ThyssenKrupp-Calls: Gut gelaufen mit Chance auf mehr



11:03 23.11.21

Am 16.11.21 wurde hier, beim Aktienkurs von 9,70 Euro, ein Szenario erstellt, wie risikobereite Anleger einen Kursanstieg der ThyssenKrupp-Konzerns (ISIN: DE0007500001) mit Long-Hebelprodukten optimieren könnten. Trotz dem durch den Verkauf eines großen Aktienpakets eines Großaktionärs verursachten Kursrutsch und dem schwachen Gesamtmarkt befindet sich die im Szenario präsentierten Calls noch immer mit bis zu 100 Prozent im Plus.

Das Analysehaus Jefferies & Company bekräftigte auch nach der Platzierung von sieben Prozent des Aktienbestandes ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 16 Euro. Kann die Aktie, die bei der Erstellung dieses Beitrages bei 10,53 Euro notierte, in den nächsten Tagen zumindest wieder auf ihren gestrigen Schlusskurs bei 11,29 Euro ansteigen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 10,20 Euro

Der SG-Call-Optionsschein auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis bei 10,20 Euro, Bewertungstag 21.1.22, BV 1, ISIN: DE000SF6P4Z1, wurde beim ThyssenKrupp-Kurs von 10,51 Euro mit 0,93 – 0,97 Euro gehandelt.

Wenn die ThyssenKrupp-Aktie in spätestens zwei Wochen wieder auf 11,29 Euro ansteigt, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,40 Euro (+44 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 9,8964 Euro  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 9,8964 Euro, BV 1, ISIN: DE000PH69FX4, wurde beim Aktienkurs von 10,51 Euro mit 0,75 – 0,76 Euro quotiert.



Bei einem Kursanstieg der ThyssenKrupp-Aktie auf 11,29 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls -sofern der ThyssenKrupp-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,39 Euro (+83 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 9,10 Euro  

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 9,10 Euro, BV 1, ISIN: DE000HB1A5G2, wurde beim Aktienkurs von 10,51 Euro mit 1,47 – 1,50 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der ThyssenKrupp-Aktie auf 11,29 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,19 Euro (+46 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von ThyssenKrupp-Aktien oder von Hebelprodukten auf ThyssenKrupp-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Ist die Party vorbei?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Abprall nach unten
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:30)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Noch keine Entwarnung für ...
CMC Markets, (17:25)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX der Kampf um ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:07)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (16:05)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Charttechnik: Kunst oder ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:45)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Chance oder Risiko? Auch ...
wikifolio.com, (15:20)
Experte: wikifolio.com,
Faktor Update: S&T AG
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (15:00)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Aufbruch ins Metaversum ...
Trendbulls, www.trendbulls.com (14:23)
Experte: Trendbulls, www.trendbulls.com
Die Quoten stapeln - Wie ...
STOCK-WORLD Redakt., Stock-World (14:22)
Experte: STOCK-WORLD Redaktion, Stock-World
Die Furcht der Aktionäre ...
Feingold-Research, (14:00)
Experte: Feingold-Research,
Gründe für den Kursverfall ...
GoldGeldWelt, www.goldgeldwelt.de (13:32)
Experte: GoldGeldWelt, www.goldgeldwelt.de
Platin: Starker Anstieg in ...
Miningscout.de, (13:03)
Experte: Miningscout.de,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Quoten stapeln - Wie man ein Online-Wettbüro vermarktet
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen