Steht Goldgesellschaft Kingman Minerals unmittelbar vor einer Neubewertung?



09:31 15.11.21

Die Inflation in den USA ist auf den höchsten Stand seit 30 Jahren und hievte den Goldpreis wieder deutlich über die Marke von 1.800 USD pro Unze und einen wichtigen Widerstand. Glaubt man aber zum Beispiel Chris Vermeulen von https://TheTechnicalTraders.com ist das erst der Anfang! Seiner Ansicht nach sollte der Goldpreis bis auf 2.600 USD steigen – und Goldfirmen einen „gewaltigen, explosiven Move“ vollziehen.

Ob dieser explosive Move nun kommt oder nicht, so glauben wir doch, dass Gold und gute Goldgesellschaften in den kommenden Wochen und Monaten gute Chancen haben, sich positiv zu entwickeln. Das gilt insbesondere auch für Kingman Minerals (WKN A2P21P / TSXV KGS), die Gesellschaft, die wir den Lesern von GOLDINVEST.de heute vorstellen möchten.

Kingman Minerals verfolgt eine etwas andere Strategie als ein Großteil der Explorationsgesellschaften Nordamerikas. Die Company setzt nicht auf „Grass Roots“-Projekte, sondern auf Goldliegenschaften, die bereits über hochgradige, historische Vorkommen verfügen oder auf deren Gelände sich sogar eine historische, hochgradige Goldmine befindet. Damit will man die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhen und das Explorationsrisiko senken.

Stollen in der Rosebud-Mine; Foto: Kingman Minerals

Solche vorübergehend stillgelegten Minen will Kingman wiederbeleben und weiterentwickeln, u.a. indem man eine Ressourcenschätzung gemäß den aktuellen Standards erstellt. Später dann soll das Projekt gewinnbringend an eine größeren Branchen-Player veräußert werden. Idealerweise will Kingman ein ganzes Portfolio von Projekten zusammenstellen, die in dieses Schema passen.

Als „Proof of Concept“ soll dafür das Goldprojekt Mohave in Arizona dienen, das die früher produzierende Rosebud-Mine enthält. Mohave verfügt über eine historische (nicht aktuellen Standards entsprechende), geschlussfolgerte Ressource von 568.000 Unzen Gold bei einem durchschnittlichen Gehalt von 17 g/t Gold sowie eine angezeigte, historische Ressource von 9.100 Unzen Gold bei durchschnittlich 20,13 g/t Gold – also sehr hohen Goldgehalten. Hinzu kommen angezeigte 29.000 Unzen Silber bei 64,8 g/t und 2,18 Mio. geschlussfolgerte Unzen Silber mit 65,49 g/t.

Damit nicht genug erbrachten Proben aus Erzadern innerhalb der Untertageinfrastruktur von Rosebud 688 g/t Gold und 468 g/t Silber über 0,18 Meter sowie 252 g/t Gold und 341 g/t Silber über 0,46 Meter. Das Potenzial, hier etwas zu erreichen, scheint also groß!


Bohrkerne vom Mohave-Projekt; Foto: Kingman Minerals

Und schon in naher Zukunft dürfte Klarheit darüber herrschen, ob Kingman Minerals auf dem Mohave-Projekt erfolgreich war. Denn das Unternehmen hatte Ende September mit einem weiteren Bohrprogramm in Arizona begonnen, das bis zu 24 Bohrlöcher umfasst und nach Aussage von Kingman „sehr erfolgreich“ verlaufen ist. Offenbar deutet schon die visuelle Inspektion der ersten Bohrkerne darauf hin, dass die Theorie des Unternehmens, dass die Erzadern über den Bereich der historischen Mine hinaus auftreten, richtig sein könnte. Auf jeden Fall werden Proben aus dem Programm bereits in einem Labor in Tucson mit Hochdruck analysiert und Kingman betonte, dass man die Ergebnisse schon in naher Zukunft mit den Aktionären teilen wolle. Ein potenzieller Kurstreiber rückt also immer näher!




Bohrstandorte der zweiten Bohrkampagne; Foto: Kingman Minerals

Und sollten die Ergebnisse tatsächlich positiv ausfallen, könnten diese unserer Ansicht nach potenziell eine Neubewertung des Unternehmens auslösen! Denn Kingman wird an der Börse aktuell mit gerade einmal ca. 3,3 Mio. CAD bewertet bei Stand Juni ca. 55,5 Mio. ausgegebenen Aktien. Allerdings hat das Unternehmen auch eine Kapitalerhöhung angekündigt, die die Ausgabe von bis zu 30 Mio. weiteren Aktien umfassen und dem Unternehmen 2,1 Mio. CAD in die Kassen spülen soll. Selbst dann aber, läge die Marktkapitalisierung von Kingman Minerals beim aktuellen Kurs erst bei ca. 5,1 Mio. CAD!

Nach den oben erwähnten Bohrergebnissen dürfte für die Zukunft von Kingman wohl die neue und diesmal aktuellen Standards entsprechende Ressourcenschätzung der entscheidende Meilenstein werden. Diese will die Company im ersten Quartal 2022 vorlegen. Dann sollen darin sowohl die historische Ressource als auch die Resultate der letzten Bohrkampagnen enthalten sein. Im Erfolgsfall sollte das Kingman eine Menge Aufmerksamkeit bescheren und könnte zum einem wichtigen Kurstreiber werden.

Auch darüber hinaus will das Unternehmen in den kommenden Quartalen intensive Explorationsaktivitäten durchführen, um – wahrscheinlich auch auf anderen Projektteilen, auf die wir dann zu sprechen kommen werden – zusätzliche Ressourcen nachzuweisen. Natürlich hofft man bei Kingman, dass auch das sich im Unternehmenswert wiederspiegeln wird.

Fazit: Kingman Minerals (WKN A2P21P / TSXV KGS) befindet sich an einem spannenden Punkt in der Unternehmensentwicklung. Die hoffentlich in Kürze anstehenden Bohrergebnisse von Mohave sowie in der Folge eine erste Ressourcenschätzung zu dem sehr vielversprechenden Projekt in Arizona, haben unserer Ansicht nach das Potenzial, den Kurs aus der langen Seitwärtsbewegung zu führen. Vielleicht sogar in Richtung der alten Hochs. Wir bleiben auf jeden Fall dran!

Es soll aber natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass es sich bei Kingman um eine riskante Spekulation handelt, was interessierte Anleger immer bedenken sollten.

Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren!
Folgen Sie uns auf Twitter!



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf https://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt, gerade bei Aktien im Penny Stock-Bereich, hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Kingman Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen einer dritten Partei, die Kingman Minerals vertritt und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für ihre Berichterstattung entgeltlich entlohnt.

  => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: GOLDINVEST.de GOLDINVEST.de,
GOLDINVEST.de

Schon seit dem Jahr 2001 kommentieren wir auf GOLDINVEST.de das aktuelle Geschehen an den Aktien- und Rohstoffmärkten und verfolgen dabei die Entwicklung wachstumsstarker Gesellschaften mit hohem Potenzial – auch über lange Zeiträume. Wir konzentrieren uns auf ausgewählte Minen- und Explorationsgesellschaften, wobei wir die Sektoren der Edel- und Industriemetalle genauso abdecken wie die derzeit stark gefragten Batteriemetalle. Wir covern aber darüber hinaus auch Technologieunternehmen oder Biotechnologiefirmen aus Nordamerika oder Australien, wenn uns deren Equity Story überzeugt. Die Redaktion von GOLDINVEST.de bietet ihren Lesern exklusive Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Märkten. Wir sprechen mit Unternehmern, Brokern, Experten und vielen anderen Spezialisten aus unserem Netzwerk und bemühen uns stets darum, Ihnen Informationen aus erster Hand zu liefern. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass GOLDINVEST.de für seine Leser immer auf der Suche nach spannenden neuen Gesellschaften ist, die Potenzial auf erhebliche Wertsteigerung bieten. GOLDINVEST.de führt deshalb regelmäßig exklusive Interviews mit dem Management dieser Gesellschaften. Wir wollen, dass sich unsere Leser Ihr Urteil zu einzelnen Unternehmen selbst bilden können und gehen deshalb gerne auch mal in Details, wie sie sonst nur für professionelle Investoren zugänglich sind. Unser Ziel ist es, den Informationsnachteil deutscher Investoren gegenüber den Profis aus dem Heimatland der jeweiligen Gesellschaft bestmöglich auszugleichen.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Nach Höhenflug nun Ausverkauf?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dow Jones Industrial Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (17:24)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX noch über 15.200 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:02)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
China: Anleger sollten sich ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:48)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (16:23)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Die Fed verteilt weniger ...
Robert Halver, Baader Bank AG (15:42)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Mumm Briefing zum ...
DONNER & REUSCHEL., (15:20)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Gaming-Sektor – Metaverse ...
HypoVereinsbank onema., (14:42)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Bitcoin/Altcoins - Kann ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:08)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Zink – ein Metall, zugleich ...
Ingrid Heinritzi, (14:01)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Smartes Investment in eine ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (13:06)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
PetMed Express ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (12:01)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Apple überrascht mit ...
Feingold-Research, (11:31)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Quoten stapeln - Wie man ein Online-Wettbüro vermarktet
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen