Wird es wieder langweilig im DAX? - So könnten Sie profitieren!



11:30 24.09.21

Der deutsche Aktienindex wurde auf 40 Mitglieder erweitert. Gleich am ersten Tag kam es zum Kursrutsch, der wieder zum größten Teil aufgeholt wurde. Alles spricht dafür, dass die jetzt erreichte, wichtige Widerstandszone nicht überschritten wird. Nachfolgend stelle ich Ihnen eine Strategie vor, um von einer Seitwärtstendenz unter diesem Bereich bis zum Jahresende zu partizipieren.

Bleibt der DAX© bis Dezember dieses Jahres zwischen 12.200 und 17.000 Punkten bietet der hier vorgeschlagenen Inliner-Optionsschein eine Rendite von knapp 19 Prozent bzw. 76,96% p.a., wenn man die Position bis zum Laufzeitende hält und keine der beiden Barrieren berührt werden.

„Inliner“ gehören zur Rubrik der exotischen Anlageinstrumente. Jeder Inliner besitzt eine obere und eine untere Barriere innerhalb derer er sich während der Laufzeit bewegen muss. Solange der Kurs des Basiswerts bis zum finalen Bewertungstag des Optionsscheins weder die obere noch die untere Knock-Out-Barriere berührt bzw. durchbricht, erhält der Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 10,00 Euro pro Inline-Optionsschein nach Ende der Laufzeit. Wird eine der beiden Knock-Out-Barrieren zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit berührt oder durchbrochen, verfällt der Inline-Optionsschein nahezu wertlos und wird mit 0,001 Euro aus dem Depot ausgebucht.

Um sich gegen einen Totalverlust zu wappnen, müssen klar definierte charttechnische Marken beachtet werden, um die Position notfalls vor Laufzeitende mit dem aufgelaufenen Verlust zu schließen.

Kurz nach der großen Verfalltermin im September 2021 kam es aufgrund Positionsbereinigung im DAX® erst zu einem massiven Kursrutsch bis knapp über 15.000 Punkten, dann setzte die Gegenbewegung ein, die den deutschen Aktienindex wieder über 600 Punkte nach oben führte.

Im Zuge dieser Abwärtsbewegung wurde 200-Tage-Linie bei knapp 14944 Punkten knapp verfehlt. Wie die nachfolgende Grafik zeigt, hat der Anstieg hat den DAX®-Index wieder zurück bis den massiven Widerstandsbereich zwischen 15690 und 16.000 Punkten geführt.

Die Charttechnik indiziert, dass Widerstand und Unterstützung funktionieren.

DAX-Index im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2021/09/DAX-720x322.png

Betrachtungszeitraum: 06.07.2020 – 23.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Hinweise für zukünftige Entwicklungen dar.

Quelle: Taipan

Aufgrund dieses Umstandes in den nächsten Wochen mehr oder weniger erst einmal seitwärts bewegen. Eingezeichnet ebenfalls ein sehr schöner grauen Trendkanal. Die untere Linie sehe ich als Unterstützungsbereich. Diese verläuft bei 11.150 Punkten. Darunter verläuft ebenfalls als Realtime-Unterstützung dient.

Die Bleibt der DAX® nicht nur zwischen diesen eben angesprochenen Bereichen, ist ein Inliner-Optionsschein ideal als Anlageinstrument geeignet, um dieses Szenario mit Gewinn zu handeln.

Bis zum Ende der Laufzeit lässt sich mit einer kleinen Spekulation mittels dem hier vorgestellten Inliner-Optionsscheins in knapp drei Monaten etwas mehr als 20 Prozent an Gewinn auf das eingesetzte Kapital generieren.

In der obigen Grafik habe ich nicht nur die Knock-Out-Barrieren als rote, waagerechte Linien eingefügt, sondern auch den Abrechnungstag. Diesen sehen Sie als blaue gestrichelte, vertikale Linie. Die Spanne des Inliners beträgt insgesamt 4.800 Punkte. Das gibt Sicherheit, wenn man sein Geld ins Rennen schickt.

Um aber einem Totalverlustrisiko zu entgehen, sollte allerdings bei einem DAX-Stand unter 12.900 oder über 16.400 Punkten die Position geschlossen werden. Solange das aber nicht der Fall ist, kann man entspannt bis auf den letzten Bewertungstag, den Sie im Kursverlauf als vertikaler gestrichelte Linie sehen, gewartet werden.

 

Inliner-Optionsschein auf die den DAX-Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung

Basiswert

WKN

Briefkurs/EUR

Range

Laufzeit

Max. Auszahlung

DAX-Inliner-OS

HR7JHP

7,72

12.200-17.000,00

16.12.2021

10,00 Euro

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.09.2021; 09:06 Uhr

 Weitere Produkte auf die ArcelorMittal finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: HypoVereinsbank onemarkets HypoVereinsbank onemarkets
Die HypoVereinsbank ist eine der führenden privaten Banken in Deutschland und Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking. Ihren Kunden bietet die HypoVereinsbank ein einzigartiges Netzwerk in West-, Zentral- und Osteuropa sowie 18 weiteren Ländern. Die Produktmarke onemarkets repräsentiert die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit. Die HypoVereinsbank gehört zu den Top-Emittenten in Deutschland. Die Bonitätseinschätzung der HypoVereinsbank durch führende Rating-Agenturen sind jeweils aktuell auf onemarkets.de/bonitaet zu finden. www.onemarkets.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
BioNTech: Knackt die Aktie nun die nächste Marke?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.10.21)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (24.10.21)
Experte: Karsten Kagels,
Silber – vieles spricht für ...
Jörg Schulte, JS-Research (24.10.21)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
(K)eine Glaubensfrage
wikifolio.com, (24.10.21)
Experte: wikifolio.com,
„Wir spüren die ...
HypoVereinsbank onema., (24.10.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Neue Kaufsignale für den ...
Claus Vogt, (24.10.21)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Am liebsten öko
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (24.10.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Chartbook: Silber, die ...
Miningscout.de, (24.10.21)
Experte: Miningscout.de,
Keine Angst vor dem ...
Frank Schäffler, (24.10.21)
Experte: Frank Schäffler,
Eleving Group S. A. nimmt ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (24.10.21)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
STAGFLATIO... – ...
Benjamin Summa, pro aurum (23.10.21)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Skepsis der ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (23.10.21)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche ist die günstigste Methode, um online Zahlungen zu erhalten?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen