) bei 1,172 USD (-0,3%). Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende! Bleiben Sie gesund und trading-aktiv!

Herzlichst, Ihr

 

Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader

 

Haftungsausschluss: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet. Wenn Sie den Newsletter hin und wieder oder regelmäßig auf Ihrer Internetpräsenz veröffentlichen wollen, schreiben Sie an info@stockstreet.de

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass die Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können. Wir weisen Sie ebenfalls darauf hin, dass die Stockstreet GmbH oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft und Morgan Stanley plc. eingegangen ist.

Desweiteren gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf unserer Webseite

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Manfred Ries, Stockstreet GmbH Manfred Ries, Stockstreet GmbH,
Stockstreet GmbH

Manfred Ries begann 1984 seine Bankausbildung – der Einstieg ins Börsengeschäft. Dem folgten Tätigkeiten als Privatkundenberater und im Devisenhandel einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Seit vielen Jahren schon analysiert und schreibt Manfred Ries für Stockstreet.de als Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen sowie als Autor des wöchentlichen Börsenbriefs *Optionsscheine Expert Trader© *und des Börseninformationsdienstes Rohstoff & Emerging Markets News.

www.stockstreet.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Tesla: Fahnenstange!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
So tickt die Börse ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:33)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
EUR/USD - Position drehen
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold über 1.800 $/oz, EU-...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:06)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Metallic Minerals: 1,56 Mio. ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:06)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Fast ein Drittel der ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:30)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Deep Express-Zertifikate ...
Walter Kozubek, (10:07)
Experte: Walter Kozubek,
Tesla: Fahnenstange!!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:04)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Endjahresrallye wird ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (10:01)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX: Jahresendrallye?
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:56)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Warum neue Allzeithochs ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:45)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Mumm kompakt – sicherer ...
DONNER & REUSCHEL., (09:37)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Warum der Ölpreis die ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (09:24)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche ist die günstigste Methode, um online Zahlungen zu erhalten?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen