BioNTech SE – deutscher Impfstoffhersteller bietet interessante Bonus-Cap-Chance



13:13 22.10.21

BioNTech SE ist ein Biotechnologieunternehmen und ist der Entwickler eines der ersten Corona-Impfstoff, der weltweit mittlerweile schon mehreren 100 Millionen Patienten verabreicht wurde. Mit der aktuellen Aktien-Bodenbildung könnte der Kauf eines Bonus-Cap-Zertifikates mit fast einjähriger Laufzeit lukrativ sein.

Die Aktie wurde im Oktober 2019 an der US-Börse Nasdaq eingeführt. Seitdem ging es mit dem Aktienkurs unter starken Schwankungen erst nach oben jetzt wieder nach unten. Vom August-Hoch bei 464 US-Dollar hat die Aktie mittlerweile 61,8 % des Anstiegs vom März 2021 korrigiert, hat zudem eine wichtige charttechnische Unterstützungszone erreicht und steigt von dort aus schon wieder.

Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie nicht weiter fällt und damit der Sicherheitslevel, der dafür sorgt, dass der Bonus ausgezahlt wird, nicht berührt wird. Die Aktie handelt momentan bei knapp 286 US-Dollar (Stand  21.10.2021), das Sicherheitslevel des hier vorgestellten Bonus-Cap-Zertifikats liegt bei 190 US-Dollar. Der aktuelle Abstand des Aktienkurses zu dieser Barriere beträgt momentan knapp über 33 %.

Im Kursverlauf seit Erstnotierung nachfolgend ist das die untere waagerechte, rote Linie. Bleibt BioNTech während der Laufzeit bis zum 16. September 2022 immer oberhalb dieser roten Sicherheitsbarriere und berührt die Marke nie, gibt es zum Abrechnungstag am 23. September 2022 genau 425 Euro. Das Zertifikat ist währungsgeschützt.

In der Grafik ist zusätzlich noch eine obere, blaue und waagerechte Linie eingefügt. Das ist die Kursmarke, mit der das Bonus-Level definiert wird. Diese liegt 40 US-Dollar unter dem bisherigen Allzeithoch.

BionTech-Aktie im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 10.10.2016 – 21.10.20221. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Hinweise für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Taipan

Die aktuelle Korrektur stoppte nahezu exakt am 61,8-%-Fibonacci-Retracement und der dort auch zu findenden, hellgrün eingezeichneten Unterstützungszone. Knapp darunter sehen Sie auch die blau berechnete und steigende 200-Tage-Linie.

Das hier vorgestellte Bonus-Cap-Zertifikat verdient Geld, wenn die unlängst erfolgreich verteidigte Unterstützungszone weitergültig bleibt und die Aktie sich wieder positiv entwickelt, aber auch dann, wenn die Aktie zurückfällt bis zur 200-Tage-Linie bei 210 US-Dollar.

Wenn allerdings diese Realtime-Unterstützung nicht hält und die Barriere bei 190 US-Dollar von der Aktie berührt wird, verfällt der Bonus, man bekommt zum Zahlungstermin 7 Tage am 23. September 2022 exakt den Aktienkurs in Euro ausgezahlt, solange dieser nicht über 425,00 US-Dollar liegt.

Steigt die Aktie weiter als nur bis 425,00 US-Dollar, kann maximal auf jeden Fall nur 425,00 US-Dollar pro Bonus-Cap-Zertifikat erlöst werden.

Das Zertifikat handelt momentan bei knapp 314 Euro. Wer davon ausgeht, dass die Aktie auf über 190,00 US-Dollar verbleibt, dem bietet sich eine interessante Investmentchance.

Egal wo man eingestiegen ist, die Position sollte glattstellt werden, wenn die grüne Unterstützungszone unterschritten wird

Bonus-Cap-Zertifikat auf die BioNTech-Aktie für eine Spekulation auf eine Seitwärts- bzw. dezente Aufwärtsbewegung der Aktie
Basiswert WKN Briefkurs/EUR Bonus/Cap letzter Bewertungstag Max. Auszahlung
BioNTech-Bonus-Cap (Quanto) HB065W 326,50 190,00/425,00 USD 16.09.2022 425,00 Euro
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.10.2021; 08:00 Uhr

 Weitere Produkte auf die BioNTech-Aktie finden Sie unter: www.onemarkets.de

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag BioNTech SE – deutscher Impfstoffhersteller bietet interessante Bonus-Cap-Chance erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



Disclaimer   Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss Die Informationen in dieser Publikation erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Die enthaltenen Informationen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Angaben über die vergangene Wertentwicklung sowie Prognosen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung darstellen.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Dominik Auricht Dominik Auricht,
HypoVereinsbank onemarkets

Im Jahr 1996 startete Dominik Auricht im Optionsscheinhandel. Berufliche Expertise sammelte er als Sales-Trader und Händler in Deutschland, Australien und Großbritannien bei international agierenden Banken, wie der Rabobank, Citigroup sowie Merrill Lynch. Heute verantwortet der Betriebswirt in der Position des Directors im Bereich Corporate & Investment Banking der UniCredit das Hebelproduktegeschäft in Deutschland unter der Marke HypoVereinsbank onemarkets. www.onemarkets.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
CureVac: Position weiter absichern! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Der Rechtsstaat als bester ...
Bernd Niquet, Autor (06:16)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DAX bricht weiter ein
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (03.12.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Thüringen nimmt 500 ...
Börse Stuttgart AG, (03.12.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Smartbroker, TradeRepublic, ...
Feingold-Research, (03.12.21)
Experte: Feingold-Research,
Und täglich grüßt Corona
wikifolio.com, (03.12.21)
Experte: wikifolio.com,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (03.12.21)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Adva Optical Networking ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (03.12.21)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Rohstoffe: Kehrtwende am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (03.12.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX – EMA200 unter ...
HypoVereinsbank onema., (03.12.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Goldaktien geben weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (03.12.21)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Die Rente als sichere ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (03.12.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
CureVac: Position weiter ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (03.12.21)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Rohstoff-Fonds: Chance oder Risiko?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen