Deutsche Bank nach den Zahlen: Mit (Turbo)-Calls auf Erholung setzen



11:03 27.10.21

Die Rückkehr in die Gewinnzone und die offenbar erfolgreichen Umstrukturierungsmaßnahmen wirkten sich in den vergangenen Monaten positiv auf den Kursverlauf der Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE0005140008) aus. Obwohl die Aktie seit ihrem Jahreshoch vom 3.6.21 bei 12,56 Euro deutlich nach unten korrigiert hatte, befindet sie sich auf Jahressicht – trotz des heutigen Kurseinbruchs von fünf Prozent - noch immer mit mehr als 40 Prozent im Plus.

Wie bereits erwähnt, brach der Aktienkurs nach den durchwegs positiven Zahlen für das dritte Quartal und der zunehmend positiver werdenden Expertenprognosen auf ihr aktuelles Niveau im Bereich von 11,32 Euro ein. Risikobereite Anleger, die den Kursrückgang der Deutsche Bank-Aktie als übertrieben und kurzfristig ansehen, könnten nun eine Investition Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 11 Euro  

Der BNP-Call-Optionsschein auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis bei 11 Euro, BV 1, ISIN: DE000PN0XWQ7, wurde beim Deutsche Bank-Aktienkurs von 11,32 Euro mit 0,69 – 0,71 Euro quotiert.

Gelingt der Deutsche Bank-Aktie in spätestens zwei Wochen die Erholung auf ihr Vortagesniveau im Bereich von 11,92 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,98 Euro (+38 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 10,825 Euro 



Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,825 Euro, BV 1, ISIN: DE000DV6PJP3, wurde beim Aktienkurs von 11,32 Euro mit 0,49 – 0,52 Euro taxiert.

Gelingt der Deutsche Bank-Aktie wieder der Anstieg auf die Marke von 11,92 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,09 Euro (+110 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 10,403 Euro  

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,403 Euro, BV 1, ISIN: DE000UH1RS06, wurde beim Aktienkurs von 11,32 Euro mit 0,94 – 0,95 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Deutsche Bank-Aktie auf 11,92 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,51 Euro (+59 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Bank-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Bank-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
CureVac: Position weiter absichern! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX bricht weiter ein
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (03.12.21)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Thüringen nimmt 500 ...
Börse Stuttgart AG, (03.12.21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Smartbroker, TradeRepublic, ...
Feingold-Research, (03.12.21)
Experte: Feingold-Research,
Und täglich grüßt Corona
wikifolio.com, (03.12.21)
Experte: wikifolio.com,
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (03.12.21)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Adva Optical Networking ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (03.12.21)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Rohstoffe: Kehrtwende am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (03.12.21)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX – EMA200 unter ...
HypoVereinsbank onema., (03.12.21)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Goldaktien geben weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (03.12.21)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Die Rente als sichere ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (03.12.21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
CureVac: Position weiter ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (03.12.21)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Deutsche Telekom: Nach ...
Walter Kozubek, (03.12.21)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Rohstoff-Fonds: Chance oder Risiko?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen